• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Reizblase / Überaktive Blase?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Reizblase / Überaktive Blase?

    Ich (w/41 Jahre) habe eine Frage. Seit ca. 2 Jahren komme ich immer mal wieder in die Situation, dass ich plötzlich zur Toilette muss. Plötzlich heißt, es ist wirklich DRINGEND und kommt von jetzt auf gleich, OHNE VORWARNUNG. Ich werde ganz unruhig und suche panisch nach einem Örtchen. Es ist dann aber auch so, dass dann schon einiges kommt, nicht bloß ein paar Tropfen. In die Hose ging bisher Gott sei Dank noch nichts. Anfangs bin ich eher selten (1 bis 2 mal pro Monat) in die Situation gekommen. Mittlerweile ist es häufiger und gerade wenn ich im Auto unterwegs bin oder in Gesprächen oder Veranstaltungen bin, gehe ich vorher schon mindestens 2 x auf Toilette, damit alles raus ist. Manchmal kommt dieser Drang dann trotzdem und ich bekomme Panik! Anfangs dachte ich, es läge am Kaffee (2 Tassen pro Tag) oder zu viel Mineralwasser. Ich habe das dann eingeschränkt bzw. besser über den Tag verteilt. Trinke ca. 2 bis 2,5 l pro Tage. Ich habe auch schon Nahrungsergänzungsmittel (Cranberry, Kürbis,.....) probiert, Beckenbodengymnastik.... Langsam wird's zu einem psychischen Problem, vor allem dann, wenn nicht vorhersehbar ist, wo die nächste Toilette ist oder wenn ich mit Freunden unterwegs bin..... Ansonsten muss ich nicht häufiger zur Toilette als früher. Auch nachts nicht. Beschwerden beim Wasserlasse habe ich auch nicht!.... Hat jemand die gleiche Erfahrung gemacht und eine Idee, was man dagegen machen kann?

  • Re: Reizblase / Überaktive Blase?

    Sie sollten einen Urologen aufsuchen. Dies ist ein Forum, das sich mit Prostatakrebs beschäftigt. Ihre Problematik hat mit dieser Erkrankung nichts zu tun. Evtl. kann Ihnen im Forum Männergesundheit besser gteholfen werden.

    Kommentar

    Forum-Archive: 2017-06
    Lädt...
    X