• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Narbenbehandlung nach einer Leistenbruch OP

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Narbenbehandlung nach einer Leistenbruch OP

    Am 11.Juli hatte ich eine Leistenbruch OP von aussen mit Netz.
    Grundsätzlich ist alles im grünen Bereich, auch Schmerzen sind sehr schnell vergangen, so dass, wenn ich zum Beispiel Niesen muss, keine Schmerzen vorhanden sind.
    Unter der Nat ist es allerdings sehr hart. Nun wollte ich langsam beginnen mit Massieren der Narbe um Diese weicher zu machen. Um die Haut geschmeidiger zu machen habe ich Vaseline verwendet.Nun habe ich gefühlt auf der Haut Schmerzen die aber auch zwischendurch ins Bein strahlen.
    Mich würde nun interessieren wie ich jetzt genau vorgehen soll. War es zu früh mit Massieren zu beginnen, soll ich es überhaubt ganz weglassen und eignet sich Vaseline überhaubt?
    Mein Chirurg hat von einer Narbensalbe abgeraten, da Diese nur Nutzen erziehlen würde wo die Narbe zu sehen sei, wie zum Beispiel im Gesicht, so würde die Narbe geglätet.
    Ich dachte, zur Massage würde es besser gehen, wenn die Haut ein bisschen weicher ist, aus diesem Grund habe ich Vaseline aufgetragen.

    für eine Antwort bedanke ich mich im Voraus , mit den besten Grüssen Philipp
Forum-Archive: 2017-07
Lädt...
X