• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Brust OP -Erfahrungen und Meinung?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Brust OP -Erfahrungen und Meinung?

    Hallo
    meine Brüste sind quasi nie wirklich gewachsen. Ich bin 175cm und sportlich gebaut aber habe A. Oberteile rutschen weil die Brust nichts hält und es sieht oft aus, als hätte ich keine. Ich beneide Frauen mit schönem B oder C und fühle mich beim Sex sehr unsicher wegen meinen Brüsten. Zu meinem Ex habe ich noch ein super Verhältniss und letztens meinte er, er muss zugeben, dass ich ihm eigentlich echt zu dünn bin, gerade hinsichtlich der Brust. Der Mann mit dem ich momentan mich treffe findet sie okay, beachtet sie beim Sex jedoch kaum bzw garnicht. Ich würde gerne meine Brust vergrößern lassen um mich einfach wohler zu fühlen. Welche Erfahrungen habt ihr damit gemacht und wie findet ihr Brust-OPs generell?
    LG

  • Re: Brust OP -Erfahrungen und Meinung?

    Ich umgebe mich mit Menschen, die mich als Ganzheit lieben und den Focus nicht ausschließlich nur auf Äusserlichkeiten richten.

    Ganz wichtig ist der innere Kern eines Menschen und seine Ausstrahlung.

    Ich müsste mich praktisch jedes Mal für einen Partner operieren lassen. Der eine mag eine maskuline Domina mit Knospen und der andere will eine Vollbusige.

    Manche Männer finden einen Kurzhaarschnitt toll und der Andere will lieber lange Haare. Der eine mag rote Lack-Schuhe und Peitsche und der Andere will einen gespritzten Hintern für Anal-Sex.

    Der Tisch ist reich gedeckt an Bedürfnissen.

    Aber am allerwohlsten geht es mir, wenn ich mich mit meinem Körper und all meinen Bedürfnissen voll und ganzannehme. Mir geht es sehr gut und ich fühle mich wohl in meiner eigenen Haut, wenn ich diejenige bleibe, wie die Natur sie geschaffen hat.

    Was die Anderen wollen, kommt an letzter Stelle.

    Einen guten Rutsch und eine Portion Selbstakzeptanz !







    Kommentar


    • Re: Brust OP -Erfahrungen und Meinung?

      Hey aLittle_Stone,
      ich kann deine Probleme verstehen und finde die Antwort von dem Gast hier ziemlich oberflächlich Ist leicht gesagt als getan Gast und auf die Person gehst du auch nicht richtig ein. Ist ja klasse, dass du dich wohl fühlst - andere tun das eben nicht. Kannst nicht alles auf dich übertragen. Viele wissen gar nicht wie es ist, wenn man tatsächlich an solch einem Problem leidet. Ich kenne Mädels, die deswegen sogar zum Psychologen gegangen sind weil sie sich so unwohl gefühlt haben.
      Ich würde dir von meiner Seite aus empfehlen, dass es das beste ist wenn du dich einfach mal beraten lässt. Dennoch solltest du das für dich machen - also nicht, dass du dich jetzt aus Liebe zu einer bestimmten Person die Brüste operieren lässt. Wenn du das aus eigener Überzeugung möchtest weil du dich wohler fühlst - hast du mein Go. Ich kann dir nämlich auch versichern, dass es da draußen Männer gibt, die kleine Brüste schön/schöner finden und mehr auf andere Körperteile wert legen. Ich wünsche dir ganz viel Kraft bei der Entscheidung und hoffe, dass du ganz glücklich wirst - insbesondere mit dir selbst

      Kommentar


      • Re: Brust OP -Erfahrungen und Meinung?

        Also ich sehe Operationen immer eher skeptisch, da es immer sein kann, dass etwas schiefgeht.
        Aber wenn du wirklich darunter "leidest", dann finde ich es schon wieder eine andere Sache. Oder wenn du durch die OP ein besseres Selbstbewusstsein bekommen würdest.
        Wichtig finde ich immer dass du dich in gute Hände begibst und dir Zeit für die Arztauswahl lässt und dich auch mal mit mehreren unterhältst und verschiedene Meinungen zu hören.
        Aber überlege dir das mit der OP wirklich sehr gut..

        Kommentar


        • Re: Brust OP -Erfahrungen und Meinung?

          Das wichtigste ist, dass DU dich in deinem Körper wohlfühlst - egal, wie du das erreichst. Mach' niemals eine Operation, nur um jemand anderem zu gefallen.
          Wenn du allerdings aus voller Überzeugung sagen kannst, dass es dein eigener Wunsch ist, eine Brustvergrößerung durchführen zu lassen, dann spricht meiner Meinung nach nichts dagegen. Wichtig ist nur, dass du dich richtig informierst (Risiken, Kosten, seriöse Ärzte).
          Nur nichts überstürzen!

          Kommentar


          • Re: Brust OP -Erfahrungen und Meinung?

            Hallo,
            ich schließe mich den anderen Meinungen an. Mach eine OP wirklich nur wenn DU dich unwohl fühlst. Ich hatte z.B. auch immer Probleme mit meiner kleinen Oberweite, da ich auch sehr dünn bin. Inzwischen habe ich allerdings einen Partner gefunden, der mich schön findet wie ich bin und seitdem störe ich mich überhaupt nicht mehr dran und fühle mich nackt sehr wohl. Man sieht also wie stark uns andere Meinungen beeinflussen können, in eine positive oder negative Richtung, also geh am besten nochmal tief in dich. dargestellt ;-)
            LG!

            Kommentar


            • Re: Brust OP -Erfahrungen und Meinung?

              Meine Schwester hat das hinter sich, vor ca. 6 Monaten eine Brustvergrößerung in Frankfurt machen lassen. Ein guter Arzt wir eine immer VOR der OP informieren und richtig gut beraten. Man sollte sich bei dem Arzt auch wohlfühlen, das ist sehr wichtig das man dem vom Anfang an vertraut.
              Der sagt dann einem was evtl. schief gehen könnte, ob ein bestimmter Körper auch für so ne OP mehr oder weniger geeignet ist und was einen so nach der eigentlichen OP erwartet. Die meisten Klinikseiten haben inzwischen auch eigene Infoseiten für so was angelegt.

              Ich persönliche, würde da niemals im Ausland machen(Polen oder Tschechien usw.), aber das soll ja jeder für sich selber entscheiden. Na ja, auf jeden Fall, alles Gute!

              Kommentar

              Forum-Archive: 2016-12 2017-01 2017-02 2017-03
              Lädt...
              X