• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Vertrage Medikamente nicht

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Vertrage Medikamente nicht

    Vor 14 Jahren hatte ich eine Radiojodtherapie wegen einer Autonomie. Deshalb gehe ich jährlich zu einer Kontrolluntersuchung.

    In den letzten Jahren ist mein TSH Wert gestiegen und liegt jetzt bei 3,25. Mein Arzt möchte den hochnormalen TSH in einen niedrignormalen TSH absenken und empfielt mir die Einnahme von L-Thyroxin 50.

    Die Medikation vertrage ich nicht. Ich bekomme davon Herzrasen und kann nachts nicht mehr durchschlafen. Deshalb habe ich die Tabletten wieder abgesetzt. Obwohl ich dem Arzt das mitgeteilt habe, besteht er weiterhin darauf, dass ich die Medikamente nehme.

    Da ich die Medikamente aufgrund der Nebenwirkungen nicht nehme, höre ich mir bei jeder Kontrolluntersuchung an, dass ich die Medikamente nehmen soll. Der Arzt wird ärgerlich und es interessiert ihn nicht, dass ich mich ohne Medikamente gut fühle.

    Ich überlege nun, nicht mehr zu den Kontrolluntersuchungen zu gehen. Andererseits ist mir dabei etwas unwohl, da es ja auch sein kann, dass der Wert irgendwann nicht mehr im normalen Bereich liegt. Was raten Sie mir?

  • Re: Vertrage Medikamente nicht

    Hallo -

    die Klinik ist wichtiger als der TSH-Wert und Ihr TSH ist ja sowieso normal: ich kann nicht erkennen warum Sie T4 nehmen sollen.

    Ggf. stellen Sie sich einmal woanders vor, für eine Zweitmeinung.

    Aus der Ferne betrachtet würde ich erst einmal keine Indikation für L-Thyroxin sehen.

    MfG - Ihr oej

    Kommentar

    Forum-Archive: 2017-09
    Lädt...
    X