• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schilddrüsenunterfunktion

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schilddrüsenunterfunktion

    Myxodem: was ist das genau und was sagen Sie zu einem TSH-Wert +größer als 100? Habe ich dieses Jahr schon zweimal gehabt.

  • Re: Schilddrüsenunterfunktion

    Hallo Erika68 -

    ein generalisiertes Myxödem, also Schwellung der Haut die sich nicht eindrücken lässt, gibt es bei (schwerer) Hypothyreose und ein lokalisiertes, prätibiales (am Unterschenkel) Myxödem bei Morbus Basedow.

    Der Wikipedia Eintrag dazu ist ganz gut - link: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Myx%C3%B6dem

    Ein TSH von > 100 ist uncool: da läuft irgendetwas mächtig schief. Sie haben offensichtlich keine Schilddrüse mehr und sollten eine adäquate Substitution durchführen.

    Mit freundlichen Grüßen - Ihr oej

    Kommentar


    • Re: Schilddrüsenunterfunktion

      Hallo Erika68,

      kann Dir leider keine Antwort geben, habe aber selber ein Problem. Mein TSH liegt bei 11,7, andere Werte ok. Entzündung und Knoten (3,7x2,6) auf der linken Seite.
      Nehme ab statt zu.
      Vielleicht kann mir jemand etwas dazu sagen.

      Kommentar


      • Re: Schilddrüsenunterfunktion

        Hallo Ei1951 -

        TSH 11,7 ist relativ hoch, kann Richtung Unterfunktion gehen, Ursache ist meist ein Hashimoto. Wenn keine richtigen Symptome einer Unterfunktion: Frieren, Müdigkeit, Gewichtszunahme - dann ggf. erst einmal abwarten und Kontrolle.

        Ein so großer Schilddrüsenknoten sollte abgeklärt werden, auch wenn das meistens gutartig ist: Außer Ultraschall (war ja offensichtlich schon): Im Labor Calcitonin bestimmen lassen, ggf. Szintigraphie und dann je nach Ergebnis weiter.

        MfG - Ihr oej

        Kommentar

        Forum-Archive: 2017-10
        Lädt...
        X