• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Beinlähmung von Geburt an

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Beinlähmung von Geburt an

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    ich hab ein großes Problem, ist zwar schon seit langem so aber ich bin erst jetzt in der Lage zu helfen.
    Ich habe eine Cousine die ist ca. 13 Jahre alt und kann seit ihrer Geburt nicht laufen. Sie ist soviel ich weiss an beiden Füssen gelähmt. Die Lähmung kommt nicht von einem unfall sondern wie gesagt sie ist so auf die Welt gekommen. In der Türkei konnten die Ärzte ihr nicht helfen und wenn eine Heilung möglich ist würden wir alles tun um Sie zu Heilen.

    also nochmal kurz gefasst:
    -13 Jahre altes kind
    -ist mit gelähmten Beinen auf die Welt gekommen
    -schiebt sich nur mit den händen Nach vorne
    ​​​​​
    Ich hoffe meine Cousine kann bald wie ein ganz Normaler Mensch laufen und hoffe sie haben tipps für mich an welchen Ärzten ich mich wenden kann und ob eine Behandlung überhaupt möglich ist.
    ​​​​​​
    ich Danke jeden im vorraus für die hilfe.

    Mit freundlichem Gruß
    Ömer Dogan

  • Re: Beinlähmung von Geburt an

    "an welchen Ärzten ich mich wenden kann und ob eine Behandlung überhaupt möglich ist."

    Das gehört in die Hände eines Pädiaters (Kinderarzt).

    Ganz allgemein kann man einschätzen, dass eine von Geburt an bestehende Lähmung der Beine eine Behinderung darstellt, die sich nach dem gegenwärtigen Stand der Wissenschaft nicht beheben lässt.

    Wenn der Muskeltonus in beiden Beinen erhöht ist, handelt es sich um die häufige Paraplegie, die meist auf einer frühkindlichen Hirnschädigung beruht. Ist der Muskeltonus schlaff (seltener), dann könnte die schädigende Ursache peripherer liegen (also im Rückenmark oder dem Plexus - Nervengeflecht im Beckenraum).

    In beiden Fällen lässt sich die Behinderung meist nicht beheben. Machen Sie dem Mädchen also keine große Hoffnung. Natürlich gibt es zahlreiche orthopädie-mechanische Hilfsmittel, mit denen man ein selbstständiges Fortbewegen fördern kann.
    ​​​​​​

    Kommentar

    Forum-Archive: 2017-08
    Lädt...
    X