Toxoplasmose in der Schwangerschaft - Onmeda Foren

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können Sie sich oben rechts anmelden.
Toxoplasmose in der Schwangerschaft Seitentitel-Modul
Verschieben Löschen Einklappen
X
Details der Unterhaltung-Modul
Einklappen
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Toxoplasmose in der Schwangerschaft

    habe gestern einen großen Fehler gemacht. Habe zusammen mit meinem Mann den Vorgarten neu beplanzt. Erst hinterher kam es mir in den Sinn wie leichtsinnig das war, wegen der Toxoplasmosegefahr. Ich hatte zwar Handschuhe an, aber am Ende dann doch zwei Pflanzen ohne Handschuhe gesetzt. Habe mir danach zwar die Hände gewaschen, aber das schlechte Gefühl bleibt.
    Jetzt habe ich ein schlechtes Gewissen und unglaubliche Angst, dass ich mir die Toxoplasmose eingefangen hab und dem Krümel dadurch geschadet. Bei uns sind immer viele Katzen unterwegs, die bestimmt in den Vorgärten ihr Geschäft verrichten. Wie konnte ich nur so unachtsam sein.
    Natürlich ist wieder Wochenende und ich kann mit meinem Arzt nicht darüber reden. Nochmal Blutabnehmen werde ich mir auf jeden Fall lassen, aber es bleibt die furchtbare Angst...
    Ich könnte mir das nie verzeihen, wenn mein Kind wegen dieser Sache behindert oder blind auf die Welt kommt.
    Ich kann diese Gedanken gar nicht mehr abstellen.

    Simone (20+2)

  • Re: Toxoplasmose in der Schwangerschaft


    Mach dich nicht verrückt.

    Ich hatte Toxoplasmose vor meiner Schwangerschaft, bin also immun. Vielleicht ist das bei dir auch der Fall und ich kann mir nicht vorstellen, dass du dir durch Gartenarbeit Toxoplasmose eingefangen hast. Du hast Handschuhe angehabt und dir die Hände gewaschen...

    Also schön relaxen...

    Kommentar


    • Re: Toxoplasmose in der Schwangerschaft


      Hallo Herbstblume72,

      meine Frau hat jahrelang, in ihrer Kindheit, mit zwei Katzen gelebt und hatte noch keine Toxoplasmose.
      Meiner Meinung nach ist es unwahrscheinlich, dass du dich im Garten angesteckt hast. Du hast doch sicherlich in den Jahren vor der Schwangerschaft auch schon den Garten ohne Handschuhe bearbeitet und dich bisher noch nicht angesteckt. Sonst hättest Du doch schon Antikörper und müsstest die Toxoplasmose nicht fürchten.
      Um sicher zu gehen langt, denke ich, eine Kontrolle beim nächsten geplanten Vorsorgetermin.
      LG

      Kommentar

      Anzeige

      Forum-Archive: 2012-03

      Anzeige

      Lädt...
      X

      Anzeige