• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Private Krankenversicherung für teure Behandlung abschließen?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Private Krankenversicherung für teure Behandlung abschließen?

    Hallo Leute,

    letzten hab ich mich mit nem Kumpel über das Krankenkassen-System in Deutschland unterhalten und wir haben rumgesponnen, dass wenn man wirklich eine teure Behandlung möchte/braucht, welche nicht von der GKV getragen wird, man ja einfach für eine gewisse Zeit eine Private Krankenversicherung abschließen könnte.

    Wenn die Behandlung dann beendet wäre und die Kosten übernommen wurden, könnte man ja einfach die Private KV wieder kündigen..Aber geht das denn so einfach? Wie sind da die Vertragslaufzeiten etc.?

    Beste Grüße

  • Re: Private Krankenversicherung für teure Behandlung abschließen?

    Nein das geht nicht.
    Wenn du eine Versicherung abschließt weil du weißt das da etwas auf dich zukommt, dann wird die Versicherung die Behandlung nicht zahlen, da die Erkrankung schon vor Abschluss bestand.
    Und da die Versicherungen dann auch oft Berichte der Kassen und Ärzte anfordern, würde das nicht verborgen bleiben.
    Im Prinzip bekommt man auch auf Kasse alle notwendigen Behandlungen, für den Fall der Fälle müsstest du dich also generell durch eine Zusatzversicherung absichern (bestehende Erkrankungen ausgeschlossen, oder aber mega teuer), oder auf das Krankenkassensystem vertrauen.

    Kommentar


    • Re: Private Krankenversicherung für teure Behandlung abschließen?

      Wie mein Vorposter schon schrieb kannst du nicht einfach so in eine private Kranversicherung wechseln um eine bestimmte Behandlung zu erhalten.
      Zumal es wirklich schwer ist im Anschluss wieder in eine GKV zu wechseln.

      Mit einer PKV kannst du dir natürlich einen maßgeschneiderten Tarif zusammenstellen, der auf deine Bedürfnisse zugeschnitten ist.
      Desweiteren hast du mehr Freiheiten was die Wahl deines Arztes, was auch ein großer Vorteil ist.
      Allerdings musst du auch beachten dass die Beiträge im Laufe des Alters steigen werden.
      Dies kann zu Problemen führen wenn dein Einkommen sinken sollte, denn die Beiträge orientieren sich im Gegensatz zur GKV nicht an deinen Einnahmen.
      Nachzulesen auch nochmal hier: http://www.krankenzusatzversicherung.de/pkv/

      Ich würde dir auch eher zu Zusatzversicherungen raten, wenn du dich ein wenig informierst und vergleichst findest du sicherlich das Passende für dich.


      Kommentar


      • Re: Private Krankenversicherung für teure Behandlung abschließen?

        Nur zum Verständnis.
        Mein Beitrag war auf Zusatzversicherungen bezogen, die normalerweise nicht zahlen wenn bei Abschluss die Behandlung/Erkrankung, schon bekannt war.
        Wenn man eine bekannte Erkrankung extra versichern möchte, wird es entweder abgelehnt oder immens teuer.

        Kommentar


        • Re: Private Krankenversicherung für teure Behandlung abschließen?

          Also das kommt auch immer ganz darauf an ob du a) die freie Wahl hast dich privat zu versichern (Unternehmer, über JAEG, etc.) und b) wie deine weitere Lebensplanung aussieht.

          Beispielsweise musst du deine Kinder privat versichern, wenn du selber welche bekommst, dann musst du halt auch entsprechend bezahlen. (Quelle)

          Ansonsten ist aber natürlich auch klar, dass die die Warterei beim Arzt aufhört und du auch öfter eine bessere Behandlung bekommst. Hat alles seine Vor- und Nachteile.


          Kommentar

          Forum-Archive: 2017-03 2017-08
          Lädt...
          X