• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Rituximab

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Rituximab

    Hallo,
    ich habe eine Lupus und wahrscheinlich auch eine Panarteriitis Nodosa. Ich nehme, Prednisolon Azathioprin 100mg und noch zusätzlich von Feb- März Rituximab(4 Infusion je 375mg/Kof) bekommen.
    Es fing jetzt vor ca- 2-3 Wochen wieder mit ein Schub an und war am 24.8 auch beim Arzt gewesen und hatte auch am selber tag, weil ich wieder ein Schub hatte, eine Infusion Rituximab zu erhalten bzw. gegen den bestehen Schub bekommen.
    Prednisolon hatte ich schon ein paar Tage vorher erhöht gehabt(höchste war 50mg).
    Und sollte mit 25mg die nächsten 2 Wochen weiter nehmen, bis zum nächsten Termin.
    Nur meine Frage, wie lange Dauert bis das Rituximab wirkt?
    Ich möchte so ungern wieder Wochenlang hoch Cortison nehmen müssen.
    Es ist bei mir eigentlich seit heute mit dem Schub besser, zumindest habe ich den eindrück, aber da kann ich natürlich nicht sagen , ob es von Cortison kommt. Oder das es schon vom Rituximab kommen?
    Der vollständiger halber, Ich hatte am 24.8 auch noch Octagam 20g Infusion bekommen. Das bekomme ich allerdings immer alle 3 Wochen wegen ein variable immundefektsyndrom.

    Gruß
    CVID


  • Re: Rituximab

    Der Wirkungseintritt von Rituximab hängt von vielen Faktoren ab, u.a. auch von dem gleichzeitig eingenommenen Cortison und ob es bereits vorher einmal verabreicht wurde.
    Die Behandlung des Schubs, Basismedikation und das nach dem Schub anstehende Ausschleichen des Cortisons sollten engmaschig kontrolliert und v.a. immer mit dem behandelnden Arzt abgestimmt werden.

    MfG,

    Ulrichs

    Kommentar

    Forum-Archive: 2017-08 2017-09
    Lädt...
    X