• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Starkes Erröten

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Starkes Erröten

    Wenn ich auf der Arbeit eine Präsentation halten muss, bin ich immer so aufgeregt, dass ich so rot werde wie ein Tomate. Mein Gesicht wird tierisch heiß und ich werde wirklich extrem rot. Was kann ich dagegen tun?

  • Re: Starkes Erröten

    Hi Tom

    Das kenne ich, das kenne ich zu gut, wie es dir geht. In meiner frühen Jugend, während der Schulzeit habe ich entsetzlich gelitten unter diesem aufsteigenden Rotwerden und der Häme, die darauf gefolgt ist. Der glühende Tomatenkopf..., wie habe ich den gefürchtet und je mehr ich den gefürchtet hab, umso glühender leuchtete ich.

    Heute bringt mich die Erinnerung an diese Zeit zum grinsen und zum schmunzeln.

    Es gibt viele Wege, wie du diesem Erröten entgegen treten kannst.

    Zuerst einmal solltest du dich fragen, wer diese Leute sind, wegen denen du nervös bist.
    Die haben die gleichen Leiden, Freuden, Sorgen, wie du auch und sind nicht anders, wie du und ganz sicher sind viele dabei, denen es genau so gehen würde wie dir, sollten sie einen Vortrag halten müssen.

    Schau sie alle einzeln an und mach dir klar, da ist keiner dabei, wegen dem du zittern und rot werden musst- alles Leute, wie du und ich, nett und lieb...

    Mir hat damals geholfen, dass ich mir vorgenommen habe, ich werde jetzt sehr, sehr rot und je röter, umso besser. Diesen Tipp habe ich wo gelesen und gleich ausprobiert. Rot wird nicht jeder, stand dort in diesem Ratgeber, wer schnell rot wird, der hat das Zeug, die Geschlechtsorgane schnell und leicht durchfluten zu lassen, schnell und leicht erregt zu werden, für spontane Gefühlswallungen vorgerüstet zu sein, richtig supi zu sein in Sachen Sex und hitziger heißer Lustausbrüche. Ist doch nett, so gebaut zu sein, oder?
    Im Moment fließt diese Hitze noch etwas unkontrolliert Kopfwärts. Aber lass dir sagen, das ändert sich schneller, als du glaubst.
    Sei stolz drauf und freu dich, dass du so bist.



    Kommentar


    • Re: Starkes Erröten

      Noch was, wenn du das nächste Mal spürst, dass sich diese Hitze ausbreitet, dann bleib stehen, versuche nicht, sie als beschämend zu betrachten,( innerlich flüchten wollen davor) sondern wie wenn du jetzt neugierig wärst, was da vor sich geht. Beobachte ganz cool und sachlich, was da so alles vorgeht. Mir wird warm, aha, es geht der Puls schneller, aha, jetzt pocht es in der Magengegend, aha, etwas öffnet sich in mir..aha, Drüse xy kommt zum arbeiten...Hormone werden ausgeschüttet, aha, toll... ich komm in Wallung...boah, und wieee... jupiiii... schöööön...
      Ich sag das nicht bloß so daher. Ich meine es auch so.
      Wie nett, dass du das auch hast.

      Servus
      Lieben Gruß

      Elektraa

      Kommentar


      • Re: Starkes Erröten

        Du kannst auch Atemtechniken versuchen und am Besten wäre es natürlich wenn du dahin kämst dass es für dich egal ist, dann wird es sicher besser.

        Kommentar


        • Re: Starkes Erröten

          Das hatte ich in der Schule auch immer Irgendwann war das einfach weg, glaube man gewöhnt sich an nahezu alles

          Kommentar

          Forum-Archive: 2017-09
          Lädt...
          X