• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schlecht Schlafen (immer)

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schlecht Schlafen (immer)

    Moin!
    Habe das hier auch schon in einem anderen Forum gepostet aber es ist immer gut wenn man auf 2 Pferde setzt
    So nun zu meinem "Problem"
    Denke mal hier gibt es einige mit dem gleichen Problem und da mich das schon einige Zeit betrifft und ich schon ein paar Sachen probiert habe dachte Ich mir ich schau mir mal vorbei
    Bis vor einigen Monaten hätte neben mir eine Bombe explodieren können,selbst Licht das ins Zimmer fällt hat mir gar nichts ausgemacht.
    Habe jetzt ein Neues Bett und eine neue (deutlich weichere) Matratze.Licht ist durch die Rollo schon Jahre lang reingefallen und auch meine Tür lässt durch die Glasabdeckung etwas durch aber das hat mich genauso wenig gestört wie die Geräuschkulisse von Außen oder in der Wohnung.
    Doch auch schon vor dem neuen Bett und Matratze habe ich öfters schlecht geschlafen,fast immer indem Sinne,dass Ich egal wann ich ins Bett gehe nach 6-7 Stunden aufwache und dann vor mich rumdöße.Bin auch ab und an aufgestanden aber hab mich dann auch wie gerädert gefühlt.
    Das Oben erwähnte Licht welches durch den Rolladen fällt habe ich vielleicht auch zu stark als Grund angesehen und es beheben lassen aber jetzt sind es eher die Geräusche die mich aufwachen lassen (nehme ich mal an haha).
    Habe auch schon ein einem ganz Dunklem Zimmer,ohne Geräusche und mit einer härteren Matratze wie es meine Alte war geschlafen nur das Resultat war leider vorerst das Selbe.
    Ich würde nicht einfach so fragen aber da ich viel Sport (Squash,Fitness) treibe und merke dass Ich zwischen 7,5 bis 8,5 Stunden Schlaf brauche die Ich nicht bekomme und meist den Tag über müde und etwas schlapp bin dachte ich hier hätte jemand vielleicht eine Idee,bitte kein warmes Bier bevor man die Reise ins Land der Träume antritt

  • Re: Schlecht Schlafen (immer)

    Hallo,

    Vielleicht Yoga zur Entspannung oder Baldrian Tropfen zur Beruhigung? Ich habe eher das Problem, dass ich abends nicht so gut einschlafe. Dabei hilft mir Yoga zu machen um mich vor dem Schlafen zu entspannen.
    Falls dich wirklich die Geräusches stören, vielleicht kannst du dir eine beruhigendere Geräuschkulisse schaffen (wenn du die Geräusche von außen nicht abschalten kannst).

    Lg

    Kommentar


    • Re: Schlecht Schlafen (immer)

      Wie du beschreibst, ist der Schlaf den du bekommst nicht regenerativ genug, das heisst der Ursprung muss nicht unbedingt sein wegen dem Licht auch nicht wegen der Matratze, vl. ist es eine Folge von evtl. falscher Ernährung und daraus folgenden hormonellen Fehlfunktionen, die dich ins Land der träume schicken
      Meine Mutter hat normalerweise einen sehr leichten Schlaf und sie wacht auch mehrmals in der nacht auf, auf Dauer ist das nicht gut für den Körper, ich habe regergiert und etwas gefunden wo sie sogar in der ersten Woche der Anwendung von dem Ergebniss begeistert war, sie schläft wie ein Stein und wacht top regeneriert wieder auf.
      Wen du mehr dazu wissen willst schreib mir auf Facebook.
      Würde mich freuen.

      https://www.facebook.com/Lukas.Scheidlxx

      Kommentar

      Forum-Archive: 2017-05
      Lädt...
      X