• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Empfehlung für Nackenkissen (Seitenschläfer) gesucht

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Empfehlung für Nackenkissen (Seitenschläfer) gesucht

    Hallo zusammen,

    ich ware viele Jahre lang Nutzer eines orthopädischen Nackenkissens und auch zufrieden damit. Leider hatte dieses irgendwann seine maximale Lebensdauer erreicht. Momentan benutze ich daher als Ersatz ein ganz einfaches und relativ flaches Kissen. Einen meinen Schlafgewohnheiten und meiner Schlafsituation gibt es einiges zu verbessern, und ein neues, adequates Nackenkissen gehört definitiv dazu.

    Bin also jetzt auf der Suche nach einer vernünftigen Variante, welche für Seitenschläfer und relativ ausladende Schultern geeignet ist. Kann da jemand was empfehlen? Wenn ich das vor Ort (Dresden) bei gängigen Händlern (also z.B. Karstadt, MFO Matratzen Outlet etc.) mal persönlich sehen und ggf. erwerben könnte, wäre das auch ein Plus.

    Online habe ich sowas hier gefunden:
    http://www.aktivshop.de/best-schlaf-...fer-kopfkissen
    http://www.sissel.de/product/de/de/c...sen_deluxe.php

    In die Richtung soll es gehen. Hört sich von der Beschreibung OK. Beim Preis wäre ich wohl auch gewillt so in den Preisbereich von 100 Euro mitzugehen, wenn es wirklich von empfehlenswerter Qualität ist.

    Danke im Voraus!


  • Re: Empfehlung für Nackenkissen (Seitenschläfer) gesucht

    Hallo, mein Mann hat auch immer starke Nackenschmerzen gehabt und vor einiger Zeit hat er sich deswegen ein spezielles Kissen gekauft und er ist heute immer noch sehr zufrieden. Ich glaube es handelt sich um das Billerbeck Daunalex. Bin aber nicht ganz sicher ob es so heißt. Mein Mann empfilt es auf jeden Fall gerne weiter
    LG,
    Birgitt

    Kommentar


    • Re: Empfehlung für Nackenkissen (Seitenschläfer) gesucht

      Hallo,
      meine Mutter ist Seitenschläferin und hat auch morgens immer Nackenschmerzen, nach dem Aufstehen und über Rückenprobleme klagt sie auch ab und zu. Meine Eltern haben zuerst gedacht, dass es an der alten Matratze liegt und deswegen eine Neue besorgt, was aber nicht viel geholfen hat. Ihr hat dann unser Hausarzt ein Seitenschläferkissen empfohlen, es sieht aber schon etwas anders aus, als die zwei Kissen, die Sie sich kaufen wollen. Meine Mutter hat so ein Kissen http://www.seitenschlaeferkissentest...hlaeferkissen/ und benutzt es schon einen Monat.
      Sie meint, dass sie sich viel besser fühlt und die Nackenschmerzen immer seltener werden.
      LG

      Kommentar


      • Re: Empfehlung für Nackenkissen (Seitenschläfer) gesucht

        Hallo,
        ich kann da die Seite www.schlafratzdinkelkissen.com empfehlen. Da gibt es viele verschiedenen Seitenschläferkissen mit Naturfüllungen!

        Kommentar


        • Re: Empfehlung für Nackenkissen (Seitenschläfer) gesucht

          ich habe auch Probleme mit dem Nacken und sehr of ...

          Kommentar

          Lädt...
          X