• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

ziemlich blöde frage

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • ziemlich blöde frage

    Hallo zusammen und vorerst mal alles gute und viel gesundheit für das Neue JAhr 2008!!


    ich bin ja vor nicht langer zeit mit meinem freund nach 6 Jahren außeinandergegangen und habe da auch nach 1 woche den nuvaring rausgenommen, und die blutung hat eingesetzt. im folgenden monat war alles normal und wieder normale blutung. (also erste richtige Regelblutung)
    dann kam es zu ein paar verdrehten ereignissen und dazu nun auch meine fragen:

    Am beginn dieses neuen Zyklusses katte ich noch einmal GV mit meinem EX allerdings mit Kondom und bis zum ende des Zyklusses mit einem anderen, allerdings ohne Kondom, das war am Tag vor der regelblutung allerdings ohne Kondom und er hatte mir aber vorher (schon als wir uns vor 2 monaten kennenlernten) erklärt, dass er Ejakulationsschwierigkeiten hat, also bin ich nicht von einer großen Schwangerschaftsgefahr ausgegangen. Am nächsten Tag setzte die Blutung ein, allerdings nur ganz leicht und nur einen statt der gewohnten 3 TAge. (Bevor ich mit der Pille gestartet bin, vor 5 JAhren, und ich miene ersten sex. erfahrungen machte und ab immer Angst vor einer Schwangerschaft hatte, war das auch oft so, dass ich vielleicht aus Angst nur eine leichte Blutung hatte). Dann habe ich an diesem Tag den Nuvaring eingesetzt und hatte, in den ersten 3 Tagen auch ungeschützten verkehr (2-3x), allerdings wieder zu 100%iger Sicherheit ohne Orgasmus beiderseits. Dann war den Rest des Monats aus beruflichen Gründen Pause und gestern hätte wieder die Blutung einsetzen sollen, allerdings wieder nur in ganz geringem Maß also nur einen halben Tag lang und heute ists schon wieder beim aufhören. (obwohl die üblichen Regelbauchschmerzen sehr stark zu spüren sind und andere typische Vorerscheinungen der Regel, z.b. Pickel)
    Meine Frage: kann ich schwanger sein? Könnte ich auch wenn ich nuvaring nehme (am 4. setze ich ihn wieder ein) einen Schwangerschaftstest machen???
    Oder schließen sie in diesem Fall eine Schwangerschaft aus??

    Danke im Voraus Tine

  • Re: ziemlich blöde frage


    Hallo,

    Ihrer Schilderung nach wuerde ich nicht von einer Schwangerschaft ausgehen. Zur Klaerung und zu Ihrer Beruhigung waere aber ein SS-Test kein Fehler.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: ziemlich blöde frage


      und wann kann ich den test durchführen???
      denn ein wenig blute ich ja noch, ... vor dem einführen vom ring oder danach?
      lg tine

      Kommentar


      • Re: ziemlich blöde frage


        HAbe heute geschrieben, dass die Blutung beim aufhören ist, nachdem ich mich mit einer bettflasche ins bett gelegt habe, weil ich so starke bauchschmerzen habe, hat die blutung doch noch ein wenig mehr eingesetzt. habe insgesamt zwei tampons gewechselt, also doch genug, oder um sicher eine schwangerschaft auszuschließen, oder??? denn auch die starken bauchschmerzen sind doch typisch regel, oder? und auch das pünktliche einsetzen der blutung?
        so muss ich den test jetzt eigentlich gar nicht mehr machen, oder um trotzdem sicher zu sein?

        Kommentar


        • Re: ziemlich blöde frage


          Hallo,

          der Verlauf spricht weiterhin gegen eine Schwangerschaft. Ich halte daher den Test auch nicht fuer unbedingt notwendig, er sollte nur der zusaetzlichen Beruhigung dienen.

          Gruss,
          Doc

          Kommentar

          Forum-Archive: 2008-01
          Lädt...
          X