2 montiges Baby schreit oft "ohne Grund" - Onmeda Foren

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können Sie sich oben rechts anmelden.
2 montiges Baby schreit oft "ohne Grund" Seitentitel-Modul
Verschieben Löschen Einklappen
X
Details der Unterhaltung-Modul
Einklappen
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • 2 montiges Baby schreit oft "ohne Grund"

    Unser Baby schreit oft und wenn man es dann nicht sofort auf den Arm nimmt und eine Position findet in der es sich wohl fühlt wird es vom Lärmpegel immer unangenehmer und hört nicht auf. Am besten ist es wenn man das Kind aufrecht hält am Po stützt und mit seinem Bauch zu einem drückt.
    Es hört auch oft sofort auf zu schreien wenn ich es unter den Achseln halte und es sich selbst mit den Füssen auf meinem Schoß hochdrücken darf. Meine Frau verbietet das aber, da sie sagt das Kind sei viel zu jung dafür auf die Füsse gestellt zu werden und es tut ihm nicht gut. Es zum Schlafen in die Krippe zu legen geht gar nicht. Es schreit nur. Es schläft nur auf dem Arm ein. Manchmal gibt meine Frau ihm dann auch nochmal die Brust und es wird auch viel besser, wobei ich dann sage, "dass kann doch wohl nicht sein, das Kind wurde erst vor 20 Minuten gestillt. Das macht doch so keinen Sinn".
    Was machen wir falsch?

  • Re: 2 montiges Baby schreit oft "ohne Grund"


    Hallo
    So kleine Kinder schreien nie ohne Grund. Nur ist er für uns nicht immer ersichtlich. Es liest sich etwas nach Bauchschmerzen/ Blähungen. Ich würde regelmäßige Bauchmassagen vorschlagen. Evtl. mit Windsalbe, Kummelöl und/oder Kirschkernkissen. Bitte immer im Uhzeigersinn und durchaus mit dosiertem Druck.
    Ihr Baby macht instinktiv seine ganz eigene Gymnastik. Es ist ein zweischneidiges Schwert. Ihr Frau hat nicht ganz Unrecht, anderseites hilft es ja im Moment.
    Alternativ gibt es Übungen aus der Babymassae, die den gleichen Effekt haben. Zudem wäre evtl. ein Tragetuch überlegenswert. Die Spreiz- Anhockstellung lindett ebenfalls Blähungen.
    Häufiger stillen schadet auch nicht. Muttermilch ist schmerzlindernd. Damit macht man nichts falsch. Ihre Frau kann auch Fencheltee trinken.

    Grüße

    Kommentar

    Anzeige

    Forum-Archive: 2011-11
    Lädt...
    X

    Anzeige