• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Probandenaufruf für Studie bzgl. Alptraumstörung

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Probandenaufruf für Studie bzgl. Alptraumstörung

    Die Abteilung Klinische Psychologie (Institut für Experimentelle Psychologie) der Universität Düsseldorf sucht Teilnehmer/innen für eine aktuelle Alptraum-Studie. Darin sollen mögliche Einflussfaktoren zur Entstehung von Alpträumen genauer untersucht werden. Dafür werden Teilnehmer gesucht, die immer wieder Alpträume haben und bereit sind, über einen Monat regelmäßig ihre Alpträume in Form eines Traumtagebuchs zu notieren. Weiterhin soll zuvor einmalig ein Persönlichkeits-Fragebogen ausgefüllt werden.

    Voraussetzungen für die Teilnahme sind:
    • keine neurologischen oder psychischen Vorerkrankungen
    • keine regelmäßige Einnahme von psychoaktiven Substanzen und Medikamenten
    • regelmäßige Alpträume mindestens einmal im Monat

    Bei Interesse bitte eine E-Mail mit einer Telefonnummer und Zeiten, an denen Sie am besten zu erreichen sind, an jonas.mathes@hhu.de schicken.
    Sie werden dann in den nächsten Tagen telefonisch benachrichtigt, wo mit Ihnen mittels eines Interviews abgeklärt wird, ob Sie die Teilnahmebedingungen erfüllen. Anschließend können Sie Weiteres zur Durchführung der Studie vereinbaren, sowie weitere Fragen abklären.

  • Re: Probandenaufruf für Studie bzgl. Alptraumstörung

    P.S.: Eine Vergütung für die Teilnahme von insgesamt 24 €uro ist gegeben.

    Kommentar


    • Re: Probandenaufruf für Studie bzgl. Alptraumstörung

      Hätte ich das früher erfahren! Ich leide seit einigen Jahren unter Alpträumen und habe nun zumindest eine Methode entdeckt, bei der diese nur noch unregelmäßig und weniger heftig auftreten. Aus medizinisch-wissenschaftlicher Sicht ist das Klarträumen lernen zwar vielleicht noch nicht abschließend untersucht, jedoch hilft es mir, meine Träume bewusst zu steuern und somit die heftigen Träume mitten in der Nacht zu vermeiden.

      Kommentar

      Forum-Archive: 2017-04 2017-06
      Lädt...
      X