• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

HcG-Wert zu Hoch...über Norm

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • HcG-Wert zu Hoch...über Norm

    Sehr geehrte Damen und Herren, 

    vorab möchte ich mich außerordentlich entschuldigen, dass ich mich wieder an Sie wende. Ich kann Ihnen versichern, dass ich normalerweise nicht so eine nervige Person bin. 

    Jedoch kann ich mich mit meiner Frage an niemanden anderen wenden.  

    Gestern war meine Frau beim Arzt. Beim Bluttest wurde ein HCG-Wert von 38 Tausend einheiten festgestellt. Leider sind meine Frau und ich verunsichert ob dieser hohe 

    Wert, der über der Norm für diese Schwangerschaftswoche liegt, nicht zu hoch ist? Und ob dieser hohe Wert ein Anzeichen auf eine "Krankheit"(Blasenmole etc) bzw. Gefahr für das Kind bedeutet. 

    Leider habe ich mich "eingelesen" und unisono gelesen das hohe Wert über der Norm als ungünstig bzw. wie bereits erwähnt Anzeichen auf Krankheiten gibt.  

    Evtl. machen wir uns wie so oft umsonst Sorgen. Evtl können Sie mich beruhigen 

    Vielen Dank und ich hoffe Sie können verstehen, dass ich mich an Sie wende.  

    Beste Grüße und nochmals herzlichen Dank  

    P.S. Keine Sorge ich verspreche das ich künftig nicht mehr soviel Anfrage 

  • Re: HcG-Wert zu Hoch...über Norm

    Entschuldigung obiger Text ist meine Mail an die Praxis

    hier mein Beitrag

    entschuldigung

    Guten Tag, 


    meine Frau war gestern beim Bluttest, Kontrolle, Schwangerschaftswoche 5+4, der HCG Wert lag bei 38 Tausend und ist bereits über der Norm. 

    Wir sind in einer Kinderwunschklinik, daher hat der Arzt gestern gleich gemeint es wären evtl mehrere Eizellen eingestezt worden und daher wäre der Wert so.  

    Tatsächlich wurde eine Blastozyste eingesetzt. Beim Ultraschall war auch nur eine Fruchthölle zu sehen mit "Inhalt". 

    Beim ersten Bluttest war der HCG bei 353 Einheiten, 25.08.2017 und dürfte die 3 SSW gewesen sein ( 9 TAge nach Transfer) 

    Uns beunruhigt dieser Wert, wie sehen Sie das 

    Vielen Dank  


    Kommentar


    • Re: HcG-Wert zu Hoch...über Norm

      Hallo Tristar,
      auch wenn ich Ihre Unsicherheit in dem ganzen Prozess verstehe, wäre es sinnvoll auf die Antwort der Praxis zu warten. Sie sollten versuchen darauf zu vertrauen, was die behandelnden Ärzte dazu meinen. Ihnen liegen alleUntersuchungsergebnisse vor. Wie viele befruchtete Eizellen wurden transferiert? In welchem Stadium? Begleitmedikation? Etc. Es ist ziemlich unmöglich einen isolierten HCG Wert konkret zu beurteilen.
      Viele Grüße
      Annette Mittmann

      Kommentar

      Forum-Archive: 2017-09
      Lädt...
      X