Thrombose der Arteria dorsalis penis, bzw. ? - Onmeda Foren

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können Sie sich oben rechts anmelden.
Thrombose der Arteria dorsalis penis, bzw. ? Seitentitel-Modul
Verschieben Löschen Einklappen
X
Details der Unterhaltung-Modul
Einklappen
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Thrombose der Arteria dorsalis penis, bzw. ?

    Guten Tag,

    ich habe heute Morgen während des urinierens bemerkt, das eine Ader oberhalb auf dem Penis sehr hart ist und bei Berührung leicht schmerzt, des weiteren habe ich Druckschmerzen auf Höhe des Schambeins. Durch Bewegung und Zug auf diesem Punkt konnte ich bereits feststellen, das die schmerzende Stelle zu dieser Ader gehört, da diese sich bis zum Penis mitbewegen lässt.

    Nun bin ich natürlich besorgt, das dies eine Thrombose, entweder in der Arteria dorsalis penis sein könnte, die ja auf dem Penisrücken verläuft, oder, da ich die Ader sehr gut sehen kann, vermute ich eher die Vena dorsalis penis.

    Ich habe hohen Diastolischen Blutdruck, der mit Ramipril (2,5mg) seit wenigen Tagen behandelt wird, da er auch mit Abnehmen und mehr Bewegung nicht gesunken ist.

    Wie gefährlich kann dieses Phänomen sein? Ist es überhaupt eine Thrombose, oder vielleicht nur eine Entzündung der Venenwand?

  • Re: Thrombose der Arteria dorsalis penis, bzw. ?


    Hallo, so wie Sie es schildern , scheint es eine Thrombose der Vena dorsalis penis zu sein. Sie sollten einen Urologen aufsuchen.

    Beste Grüße,

    Dr. Siegers

    Kommentar

    Anzeige

    Forum-Archive: 2012-04

    Anzeige

    Lädt...
    X

    Anzeige