• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Dürfen Tabletten abgesetzt werden?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Dürfen Tabletten abgesetzt werden?

    Hallo,

    meine Mama hat schon seit vielen Jahren eine Schilddrüsenunterfunktion und nimmt L Thyroxin 50. Nachdem sie in Rente gegangen ist, hatte sie plötzlich viele Symptome bekommen. Z.b. Depressiver Verstimmung,Reizbarkeit,Rastlosigkeit, Antriebslosigkeit, Gedächtnisstörungen.
    Irgendwann hat sie dann einfach aufgehört die Tabletten zu nehmen. Dies haben wir aber erst nach 6monaten erfahren.
    Das MRT zeigte schon einen deutlichen Rückgang der beiden temporallappen.
    Der Hausarzt hatte nun ein kleines Blutbild gemacht und nur den TSH Wert abgenommen. IHre Antwort war nur : Der Wert ist ok. Sie brauchen die Tabletten nicht mehr nehmen!

    Ist das wirklich so einfach? Ich dachte sollte Tabletten müsste man sein Lebenlang nehmen?
    Die Neurologin sagte uns ebenfalls, dass alle Symptome und auch der MRT mit der Schilddrüse im Zusammenhang stehen können. Aber der Hausarzt ist halt der meinung es wäre alles ok und er untersucht das nicht weiter....

    Zudem klagt sie schonseitein paar Wochen über Bauchschmerzen/ziehen, sie isst sehr viel Süßigkeiten und Eis am Tag, andere Lebensmittel nur in geringen Mengen. Damals hat sie so viel essen können wie sie wollte und sie hat nie zugenommen. Jetzt hat sie sogar ein kleines Bäuchlein bekommen. Sind das auch typische Anzeichen für irgendeine Schilddrüsenerkrankung?

    Danke für Ihre Antwort

  • Re: Dürfen Tabletten abgesetzt werden?

    Hallo -

    wie ist denn jetzt der TSH Wert - ohne das L-Thyroxin ?

    Mit freundlichen Grüßen - Ihr oej

    Kommentar


    • Re: Dürfen Tabletten abgesetzt werden?

      Das weiß ich leider nicht. Den genauen Wert wollten sie uns nicht sagen, der wäre angeblich nicht so wichtiglaut Arzt. Hauptsache er hält sich im Rahmen, dies war die Antwort.

      Deshalb weiß ich auch nicht, was ich davon halten soll.

      Kommentar


      • Re: Dürfen Tabletten abgesetzt werden?

        Hallo -

        die Angabe brauche ich um das beurteilen zu können . . .

        Bitten Sie die Ärztin um einen Ausdruck der Laborwerte: das steht Ihrer Mutter zu.

        Ich denke aber dass das alles so korrekt ist, das kommt so wie beschrieben sogar recht häufig vor.

        Mit freundlichen Grüßen - Ihr oej

        Kommentar

        Forum-Archive: 2017-08
        Lädt...
        X