• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Zwischenblutungen während der Pilleneinnahme

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zwischenblutungen während der Pilleneinnahme

    Hallo,

    ich nehme Pille ca. 1,5 Jahre. Ich habe bereits nach 2 Monaten der Einnahme Zwischenblutungen bekommen, die bis heute meist "regelmäßig" noch immer wieder auftreten(nur 2-3mal in der ganzen Zeit ausgefallen).Ich habe mit 3 verschiedenen Pille versucht, mein Frauenarzt hat mich jedoch auf die Anfangspille Valette wieder versetzt, da keine einzige etwas verändert hatte und ich bei allen Zwischenblutungen hatte. Sie dauern so ca. 2-4 Tage und oft in unterschiedlichen Stärken.
    Mein Frauenarzt hatte mich versichert, dass ich trotzdem genau so wie die anderen geschützt werde.

    Nun habe ich ca. vor einer Woche mich mit meinem Freund zu ersten Mal getraut ohne Kondom Verkehr zu haben. Das war ziemlich am Anfang der Pilleneinnahme.
    Jetzt sind aber meine Zwischenblutungen nicht aufgetreten!
    Ich mach mir total Sorgen, dass die Pille doch nicht gewirkt hatte. Hinzuzufügen ist, dass ich bei der Pille aber trotzdem meine normalen Blutungen(Periode) rechtzeitig bekommen hatte, Dauer 2-4 Tage.
    Ich muss noch 8 Tage meine Pille nehmen und bin jetzt total aufgeregt, hab total Angst, dass auch meine Regel ausbleiben, denn die Zwischenblutungen sind ja normalerweise (fast, ausnahmsweise) nie ausgeblieben und ich schwanger bin.
    Frage: Wie sicher ist es, dass ich wie alle "Normalen" geschützt werde? Wie groß besteht die Chance darin, dass ich schwanger werden könnte?

    Wie soll ich mir nun das Ausbleiben der Zwischenblutungen erklären?

    Und warum wirkt bei mir keine Pille so wie sie wirken sollte?

    Danke im voraus

    Mit freundlichen Grüßen

    Adella

  • Re: Zwischenblutungen während der Pilleneinnahme


    Hallo,

    Zwischenblutungen koennen aus unterschiedlichsten Gruenden auftreten, haben aber auf die Sicherheit der Pille keinen Einfluss. Sie koennen also davon ausgehen, dass die Regelblutung wie erwartet einsetzen wird.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar

    Forum-Archive: 2008-01
    Lädt...
    X