• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Beziehung mit kleinem Penis überhaupt möglich?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Beziehung mit kleinem Penis überhaupt möglich?

    Dass heutzutage die große Mehrheit der Damen auf größere Penisse (17/18cm) stehen ist ja bekannt, wie auch in diesem Umfragevideo an Frauen gut zu sehen.

    https://www.youtube.com/watch?v=Nnpb...ature=youtu.be

    Jetzt muss ich mich als Betroffener mit einem ziemlich kleinen Penis (nur 12-13cm) eben fragen, ob es denn überhaupt möglich wäre, eine Beziehung auf Dauer damit zu führen.
    Bis jetzt lief es immer so, dass die Damen schon beim Anblick meines "Kleinen" die Lust ziemlich verloren haben und es dann auch nur bei einem mal Sex blieb. Gemeldet wurde sich nicht mehr, obwohl vorher großes Interesse von deren Seite aus vorhanden war. Eine Freundin mit der ich länger zusammen war, hat auch irgendwann direkt zu mir gesagt, dass ihr "sowas" auf Dauer nicht reicht.
    Das ist ziemlich zermürbend und ich frage mich ernsthaft, ob ich überhaupt noch nach einer Freundin suchen soll, oder ob ich mich schon psychische darauf einstellen kann, es komplett zu lassen weil es einfach keinen Sinn macht. Wenn ein kleiner Penis wirklich so unerotisch und unbefriedigend ist wie es scheint hat das wohl keinen Sinn es weiter zu probieren.
    Ansonsten habe ich eigentlich keine Probleme Frauen kennen zu lernen. Ich bin 25, 1,85m, 75 kg und sportlich und nicht unattraktiv habe ich mir sagen lassen, daran liegt es dann eher nicht.
    Dass der Durchschnitt in Deutschland bei etwa 15cm liegt weiß ich, die Frauen bekommen aber durch die Medien anscheinend nur die großen Exemplare zu Gesicht und sind dann regelrecht erstaunt von so einem kleinen. Außerdem ist die Vagina ja ziemlich dehnbar bei ausreichender Erregung und da reicht dann ein kleiner nicht wirklich um genug Stimulation zu erzeugen, das ist meine Erfahrung.

    Ich würde mich über eure Meinungen und Erfahrungen sehr freuen.

  • Re: Beziehung mit kleinem Penis überhaupt möglich?

    Es gibt zierliche Frauen, die gar keine großen Penisse mögen, und wenn Sie bei Onmeda so ein bisschen schmökern, finden Sie evtl. auch Beiträge,die (bei langen Penissen) von Schmerzen berichten. Wegen ein paar cm weniger die Beziehung infrage zu stellen, finde ich,mit Verlaub,auch etwas blöd. Weil die geringste Stimulation durch den Penis selber erfolgt. Wenn Sie geschickt mit Hand und Mund sind, können Sie Ihrer Partnerin intensive Orgasmen bescheren; es spricht, wenn sie mal "mehr" möchte, auch nichts gegen einen großen Vibrator. Fazit: Wer einen Mann wegen seiner Penisgröße ablehnt, hat nichts verstanden und Sie auch nicht verdient! Zumal Ihrer so klein nun auch wieder nicht ist.

    LG, Dr. Höllering

    Kommentar


    • Re: Beziehung mit kleinem Penis überhaupt möglich?

      Dass heutzutage die große Mehrheit der Damen auf größere Penisse (17/18cm) stehen ist ja bekannt, wie auch in diesem Umfragevideo an Frauen gut zu sehen.
      Naja, welche Frau sagt schon in aller Öffentlichkeit das sie es klein aber fein viel lieber mag?
      Ich denk mal keine, besonders wenn auch noch die Freundinnen drumrum stehen.

      Kommentar


      • Re: Beziehung mit kleinem Penis überhaupt möglich?

        Hallo Lukas,

        ich bin w.31 Jahre alt und habe einige sexuelle Erfahrungen gesammelt. Und ich mag dir einfach sagen, dass es mir nicht auf die Penisgröße ankommt! Ich hatte sogar mal einen Mann, der einen Penis hatte, der mir zu groß war. Also wenn er in mich eingedrungen ist und das "mit Schwung", dann hatte ich immer Angst, dass es mir wehtut (hat es auch, wenn es zu stark war), was dann wiederum dazu geführt hat, dass ich nicht entspannt war. Dieser Mann war zum Glück sehr liebevoll und hat sehr darauf geachtet, dass mir nichts wehtut. Als Frau wünsche ich mir am allermeisten beim Sex, dass der Mann unglaublich liebevoll mit und zu mir ist, dass er mir das Gefühl gibt, mir gutes tun zu wollen (und das auch wirklich will!), dass ich ihm wichtig bin und als Mann einer Frau gutes tun zu wollen besteht für mich darin, dass er mich liebevoll und innig küsst, streichelt, berührt. Da kann es auch gerne wild und leidenschaftlich zugehen! Aber es liegt für mich nicht an seiner Penisgröße! Ich hatte sowieso noch nie einen Orgasmus nur durch das Eindringen des Penis. Ja, es ist schön, wenn der Penis beim Sex in mich hinein- und hinausgleitet und ich das Gefühl habe, dass ich "ausgefüllt" bin, dass ich mit meinem Partner ganz vereinigt bin! Aber es ist nicht das einzige Kriterium für guten Sex, auf keinen Fall! Wenn ich die Wahl hätte zwischen einem Mann mit langem Penis, der aber wenig einfühlsam ist und einem Mann mit eher kürzerem Penis, dem aber mein Wohlergehen beim Sex ganz ganz wichtig ist, dann würde ich ganz sicher den Mann mit dem kürzeren Penis bevorzugen!
        Und wie Frau Höllering sagte, man kann ja auch einen großen Vibrator zu Hilfe nehmen, wenn eine Frau dieses Gefühl eines großen Penis braucht! Wenn eine Frau dich als Mensch wirklich liebt, dann wird ihr deine Penisgröße nicht so wichtig sein! Und wenn eine Frau dich ablehnt, wegen deiner Penisgröße, dann hat sie dich, wie Frau Höllering auch schon sagte, einfach nicht verdient!
        Sei, wie du bist und steh zu dir und deinem Körper, das ist alles völlig ok so wie es ist!!!

        Kommentar


        • Re: Beziehung mit kleinem Penis überhaupt möglich?

          Vielen Dank für die netten und aufmunternden Kommentare.

          Malia, du schreibst ja:
          Ja, es ist schön, wenn der Penis beim Sex in mich hinein- und hinausgleitet und ich das Gefühl habe, dass ich "ausgefüllt" bin, dass ich mit meinem Partner ganz vereinigt bin! Aber es ist nicht das einzige Kriterium für guten Sex, auf keinen Fall!
          aber bist du dir sicher, dass dir das auf Dauer nicht irgendwann fehlen wird und dann die Vorfreude auf Sex nichtmehr so groß ist?

          Ich habe leider die Erfahrung gemacht, dass es durchaus Frauen gibt, die anfangs sagen, dass es nicht wichtig ist, wie groß der Penis ist. Leider hat sich nach einer gewissen Zeit aber herauskristallisiert, dass es egal war, wie gut ich mit der Zunge, Fingern oder mit der Technik bin, ihnen fehlte einfach dieses Gefühl des ausgefüllt seins. Sie hatten nicht mehr dies Vorfreude auf Sex wie mit Männern mit großem Penis. Aber das haben sie auch erst nach einer Weile gemerkt. Das ist einfach frustrierend zu wissen, dass man einfach Anatomisch nicht dafür gemacht ist, mit seinem Penis eine Frau auf Dauer zufrieden zu stellen.

          Kommentar


          • Re: Beziehung mit kleinem Penis überhaupt möglich?

            . , dass man einfach Anatomisch nicht dafür gemacht ist, mit seinem Penis eine Frau auf Dauer zufrieden zu stellen.
            Hi Lukas
            eigentlich ist dein Penis noch 5 bis 6 cm zu lang,
            denn bei einer Frau spielt sich alles (um einen Orgasmus zu erreichen)im 7 cm -Bereich ab!

            Kommentar


            • Re: Beziehung mit kleinem Penis überhaupt möglich?

              Hallo Lukas,
              ich glaube, wenn eine Frau einen Mann wirklich liebt, dann wird sie auch mit einer etwas kleineren Penisgröße "zufrieden" sein!
              Und dazu kommt, wie gesagt, dass es wirklich Frauen gibt, die große Penisse gar nicht so mögen!
              Ich glaube einfach nicht, dass es ausschließlich ein großer Penis ist, der eine Frau in einer Beziehung, auch in sexueller Hinsicht, zufrieden stellt! Ich habe mit meinem jetzigen Freund bisher noch nie "richtigen" Sex gehabt (wir sind seit knappen 3 Monaten zusammen), weil er Probleme hat seine Erektion zu halten. Einmal hat es fast geklappt und dabei hatte ich das Gefühl, dass sein Penis auch nicht der allergrößte ist. Und trotzdem liebe ich diesen Mann einfach so sehr, weil er so einfühlsam ist, ein so aufmerksamer Zuhörer, ein so liebevoller Mensch! Er kann z.B. so unglaublich wunderbar küssen und streicheln und gibt mir allein damit einfach ein so schönes Gefühl von geliebt sein und Geborgenheit! Ich weiß nicht, ob ich da eine Ausnahme bin und die meisten Frauen wirklich so viel Wert auf einen großen Penis legen. Ich kann mir nur einfach nicht vorstellen, dass man einen Menschen für eine Beziehung ablehnt, weil er er nicht die Penisgröße hat, die man sich gerne wünscht! Zugegeben: ich weiß nicht, ob es mir auf Dauer fehlen würde, dieses Gefühl des völligen Ausgefülltseins! Aber ich weiß, dass wenn es mir fehlen würde, ich den Mann aber trotzdem sehr liebe und vieles andere in der Beziehung einfach stimmt, dann würde ich versuchen andere Wege zu finden, die mir dieses Gefühl des Ausgefülltseins "ersetzen". Ob das nun ein großer Vibrator ist oder anderes. Und Sex ist einfach nicht alles, zumindest für mich ist das so! Aber wie gesagt, ich weiß gar nicht, ob mir überhaupt etwas fehlen würde, wenn wir einfach wunderbaren, gefühlvollen, leidenschaftlichen und von Liebesgefühlen zueineinander erfüllten Sex haben, selbst wenn der Penis nicht so groß sein sollte, dass ich dieses ausgefüllte Gefühl habe! Ja, Sex ist schon ein wichtiger Bestandteil einer Beziehung und ich wünsche mir auch sehr, dass sich die Erektionsprobleme meines Freundes geben werden, sodass wir richtig miteinander schlafen können. Aber es ist einfach definitiv nicht das wichtigste für mich! Lass dich nicht verunsichern Lukas! Und ich würde da auch nicht mit "eingezogenem Kopf" rangehen, so nach dem Motto: "oh je, ich bin irgendwie makel behaftet, weil mein Penis zu klein ist". Sondern ich würde mit der Einstellung rangehen: "ich bin so, wie ich bin! Und ich bin ok so, wie ich bin! Und wenn dir mein Penis zu klein ist, dann bin ich gerne bereit auf deine Wünsche einzugehen, wie du dich trotzdem befriedigt fühlen kannst", aber ich werde mich nicht schämen deswegen! Und nochmal (was bereits Frau Höllering gesagt hat): eine Frau, die dich wegen deiner Penisgröße ablehnt, hat dich einfach nicht verdient! Im Klartext: ich finde es einfach absoluten Quatsch zu sagen, dass eine Beziehung und befriedigender Sex nur mit einem ausreichend großen Penis möglich ist! Ich bin mir sicher, dass du eines Tages eine Frau kennenlernen wirst, für die das einfach nicht so wichtig ist!

              Liebe Grüße!
              Malia

              Kommentar


              • Re: Beziehung mit kleinem Penis überhaupt möglich?

                Ich hatte bis jetzt Erfahrung mit 5 verschiedenen Frauen. Mit 2 davon hatte ich eine Beziehung. Diese beiden waren anfangs nicht so sichtbar enttäuscht, nach ein paar Monaten allerdings merkte ich, dass Sie mehr wollten, sie ließen z.B. anmerken, dass ich tiefer soll, obwohl es nicht weiter ging und wirkten dann irgendwann richtig gelangweilt im Anschluss. Natürlich probierte ich noch mit Fingern und Zunge, was auch gut klappte, aber ihnen auf Dauer nicht wirklich reichte. Es wurde immer weniger Sex und irgendwann war dann Schluss. Es war interessanter weiße bei beiden Damen ein ähnlicher Verlauf.
                Die anderen Frauen waren nur eher kurze Affären und ein ONS.
                2 davon waren schon beim "Auspacken" sichtlich enttäusch, haben aber nichts direkt gesagt, aber richtig "Geil" waren sie dann auch nicht mehr und danach hatten wir auch keinen Kontakt mehr.

                Früher, als ich noch Jungfrau war dachte ich auch noch dass mein Penis reicht, da hatte ich auch noch keine richtigen Vergleiche zu anderen Männern und wusste nicht welchen Stellenwert die Penisgröße durchaus bei Frauen hat.
                Aber jetzt weiß ich, dass die meisten Frauen ganz andere Ansprüche haben als meine 12,5 cm!
                Heutzutage sehen Frauen ja nur noch große Penisse, in Filmen Zeitschriften usw. Und genau so ist das auch bei den Herren, die sich dann meist schon gar nicht mehr trauen überhaupt Sex zu haben. Wodurch die Herren mit langen Penissen durchschnittlich öfter und mit mehr verschiedenen Frauen Sex haben. Und Fakt ist einfach, dass sich ein langer und dickerer Penis einfach besser anfühlt als ein kleiner und dünner. Wer was anderes behauptet macht sich doch nur was vor. Ich spreche hier nicht von Übergrößen, wie über 20 cm, aber 16-17cm sollten es schon sein.

                Oft hör man, dass es nicht auf die Penisgröße ankommt. Das finde ich interessant, denn gefühlt 90% der Frauen mit denen ich darüber geredet habe und von denen ich im Internet gelesen habe und Erfahrungen von Männer….etc. bestätigen eigentlich, dass es sehr wohl auf die Größe ankommt und dass viele Frauen auch Schluss machen mit Ihrem Partner, wenn sie beim Sex nicht gut ausgefüllt sind. Ich rede hier von Maßen, die die Frauen angeben, die ab 17cm Länge und 4,5cm Durchmesser anfangen Spaß zu machen.
                Aber da viele Männer diese Maße nicht haben, bin ich mir sicher, dass daher viele Männer sich erst gar nicht trauen Sex mit Frauen zu haben oder eben schon schlechte Erfahrungen gemacht haben.
                Man muss sich auch eigentlich nur mal die Bewertungen Bewertungen bei größeren Dildos auf Amazon.de durchlesen. Viele Damen schreiben, dass sie erst dachten, er wäre zu groß und dann sind sie erstaunlicher weiße total abgegangen und waren von diesem Gefühl überwältigt und überrascht!
                Was ja anatomisch auch total Sinn macht (dazu später noch mehr).
                Auch in Fernseh-Talkshows wie "Markus-Lanz" wurde letztens darüber diskutiert und alle Damen in der Runde waren klar der Meinung, dass die Penisgröße ziemlich wichtig ist. Darunter auch Ingrid van Bergen, die ja schon richtig harte Zeiten in Ihrem Leben durchlebt hat, wie z.B. die Flucht aus Deutschland während des 2. Weltkrieges etc.. Sie wird ja wohl wissen, worauf es im Leben ankommt dachte ich mir.

                Ich bin der Meinung, dass viele Beziehungen direkt oder indirekt nicht klappen, da wegen fehlendem Gefühl beim Sex durch einen zu kleinen Penis die Lust bei der Frau einfach nicht recht aufkommt. Und wenn Sie vorher schon Männer mit Mehr in der Hose hatten, dann möchten Sie das Gefühl nicht mehr missen. Die Vorfreude auf den Sex wird auch deshalb oft geringer.
                Die Damen sagen natürlich in den meisten Fällen nicht den Männern direkt, dass ihr Penis nicht reicht, und machen eben wegen etwas anderem Schluss.
                Das ist mein Gefühl, das ich durch zig Diskussionen in Foren etc. mit hauptsächlich Frauen gemacht habe. Ich war ganz erschrocken, dass die Frauen so ehrlich mir gegenüber waren und wirklich oft gesagt haben, dass größer besser ist und eine Beziehung wahrscheinlich wegen zu geringer Größe scheitern würde.
                Und das Gerede von der tollen Technik ist doch ziemlich überholt.
                Schauen wir uns doch einfach mal ein paar Kommentare aus Foren im Internet an:
                Die klare Mehrheit ist der Meinung wie diese Damen, wo ich für Sie mal kurz die Kommentare kopiert habe (aus dem Jolie.de und kleiderkreisel.de - Forum):

                "Ganz ehrlich, ich glaube es ist die schlimmste Lüge, die man Männern auftischt: Es kommt nicht auf die Penislänge an. Wenn der Penis zu klein ist, ist er zu klein. Da kann man sich akrobatisch verbiegen und Kamasutra-Stellungen probieren wie man will.
                Aber klar sind innere Werte wichtiger. Aber so ein guter Schwanz hat schon etwas attraktives."


                "Es kommt auf die größe an. punkt. und auf die dicke. klar muss es passen, aber zu klein ist echt frustrierend,"

                „Hab auch schon öfter Typen deshalb schnell wieder verlassen, sowas is n No-Go. Fühl mich auch immer etwas oberflächlich danach aber was soll man machen, sowas auf Dauer ertragen? Sicher nicht! Würde mir aber auch nie trauen, dass anzusprechen...“

                „Ich mag auch keine kleinen Penisse.
                Und der Satz das es auf die Technik ankommt, und nicht auf die Grösse, ist der absolute Oberblödsinn...“


                „Und dann hatte ich wirklich mal einen erwischt mit nem kleinen Penis. Das war ein kleiner Schock und war echt ein turn off.“

                „Und ich finde es absolut nicht oberflächlich, einen großen Penis zu bevorzugen. Das gehört für mich auch zu einem erfüllten Sexualleben dazu“

                „Ganz früher fand ich die Größe relativ unbedeutend. Heute bin ich auch sehr enttäuscht wenn der Penis zu klein ist. Oder noch schlimmer...zu dünn.“

                Auf ElitePartner.de gibt es im Forum auch eine Diskussion darüber, ob sich Frauen eine Beziehung auf Dauer mit einem Mann mit kleinem Penis überhaupt vorstellen können. Und die Meinungen gehen klar in Richtung "eher schwer vorstellbar".

                Eine Bestätigung dafür, dass ein kleiner Penis heutzutage in der Gesellschaft als „unmännlich“ und ein Zeichen von Schwäche ist, lässt sich in den Erfahrungen der FKK-Besucher finden. (Quelle: paradisi.de)

                Wieder badete ich nackt, was dazu führte, dass immer wieder "Bekleidete", meist Frauen über meinen kleinen Penis kicherten oder tuschelten“

                „Ein kleiner Penis ist eher belustigend als erregend.“

                „Wir sahen auch Männer mit klenem Penis, haben aber nicht gelacht, wir waren eher erstaunt darüber, dass sie keine badehosen trugen, denn ein kleiner Penis beindruckt Frau einfach nicht.“

                „Als sie mich beim Federball spielen sahen, ihre Freundin mußte über meinen kleinen Penis lachen“

                „Die Reaktionen kommen fast immer von Frauen: Schmunzeln, Kichern, Lachen. Oder Kommentare wie z.b. "mini" oder "shorty" - einmal kicherte eine Gruppe von weiblichen Teenies in Badebekleidung und rief kichernd "shorty". „ (sein Penis war schlaff 7cm und steif 14cm!)




                Kommentar


                • Re: Beziehung mit kleinem Penis überhaupt möglich?

                  Eine Umfrage von „Bild“ brachte folgende Antworten heraus:

                  Vorteile großer Penis:

                  Corinna (34): Ja, groß halt, schön zum Anfassen, gut zum Anfassen, gut zum Blasen

                  Franziska (31): Ich fühle ihn sehr intensiv in mir.

                  Lisa (30): die Tiefe ist gegeben, dieses sich-noch-näher-Sein, weil man tiefer verschlungen ist. Es fühlt sich einfach geil an

                  Constanze (31): Man spürt immer was und ist einfach animalisch geil!

                  Nachteile kleiner Penis:

                  Corinna (34): Vielleicht nicht so der Erotikfaktor, flutscht öfter raus? Blasen ist eventuell auch nicht so toll, nicht so viel Gefühl beim ,Miteinanderschlafen'.

                  Lisa (30): die Tiefe fehlt – also das tiefe Eindringen.

                  In Studien ist herausgekommen, dass 80 % der Frauen mit der Penisgröße ihres Partners zufrieden sind. Das bedeutet, dass 20 % nicht zufrieden sind.
                  Laut verschiedenen Studien haben 5-6% der Männer einen Penis zwischen 10-12,5cm.
                  Wenn man dann noch die 15 % der 12,5-14,5cm dazuzählt wäre man bei ca. 20 %, dabei muss man noch von einer geringen Prozentzahl ausgehen (1-3 %), denen der Penis evtl. zu groß war.
                  Der Anteil der Männer mit einem Penis unter 10cm liegt bei etwa 0,5 %.

                  Hier noch eine Studie, die auf www.focus.de veröffentlich wurde:

                  1. Kategorie: Penisse, die im erigierten Zustand zehn bis 12,5 Zentimeter messen, haben

                  • null Prozent der Afrikaner • drei Prozent der Weißen • 27 Prozent der Asiaten

                  2. Kategorie: Penisse, die im erigierten Zustand 12,6 bis 15 Zentimeter messen, haben

                  • 15 Prozent der Afrikaner • 27 Prozent der Weißen • 51 Prozent der Asiaten

                  3. Kategorie: Penisse, die im erigierten Zustand 15,1 bis 17,5 Zentimeter messen, haben

                  • 59 Prozent der Afrikaner • 53 Prozent der Weißen • 17 Prozent der Asiaten

                  4. Kategorie: Penisse, die im erigierten Zustand 17,6 bis 20 Zentimeter messen, haben

                  • 21 Prozent der Afrikaner • 15 Prozent der Weißen • zwei Prozent der Asiaten


                  Das „Deutsche Zentrum für Urologie und Phalloplastische Chirurgie“ schreibt folgendes:

                  „Wie groß ist ein durchschnittlicher Penis?
                  Nach der EU-Kondomnorm ist der durchschnittliche europäische Penis 16,5 cm lang in Erektion. Dieser Wert deckt sich mit unseren Erhebungen der letzten 10 Jahre.
                  An mancher Stelle im Internet findet man Werte weit darüber oder auch darunter - teilweise sind diese Werte frei erfunden oder, soweit seriöse Quellen sie benennen, stammen sie oft aus anderen Kulturkreisen. Es ist z.B. richtig, dass asiatische Männer kürzere Penisse haben - das hilft aber einem nicht-asiatischen Mann in der Einschätzung seines eigenen Penis nicht weiter.
                  Da die EU-Kondomnorm eine Zahl benennt, die europaweit Konsens fand, dürfen diese 16,5 cm als realer Durchschnitt bezeichnet werden.“



                  Dann gibt es eine Studie, die auf huffingtonpost.com und PenisSizeDebate.com veröffentlicht wurde, wo Frauen ihre bevorzugten Penisgrößen angaben:

                  Laut der Frauen hat der ideale Penis also eine Länge zwischen 7 und 8,5 inch, das sind zwischen 17,8 und 21,6 cm!
                  Der Ideale Umfang beträgt laut der Damen ca. 6 bis 7 inch, das sind 15,3 cm bis 17,8 cm.
                  Das sind Durchmesser von 5cm bis 5,7cm.
                  Ein Penis von 13cm wurde also von keiner Dame mehr als befriedigend angegeben.
                  Genau wie ein Umfang von 12cm (3,8cm Durchmesser) schon nicht mehr als ausreichend bzw. befriedigend gilt.


                  Auch in einer anderen Untersuchung (veröffentlicht auf frauenzimmer.de) ist die Theorie bestätigt worden, dass Frauen bei der Partnerwahl einen größeren Penis attraktiver finden:


                  „Frauen finden gut bestückte Männer sexuell attraktiver: Um das herauszufinden, schauten sich 105 Australierinnen 53 am Computer erzeugte Bilder von Männer an. Alle waren unterschiedlich groß, von unterschiedlicher Statur und hatten unterschiedliche Penisse.

                  Die Frauen sollten die Bilder aus verschiedenen Winkeln betrachten und anonym bewerten. Entgegen der allgemein vorherrschenden Meinung, es komme Frauen nicht auf die Größe an, schauten sich die durchschnittlich 26-jährigen Probandinnen die großen und besser bestückten Männer deutlich länger an und schätzten diese später auch als sexuell attraktiver ein.

                  Doch wie groß ist denn nun der perfekte Penis? Dieser Frage konnten die Forscher leider nicht auf den Grund gehen. Denn selbst bei den größten Exemplaren stiegen die Attraktivitätswerte noch nach oben und somit konnte das genaue Ende der Fahnenstange nicht ermittelt werden.

                  Übrigens: Penisse werden dank der Evolution immer größer, denn aufgrund der natürlichen Auslese der Sexualpartner bildeten Männer nach und nach immer größere Geschlechtsorgane aus: Schon prähistorische Frauen hatten wegen der sehr spärlichen Bekleidung meist freien Blick auf die Paarungswerkzeuge ihrer Artgenossen und konnten sich so den Mann mit dem vielversprechendsten Glied auswählen.“


                  Wenn man weiß, dass die Klitoris sich weit ins Innere des weiblichen „Lustzentrums“ erstreckt, dann wird einem auch klar, warum ein großer und vor allem dickerer Penis deutlich mehr Gefühle hervorruft als die kleinere Variante. Die Klitoris, die sichtbar ist, ist sozusagen nur die Spitze des Eisberges, sie erstreckt sich weit ins Innere und seitlich an der Vagina entlang. Das heißt, bei mehr Dicke des Penis wird stärker gegen die innen liegende Klitoris gedrückt, was leichter zu einem vaginalem Orgasmus führt.

                  Kommentar


                  • Re: Beziehung mit kleinem Penis überhaupt möglich?

                    Sex ist immer möglich selbst mit einen kleinen Penis von 13cm. Eine kleinere zierliche Frau wird sich darüber sehr freuen können. Die großen Kaliber wirst du damit eher nicht auf Dauer zufrieden stellen. Akzeptieren, aufstehen, Vorteil erkennen und weitermachen. Lieber eine kleine Frau glücklich machen als eine große unglaublich.

                    Kommentar


                    • Re: Beziehung mit kleinem Penis überhaupt möglich?

                      Es gibt da eine durchaus ernst zu nehmende Literatur von Manuel Fargas mit einem Vorwort von von Dr. med. Kogan - Der Titel des Hörbuches lautet: Natürliche Penisvergrößerung, 5 cm in 5 Wochen.
                      Wobei ich allerdings auch meine, dass die Aussagen meiner Vorredner absolut zutreffend sind. Aber wie gesagt: Die genannte Literatur kostet kleines Geld und ist medizinisch/physiologisch durchaus ernst zu nehmen. Es ist zwar locker gesprochen, aber für den interessieren Leser echt klasse! Ich wünsche viel Erfolg. Ich fände es schön, wenn ich in ein paar Wochen von einer Erfolgsmeldung hören würde. Bedenke aber eines: Körperliche Entwicklungen brauchen Zeit, wenn 5 Wochen nicht reichen sollten, dann reichen 10. Es funktioniert´!

                      Kommentar


                      • Re: Beziehung mit kleinem Penis überhaupt möglich?

                        1. Werbeblock (?)

                        Kommentar

                        Forum-Archive: 2015-08 2015-09 2015-11
                        Lädt...
                        X