Anzeige

Anzeige

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können Sie sich oben rechts anmelden.

Wie funktioniert Deepthroat?

Einklappen

Anzeige

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wie funktioniert Deepthroat?

    Hat jemand Tipps und Tricks für einen perfekten Deepthroat- also den Penis ganz in den Mund zu kriegen?
    Ich weiß das ist für manche viell. eklig aber ich möchte es unbedingt mal schaffen. ich probiere es manchmal ganz unauffällig aber hör dann auf aus Angst würgen zu müssen%-)

    Gibt es da bestimmte Lagen, die es einem leichter machen oder irgendwelche Mund- /Zungen-/ Halstechniken???

    Freu mich über jede antwort oder erfahrungsberichte

    Mary Jane

  • Re: Wie funktioniert Deepthroat?


    Versuchs einfach.
    Aber irgendwann ist schluss.
    Wenn der Penis an die Rachenwand stößt wird der Würdgrefelx ausgelöst. Das ist ein unwilkührichervorgang...

    Ich weis das manche das durch training herabsetzen können, pornodarsteller....
    Eine weitere, aber auf keinen Fall nachzuahmende, Methode ist den Rachen zu beteuben.
    Das machen einige Pornosternchen-ansonten gibt es keine mir bekante Möglichkeit.

    Kommentar


    • Re: Wie funktioniert Deepthroat?


      Das ist insofern gar nicht so geil, als das gute Gefühl beim Oralsex hauptsächlich durch die eng umschließenden Lippen (und vielleicht das Spiel mit der Zunge) ausgelöst wird. Ob Sie den Penis nun auch noch am Zäpfchen vorbeiwürgen, ist ziemlich nebensächlich! Dafür würde ich ein plötzliches Erbrechen nicht riskieren wollen ;-)

      Lg, Dr. Höllering

      Kommentar


      • Re: Wie funktioniert Deepthroat?


        "Einspruch Euer Ehren!" - zumindest teilweise.

        Es ist richtig, dass die eng umschliessenden Lippen sehr viel Lust erzeugen können. Man, besser: Frau, kann aber mit der Richtung Gaumen gedrückten Zunge auch ne Menge beim Penis bewirken.

        Gebe Ihnen hundertprozentig Recht: man muss sich nicht das Zäpfchen kitzeln lassen. Wenn auch in dem einschlägigen Buch sich bei der Haupt-Aktrice die Klitoris im Zäpfchen befindt.

        Kommentar


        • Re: Wie funktioniert Deepthroat?


          ???

          Kommentar


          • Re: Wie funktioniert Deepthroat?


            Üben üben üben. Nein quatsch, wenn der Penis zu lang ist, funktioniert nicht einmal das viele üben. Aber meines wissens ist der Penis eh nur vorne an der Eichel (Bändchen) "empflindlich" und für den Mann schön wenn Frau dort mit der Zunge "spielt" und ihn damit reitzt.

            Kommentar


            • Re: Wie funktioniert Deepthroat?


              Ich stehe bei dieser geschilderten Variante auch etwas an? ;-)

              Kommentar


              • Junge,Junge...


                ...es war kein Buch sondern ein einschlägiges Filmchen. Der Klassiker unter den Pornos schlechthin,ein wahres Schmuckstück. Schön bescheuert, aber Kult (aber bitte mich jetzt nicht fragen warum Kult, hab keinen blassen Schimmer)
                Verfilmt im Jahre 1972 mit Linda Lovelace.
                Mit Sicherheit zu finden auf youtube....
                Ja,hab gerade mal nachgeschaut,ist zu finden....

                Kommentar


                • Re: Junge,Junge...


                  ich widerspreche Dir ungern: der Stoff des Filmes beruht auf einer in den USA erschienenen Novelle. Obwohl der Film eine 'weiche' Variante des Stoffes als Grundlage hat, wurde er indiziert. In den USA gibt es allerdings zur Zeit Bestrebungen, diese Indizierung aufzuheben.

                  Kommentar


                  • Re: Wie funktioniert Deepthroat?


                    wenn Du einen Penis in den Mund nimmst, ihn Dir quasi auf die Zunge legst, mit der Zunge dann den Penis gegen den Gaumen drückst und entweder Dein Partner sich vor- und zurückbewegt oder Du Deinen Kopf vor- und zurückbewegst, reizt Du den Penis auf der ganzen Länge. Das erzeugt beim Mann normalerweise ein sehr angenehmes Gefühl. Der Orgasmus wird allerdings hauptsächlich an der Eichel ausgelöst.

                    Kommentar


                    • Re: Wie funktioniert Deepthroat?


                      Du hast ja nicht gesagt, dass sich zwischen Zunge und Gaumen der Frau der Penis befindet. Ich dachte schon, es gibt etwas Neues zum Lernen. ;-))

                      Kommentar


                      • Re: Junge,Junge...


                        Ich sprach nicht vom Film, sondern bezog mich auf Schilderung der Vorgangsweise. ;-) Zunge der Frau am Gaumen. Wohin dann mit dem Penis? Aber Hedonist hat es ja zwischenzeitlich geklärt, bzw. das gute Stück dazwischen geklemmt. ;-)

                        Kommentar


                        • prima funktioniert das...


                          … wenn das Ding einfach kurz und dünn ist. Kein Problem, das ist wie Daumenlutschen.
                          Sprichst Du hier von einen RICHTIGEN Penis, dann vergiss es einfach.

                          Habe gerade mal einen Porno hervorgeholt, wo einer der Darsteller Spezialist für die Technik. Der ist den ganzen Film im Einsatz.

                          Du solltest es auch bei dem Film bewenden lassen.
                          Der Würgereiz ist ein Überlebensinstinkt.
                          Zum Üben würde ich eine Magenspiegelung empfehlen. Dauert zwar nur zwei bis drei Minuten, aber danach bist Du geheilt, zumindest von dem Gedanken D.T. unbedingt in Dein Repertoire einbauen zu wollen.

                          Vielleicht übertreibe ich etwas, aber die 25 verschiedenen Techniken, die ich mir ausgedacht habe, zwingen jeden Mann in die Knie. Wozu dann noch sowas?

                          Mich hat mal ein Mann gezwungen, es zu tun. Ich habe Jahre gebraucht, bis ich wieder einen Penis in den Mund genommen habe. Aber ich mach es wirklich gern und weil ich ihn nicht so tief in den Hals bekommen wollte, habe ich mir einiges ausgedacht.

                          Vielleicht solltest Du auch mal Deine Fantasie benutzen (hoffentlich vorhanden) statt Dich in so eine Extremsituation zu begeben. Wofür überhaupt??
                          Gruß die K.

                          Kommentar


                          • Re: prima funktioniert das...


                            Wofür überhaupt??
                            **Eben,das frag ich mich auch.Ich würd's nicht haben wollen. Neee, brauch ich nich'.**

                            Kommentar


                            • Re: Wie funktioniert Deepthroat?


                              Einspruch angenommen;-)

                              Kommentar


                              • Re: prima funktioniert das...


                                hir nochmal der Hinweis auf des visuelle Wesen: Der MANN
                                Es sieht eben nett aus
                                Ist aber nicht wirklich notwendig...
                                Ich stehe da eher auf, sie kniet vor mir und leckt an meinen....,
                                ich mag es übrigens auch wenn Frau dabei lächelt.

                                Also: alles besser als ihm vor die Füße zu ....()

                                Kommentar


                                • Re: prima funktioniert das...


                                  Horus schrieb:
                                  -------------------------------------------------------
                                  > hir nochmal der Hinweis auf des visuelle Wesen:
                                  > Der MANN
                                  > Es sieht eben nett aus
                                  **Es sieht nett aus ?? Was ?? Wenn die Frau fast erstickt ??**
                                  **Also ,ehrlich gesagt, ich habe *deepthroat* nie selber betrieben, dafür bin ich *zäpfchenmässig* zu sensibel,und ich möcht nicht am nächsten Tag in grossen Lettern auf Seite eins stehen "beim blasen erstickt", aber ich habe mir den ein oder anderen Porno anschauen dürfen,und 'ne....sieht nicht nett aus, hat was gequältes.**
                                  > Ist aber nicht wirklich notwendig...
                                  **Eben**
                                  > Ich stehe da eher auf, sie kniet vor mir und leckt
                                  > an meinen....,
                                  **An was ??**
                                  > ich mag es übrigens auch wenn Frau dabei lächelt.
                                  **Das fällt flach beim Deepthroat, da gibt's kein Lächeln mehr...**
                                  >
                                  > Also: alles besser als ihm vor die Füße zu
                                  > ....()
                                  **Mein ich doch...:-))**

                                  Kommentar


                                  • Re: prima funktioniert das...


                                    Eiern

                                    (-;

                                    Kommentar


                                    • Re: prima funktioniert das...


                                      Ach, so...ich hab's doch fast geahnt...:-))
                                      Na,aber da erstickt man wenigstens nicht dran...

                                      Aber hörmal,wo wir gerade drüber reden.Ich weiss zwar das die meisten Männer darauf abfahren,kommt das tatsächlich so geil??

                                      Kommentar


                                      • Re: prima funktioniert das...


                                        Das wäre aber auf alle Fälle wesentlich aufsehenderregender als der Strick. ;-))

                                        Kommentar


                                        • Re: prima funktioniert das...


                                          Ja, das ist tolat geil.
                                          Es ist spuer wenn Mann bavei zusahen kann, vorallem weil das viele Frauen nicht machen...
                                          Und vom Gefühl her: ein leischtes saugen an einem Hoden oder das in den Mund nehmen und vorsichtig daran saugen, mit der Zunge darüber gehen, ist einfach super!

                                          allerdings ist das nur drin wenn ich frisch rasiert bin...

                                          Auch nett ist, wenn Frau dabei mit den Fingernägeln über den Damm geht, Pobacken... ist dann alles super empfindlich.

                                          Kommentar


                                          • Re: Wie funktioniert Deepthroat?


                                            kleine_freche87 schrieb:
                                            -------------------------------------------------------
                                            > Aber meines wissens ist der Penis eh nur
                                            > vorne an der Eichel (Bändchen) "empflindlich" und
                                            > für den Mann schön wenn Frau dort mit der Zunge
                                            > "spielt" und ihn damit reitzt.


                                            das stimmt - nach meinen erfahrungen nicht - es ist richtig, dass die eichel am empfindlichsten ist, aber ich hab es auch gern und das ist - für mich in jedem falle - unglaublich schön, wenn meine partnerin das glied mit den lippen umschliesst und dann den schaft laaaangsam aus dem mund gleiten lässt....mmmmhhhh!!!
                                            (ich verlange aber nicht, dass sie ihn sich bis zum anschlag reinsteckt...)

                                            hase

                                            Kommentar


                                            • Re: Wie funktioniert Deepthroat?


                                              Es kommt auf die Länge des Penis an. Mach mal einen Finger lang und führe ihn weit in Deinen rachen ein. Spürst Du was? - Genau, der Würgereflex. Und das ist auch gut so. Man kann den auch durch ständiges Berühren etwas desensibilisieren, aber damit kann man sich auch im Ernstfall in eine schwierige Situation bringen - nämlich dann, wenn man sich wirklich übergeben muss und der Reiz einfach nicht mehr ganz ausreicht. Also Finger weg von solchen Methoden! Ich warne auch eindringlich vor Manipuzlationen wie Betäubungsmitteln. Es können sonst auch Schäden entstehen, z.B. an dem Scheideweg zwischen Luftröhre und Speiseröhre. Manche Pornostars versuchen den Penis auch in die Speiseröhre einzuführen (und schaffen das offensichtlich). Das sind absolute Profis. Vergesst solche Pornos! Meistens machen die Frauen das nur wegen dem Geld, nicht aus Lust, auch wenns anderst dargestellt wird.

                                              Wenn Du den Penis unbedingt ganz in Deinen Rachen haben willst, dann führe ihn einfach ein, bis er nicht mehr weiter rein geht. Ich denke, Du wirst bald genug davon haben. Spiele mit Deiner Zunge an der Penisunterseite, umfschließe ihn fest mit den Lippen, bewege ihn in Dir hin- und her. Er wird damit mehr Lust empfinden und schneller kommen, als tief zuzustoßen und Deinen Magen zu reizen, bis er seinen Inhalt hergibt.

                                              Gruß Empathie

                                              Kommentar


                                              • Re: Wie funktioniert Deepthroat?


                                                Also ich muß sagen mir u meinem partner gefällt das. gott sei dank hat er keinen so großen aber ich treibe ihn schon sehr weit damit. so wie ein vorschreiber schrieb z b den Hoden in den Mund. Drücke mit den lippen sanft zu oder an der Eichelsaugen. Ausprobieren. Also meiner kommt da voll in fahrt. LG uviel Spaß

                                                Kommentar


                                                • Re: Wie funktioniert Deepthroat?


                                                  Deepthroat ist das Essen von Sahnetörtchen mal anders...
                                                  Schiebst du dir das Törtchen ganz hinten in den Rachen, dann würgst du natürlich, dann könnte ein natürlicher Reflex ausgelöst werden mit anschließendem schnellen Erbrechen.
                                                  Sahnetörtchen isst man anders....
                                                  Man nehme ein großes Stück auf den Mittelteil der Zunge, klebe es an den Gaumen- ganz zart und liebevoll, dann schluckt man es.
                                                  Wie von selber "rutscht" der große "Brocken" am Zäpfchen, das sich nach oben gestellt hat -wie immer beim genussvollem Verspeisen- vorbei in den Rachen. Mit viiiiiel Genuss und mit vielen, vielen Schluckbewegungen "wandert" er nach unten, der, den ich nun verschlinge mit Haut und Haar...
                                                  Ist sehr, sehr aufregend- ist sehr, sehr gut, ist KEINE tägliche Mahlzeit, gibts als Überraschung zu besonderen Besonderstagen.
                                                  Warum ists so ungewöhnlich gut?? Weil es ungewöhnlich viel Lust auslöst- da ist ein bißchen Übung lohnend wie selten...

                                                  Kommentar

                                                  Anzeige

                                                  Anzeige

                                                  Lädt...
                                                  X