• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schlaganfall, Tumor, was kann es sein ?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schlaganfall, Tumor, was kann es sein ?

    Hallo,

    ich versuche mich mal kurz zu fassen. Ich bin 31 Jahre und bin Anfang des Jahre umgekippt und lag 6 Tage im Krankenhaus (Neurologie)...es wurde ein EEG, CT gemacht. Das MRT musste ich mach 6 Minuten wegen einer Panikattacke abbrechen. Bei meiner Entlassung wurde nicht wirklich etwas gefunden.

    Jetzt hatte ich vor 2 Wochen plötzlich Sehstörungen am rechten Auge. Dunkele Punkte und Schwindel. Ich kam wieder ins KH, Verdacht auf einen Schlaganfall. Ich lag 24 Stunden auf einer Stoke Unit, danach auf der Neurologie. Es wurde lediglich festgestellt, dass mein Puls in der Nacht auf 31 runter geht.
    Untersuchungen diesmal, CT, EEG, LZ EKG, Augenvermessung, Ultraschall Halsregion und ein MRT ohne KM ca.
    5 Minuten vom Kopf.

    Am Tag meiner Entlassung wurde mir gesagt, dass es kein Schlaganfall war und das beim EEG ein Herbefund auffällig war.

    Intermittierender Theta-Herd rechts frontal.
    Keine ETP. Keine signifikante Änderung durch HV. ?????

    Der Herd soll ambulant untersucht werden, Termin habe ich. Mache mir nur Gedanken, da auch unter Herd bei onmeda steht " Tumor oder Störung".

    Vllt. kann mir jemand helfen.

    Danke





  • Re: Schlaganfall, Tumor, was kann es sein ?

    Hi,
    naja, der Herd soll ja untersucht werden da man nicht weiß was es ist, also können wir hier das erst recht nicht wissen.

    Tumor ist nur ein Oberbegriff, der weder etwas Bösartiges, noch etwas das zwangsläufig behandelt werden muss bedeutet, also mach dir mal nicht zu viele Sorgen und versuch die Untersuchung auf dich zukommen zu lassen.

    Kommentar

    Forum-Archive: 2017-03 2017-04
    Lädt...
    X