• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Anhaltendes Ziehen im Unterleib als Schwangerschaftsanzeichen?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Anhaltendes Ziehen im Unterleib als Schwangerschaftsanzeichen?

    Hi, ich brauche mal eine Einschätzung, ob ich mich nur unnötig verrückt mache oder ob da doch mehr dahinter steckt.

    Ich hatte zwei Tage vor meiner Regel ungeschützten Sex. Mein Zyklus ist immer zuverlässig 28 Tage lang und ich hatte dann auch meine Periode wie immer bekommen.

    Nun habe ich seit knapp 2 Wochen dauerhaft so ein leichtes, etwas stechendes Ziehen im Unterleib, dass sich mal mehr, mal weniger bemerkbar macht. Die Nacht war das Ziehen zum ersten Mal heftiger, sodass ich auch aus dem Schlaf aufgewacht bin. Es ist dann aber relativ schnell wieder abgeklungen und hält jetzt weiter unterschwellig wie zuvor an.

    Die Frage(n), die ich mir stelle: Könnte dies ein Schwangerschaftsanzeichen sein?
    Besteht für mich überhaupt die Möglichkeit, schwanger geworden zu sein, da ich ja auch danach meine Periode normal hatte?

    Neben dem beschrieben Ziehen bin ich in letzter Zeit auch öfters Müde, habe seid langem mal wieder Kopfschmerzen gehabt und bin seid ein paar Tagen auch dezent überemotional Allerdings könnte Müdigkeit und Kopfschmerzen auch auf den Wetterumschwung zurück zu führen sein und die Überemotionalität schon PMS sein - weshalb ich mich eigentlich auch gar nicht verrückt machen will. Lediglich das Ziehen im Unterleib bringt mich etwas durcheinander.

    Wenn es nicht bald abklingt bzw. stärker wird, gehe ich natürlich auch zum FA, um abzuchecken, ob es möglicherweise auch andere Ursachen haben kann. Allerdings ist dieser Momentan im Urlaub und es ist schwer, Kurzfristig einen Termin bei der Vertretung zu bekommen.

    Erstmal interessiert mich nur, ob ich mir Gedanken um eine mögliche Schwangerschaft machen muss oder nicht.

    Im Übrigen bin ich am 22. Tag des neuen Zyklus.

  • Re: Anhaltendes Ziehen im Unterleib als Schwangerschaftsanzeichen?

    Hallo jane007,
    Ihr Ziehen im Unterbauch halte ich nicht für frühe Schwangerschaftszeichen. Zur Sicherheit können Sie einen Schwangerschaftstest machen, doch andere Ursachen sind anhand Ihrer Beschreibung wahrscheinlicher als eine Schwangerschaft. Ich rate zu einer Abklärung durch den FA, wenn es weiter so bleibt oder die Beschwerden zunehmen aber auf das Testergebnis können Sie erst einmal vertrauen.
    Viele Grüße
    Annette Mittmann

    Kommentar

    Forum-Archive: 2017-10
    Lädt...
    X