• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schwanger trotz Pille und Regel

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schwanger trotz Pille und Regel

    Hallo meine Freundin nimmt regelmäßig die Pille und bekommt auch pünktlich in der Pause ihre Blutung.



    Nun meine Frage


    Ist es möglich, dass sie schwanger ist und trotzdem jeden Monat die Blutung bekommt? Habe nämlich mal sowas in einem Internetforum gelesen.



    Vielen Dank für Antworten.

  • Re: Schwanger trotz Pille und Regel


    Hallo,

    in seltenen Faellen kann es vorkommen, dass die Menstruation trotz Schwangerschaft eintritt, diese ist dann aber deutlich schwaecher und kuerzer, als gewohnt.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Schwanger trotz Pille und Regel


      Hallo,

      also ich habe meine Pille auch immer Regelmäßig genommen - habe noch nie eine vergessen. Bin trotz Pille schwanger geworden, habe dies erst in der 12. SSw bemerkt, weil die letzte Regel (die dritte nachdem ich schwanger geworden bin) ausgeblieben ist! Die beiden anderen Regelblutungen waren so wie sie immer waren. Nun habe ich ein 10 Tage altes Baby zu Hause! :-)

      Liebe Grüße,
      mami32

      Kommentar


      • Re: Schwanger trotz Pille und Regel


        Hallo!

        Bei mir war`s genauso.
        Nur dass bei mir "erst" die 4. Regel ausblieb und mein Großer jetzt schon bissel älter ist.

        Kommentar


        • Re: Schwanger trotz Pille und Regel


          Hallöchen,

          mmh mit eurer Aussage verunsichert ihr aber die Frauen (wie mich) die sich vollkommen auf die Pille verlassen! Und wie verhütet ihr da jetzt?
          Deswegen meine Frage wie kann man denn trotz Pille schwanger werden bzw hat die Pille nicht richitg gewirkt und woran könnte das liegen? Und wie häufig tritt das denn auf das man schwanger wird obwohl man die Pille regelmäßig einimmt?

          Gruß Anja

          Kommentar


          • Re: Schwanger trotz Pille und Regel


            Hallo Anja,

            also bei mir war das so: Ich nehme seit ich 16 bin die Pille. Inzwischen bin ich 32 - ich habe die Pille noch nie vergessen, immer regelmäßig genommen. Bei meinem ersten Kind bin ich auch trotz Pille schwanger geworden - allerdings habe ich da mal Antibiotika genommen, was die Pille nicht mehr sicher gemacht hat. Darüber hatte ich aber nicht nachgedacht - und schwupps war ich schwanger. Mein Sohn ist inzwischen 3,5 Jahre alt. :-) Dannach habe ich wieder mit ner Pille angefangen. Die erste hatte ich nicht vertragen, also habe ich eine andere bekommen. Dabei habe ich IMMER aufgepasst. Ich habe sie weder vergessen noch habe ich GV gehabt, bei Durchfall oder anderen Sachen. Und trotzdem bin ich schwanger geworden. Meine zweite Schwangerschaft habe ich erst in der 12. SSW bemerkt, weil ich meine Tage ganz normal hatte. (|8)) Und wie gesagt, seit 12 Tagen habe ich meine kleine süße Tochter zu Hause! (8))

            Ich habe nun keinerlei Vertrauen mehr in die Pille!!!! Und Kondome finde ich blöd. Also habe ich mich mit meinem Mann geeinigt - zumal unsere Familienplanung nun abgeschlossen ist - das sich einer von uns unters Messer legt!

            Liebe Grüße,
            Mami32

            Kommentar


            • Re: Schwanger trotz Pille und Regel


              Hallo,

              die Pille hat einen Pearl-Index von 0,2 bis 2. Es werden also 0,2 bis 2 von 100 Frauen, die die Pille nehmen, in einem Jahr schwanger. Gruende sind meist Einnahmefehler, Durchfall/Erbrechen, oder Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln.

              Gruss,
              Doc

              Kommentar


              • Re: Schwanger trotz Pille und Regel


                Hallo!

                Bei meinem ersten Kind bin ich in Schichten arbeiten gegangen. Mein Körper ist damit wohl nicht klar gekommen.

                Das zweite Mal schwanger trotz Pille war ich 9 Jahre später - da hab ich 9 Jahre mit der gleichen Sorte verhütet und auch nie eine vergessen. Und wenn ich krank bin und irgendwas nehmen muss, dann ist mir auch nicht zwischenmenschlicher Nähe.
                Das Kind hab ich aber verloren.

                Meine dritte Schwangerschaft war dann absolut erwünscht.

                Hab mich jetzt auch vor 3 Wochen unters Messer gelegt, da die Verhütungsmethoden eben doch nicht alle 100 %-ig sind.

                Liebe Grüße
                Annika

                Kommentar


                • Re: Schwanger trotz Pille und Regel

                  Hallo, durch die Erzählungen einiger bin ich stark verunsichert..Hab meine Pille immer genommen,aber ich weiß dass ich eine Dünndarmschleimhautentzündung hab und auch wenn mein Arzt meint das hat keine Auswirkungen mach ich mir Sorgen.. Ich hatte ungeschützten GV. Hab nun wie üblich am 2.Tag meiner Pause erdte Schmierblutungen und dann am nächsten Tag stärkere Blutungen bekommen,wie ich dachte auch mit Schleimhaut..dann hat die Periode aber immer mal wieder ausgesetzt und wieder angefangen,aber eben nur schwach und hellrot,etwas schleimig/schmierig. Hab seit ca 2 Monaten Bauchschmerzen auf der rechten Seite und seit heute muss ich so oft auf die Toilette und hab Kopfweh..Kann es sein dass ich sogar schon länger schwanger bin?

                  Kommentar


                  • Re: Schwanger trotz Pille und Regel

                    Hallo,

                    ich gehe in diesem Fall nicht von einer Schwangerschaft aus, ein handelsüblicher Test kann Sie aber zusätzlich beruhigen.

                    Gruss,
                    Doc

                    Kommentar


                    • Re: Schwanger trotz Pille und Regel

                      Ich habe einen Test durchgeführt,heute sind 16 Tag seit dem letzten GV vergangen,der Test war negativ..Allerdings hab ich ihn gegen Abend gemacht - ist er trotzdem sicher? Es war ja theoretisch schon nach Fälligkeit der Periode

                      Kommentar


                      • Re: Schwanger trotz Pille und Regel

                        Sie können sich dabei auf das Testergebnis verlassen.

                        Gruss,
                        Doc

                        Kommentar


                        • Re: Schwanger trotz Pille und Regel

                          Weil ich mir unsicher war hab ich am 6.Tag meiner Pillenpause (18 Tage nach GV) noch einen Test mit Morgenurin gemacht,wieder negativ.. Allerdings hab ich immernoch solche Anzeichen..Harndrang,Müdigkeit,mein Muttermund ist sehr hart und geschlossen..War der Test doch zu früh?

                          Kommentar


                          • Re: Schwanger trotz Pille und Regel

                            Hallo, Ich habe eine Frage und zwar nehme ich seit ca 8 Monaten die Pille regelmäßig immer zur selben Zeit und die Entzugsblutung tritt immer zur gleichen Zeit ein. Jedoch verhüte ich nicht zusätzlich und habe dabei öfters ein schlechtes gefühl, da ich schon von den verschiedensten fällen gehört habe. Habe auch das Gefühl ald hätte ich 1-2 kg zugenommen glaube aber es ist nur Einbildung. Zudem habe ich auch ein flaues Gefühl im Magen und bin öfters Müde, jedoch schlafe ich auch oft erst später und stehe früh auf. Ich bin mir einfach total unsicher! Danke im Voraus für eine Antwort Lg Vanessa

                            Kommentar


                            • Re: Schwanger trotz Pille und Regel

                              Hallo,

                              ich sehe hier absolut keinen Grund zur Sorge, ein SS-Test kann Sie zusätzlich beruhigen.

                              Gruss,
                              Doc

                              Kommentar


                              • Re: Schwanger trotz Pille und Regel

                                Hallo doc, folgendes Problem. Am Montag bin ich mit einer Nierenbeckenentzündung ins krankenhaus gekommen. Vorab, ich nehme die Pille Maxim im Langzeitzyklus ein. Dort habe ich ciprofloxacin bekommen (2 Tabletten 1-0-1) am mittwoch. Ab Donnerstag bis Freitag sollte ich dann nifurantin 100 mg 1-0-1 einnehmen. Hatte beide Male Probleme mit durchfall, habe aber immer eine weitere pille nachgenommen wenn ich auf der Toilette war. Zusätzlich habe ich omniflora genommen. Ab Freitag war dann alles normal. Habe Samstag auf Sonntag nacht zweimal sex mit meinem freund gehabt mit vorher "rausziehen". In der packungsbeilage meiner pille sind beide antibiotika nicht aufgeführt. Meine pille nehme ich noch 1 1/2 wochen bis zur nächsten pause. Wie groß ist die wahrscheinlichkeit schwanger zu sein? P.s. Hatte Samstag morgen zwischenblutungen, habe deswegen morgens auch schon eine pille genommen. Könnte das ein Zeichen sein, dass die Pille nicht gewirkt hat bzw der Hormonspiegel in meinem Körper zu gering war?? Liebe grüße

                                Kommentar


                                • Re: Schwanger trotz Pille und Regel

                                  Was ich hinzufügen muss, der sex war einmal von Samstag auf Sonntag nacht und Sonntag morgen (zwischenzeitlich war mein freund auf Toilette)

                                  Kommentar


                                  • Re: Schwanger trotz Pille und Regel

                                    Jetzt muss ich auch mal ne doofe Frage stellen: Falls man durch einen Einnahmefehler schwanger geworden ist, aber davon nichts weiss, weil man nicht dran gedacht hat das es ein Fehler war und trotzdem Wochen oder sogar Monate die Pille weiter genommen hat. Müsste nicht dann trotzdem die Periode i.wann aufhören bzw. kürzer und schwächer werden? Meine dauert seit Januar immer 5-6 Tage und ist soweit ich es beurteilen kann auch immer gleich stark. Jetzt ist mir i.wie immer schwindlig und leicht übel am Morgen, meine Ärztin hatte auch schon nach Schwangerschaft gefragt. Habe gerade aktuell meine Blutung. Der 4te Tag jetzt. Soweit ich weiss habe ich immer alle PIllen korrekt genommen und nie die Pause verlängert. Keins der Kondome ist je gerissen. Was sagen sie dazu Herr Schäufele?

                                    Kommentar


                                    • Re: Schwanger trotz Pille und Regel

                                      Hallo,

                                      Nifurantin kann die Pillenwirkung beeinträchtigen, ganz ausschliessen kann man ein Schwangerschaftsrisiko somit nicht.

                                      Bei in gewohnter Form verlaufender Blutung ist nicht von einer Schwangerschaft auszugehen.

                                      Gruss,
                                      Doc

                                      Kommentar


                                      • Re: Schwanger trotz Pille und Regel

                                        wie müsste denn die Periode sein, das man eine Schwangerschaft vermuten kann. Meine geht im Schnitt zwischen 4 und 5 Tagen. Deutlich kürzer wäre doch sicher maximal 2 Tage oder?

                                        Kommentar


                                        • Re: Schwanger trotz Pille und Regel

                                          Ja, das ist richtig.

                                          Kommentar


                                          • Re: Schwanger trotz Pille und Regel

                                            Guten Abend! Ich habe da mal ne frage weiß nicht ob ich hier richtig bin... Ich möchte gerne wissen ob ich Schwager bin weil ich nehme zwar meine*Pille*jeden Tag hatte auch*meine Tage*zwar genau in der pause (4 tage) Aber als ich meine Pille Dan wieder nehmen musste das War ein Donnerstag waren die tage logischerweise weg wie normal auch nur Dan den Freitag danach hatte ich wieder eine blutung die War abends aber wieder weg... Nun ist mir ist imoment immer so schlecht habe komisches brauch grummeln und habe 2 Kilo zugenommen... meine eigendlich frage jetzt geht das den das ich Schwager werden kann? Und welche*Symptome*habe ich Dan... hoffe ich bekomme eine Antwort den ich bin echt am verzweifeln.... VG Pherle5s (PS kann ich die Pille erstmal so weiter nehmen welche das habe ich gemacht da passirt ja nix schlimmes oder?

                                            Kommentar


                                            • Re: Schwanger trotz Pille und Regel

                                              Hallo,

                                              eine solche Zwischenblutung ist kein Grund zur Sorge, von einer Schwangerschaft ist nicht auszugehen.

                                              Gruss,
                                              Doc

                                              Kommentar


                                              • Re: Schwanger trotz Pille und Regel

                                                Guten abend..
                                                Ich nehme immer die Pille hab die auch noch nie vergessen nur jetzt hab ich seit fast 2 Wochen ganz leichte Blutungen. ..nehme die Pille aber weiterhin...was kann das sein... ich denke ja wohl das es keine ssw sein kann oder ?

                                                Kommentar


                                                • Re: Schwanger trotz Pille und Regel

                                                  Hallo,

                                                  es ist hier von einer hormonellen Ursache auszugehen, der Wechsel zu einer anderen Pille kann das Problem lösen.

                                                  Gruss,
                                                  Doc

                                                  Kommentar

                                                  Lädt...
                                                  X