• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Komisches Kopfgefühl, Leichter Schwindel, Benommenheit

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Komisches Kopfgefühl, Leichter Schwindel, Benommenheit

    Hallo ihr da draußen,

    erst mal zu meiner Person:
    Ich bin männlich, 16 Jahre alt und Leistungssportler im Schwimmen.
    Ich gehe in die 11 Klasse an einem Gymnasium und habe im Moment Klausurenphase.
    Meine Oma hatte am Wochenende ihren 3. Schlaganfall, komischerweise bedrückt mich das nicht so extrem - meine ich zumindest...

    Jetzt aber zu meinen Beschwerden:
    Seit längerer Zeit (ich würde mal sagen akut seit 5-10 Tagen) leide ich unter einem komischen Benommenheitsgefühl im Kopf, mir ist leicht schwindelig. Das Gefühl im Kopf kann ich kaum Beschreiben, es ist als wäre ich unter Drogen oder so. Ich bin so gut wie den ganzen Tag von diesem Gefühl abgelenkt.
    Vor ca. 2 Monaten hatte ich im Urlaub immer mal wieder Zitteranfälle... Keine Ahnung warum, ist aber alles wieder weg.
    Ich habe eine tierische Angst davor, dass ich irgendwie krank bin, aber ganz genau kann ich meine Ängste auch nicht beschreiben...

    Ich habe schon ein wenig im Internet recherchiert und bin auf Angststörung oder Depression bzw. Stress gestoßen. Passt auch relativ gut zu meinen Symptomen.
    Nachdem ich mir das durchgelesen hab, ging es mir wieder besser - ein Zeichen dafür, dass e psychisch ist...
    Irgendwie trau ich mich nicht wirklich, mit meinen Eltern darüber zu reden....

    Kann mir irgendjemand einen tipp geben, wie ich mich gut selbst da wieder rausholen soll, oder ob es auch eine andere Krankheit sein könnte?

    PS: Ich glaube, ich bin ein Mensch, der sich sehr, sehr gut Dinge einredet...

    Danke schon mal im Voraus
Forum-Archive: 2017-11
Lädt...
X