• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Analthrombose oder Analfissur??

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Analthrombose oder Analfissur??

    Hallo zusammen,
    seit ca. 5-6 Tagen habe ich direkt am Analbereich einen kleinen Knoten vielleicht so groß wie eine Erbse.
    Die Farbe ist hellrose, eventuell leicht blau... Der Knoten kam plötzlich von heute auf morgen. Der Knoten tut nicht sonderlich weh, fühlt sich jedoch wie ein Fremdkörper an. Hin und wieder hatte ich mal Blutungen welche aber wieder aufgehört haben. Blutungen im Abstand von 3-4 Wochen ein mal... Dachte immer das kommt vom rauen Toilettenpapier.
    Nun war ich bei meinem Hausarzt und der meinte es wären Hämorrhoiden und eine Analthrombose. Er hat mir dafür die Salbe "Jelliproct" gegeben. Gestern war ich nun beim Facharzt/Proktologe. Dieser meinte es wäre lediglich eine "Fissur" und hat mir die Salbe "DoloPosterine" gegeben. Hämorrhoiden hätte ich keine, hat aber auch nicht reingeschaut. Zusätzlich habe ich mir nun noch eine Heparinsalbe gekauft.
    Habe ich nun eine Analthrombose oder eine Analfissr. Und welche Salbe soll ich denn nun verwenden da ich nun verwirrt bin ob es das eine oder das andere ist... Zudem gehe ich in vier Tagen nach Dubai und bis dahin sollte es weg gehen...
Forum-Archive: 2016-05
Lädt...
X