• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Arztkosten steuerlich absetzbar?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Arztkosten steuerlich absetzbar?

    Unvorhergesehenermaßen kommen bald sehr hohe Arztkosten auf mich zu. Kann ich diese steuerlich absetzen? Freue mich über sachdienliche Hinweise. Gruß.

  • Re: Arztkosten steuerlich absetzbar?

    Hallo. Alle Arztkosten, die über ein festgelegtes Maß, das noch als moderat betrachtet wird, hinausgehen, sind steuerlich absetzbar. Im Grunde müsste man aber schon etwas mehr über den Fall im Konkreten wissen, um diese Frage genau beantworten zu können.

    Bei besonders hohen Kosten reißt das Gehalt für einen Steuerberater ja auch nichts mehr ein, insofern könnte man sich auch das nochmal überlegen. Für meinen Freund als Physiotherapeuten kam nur ein auf sein Berufsfeld spezialisierter Berater infrage; https://www.steuerberaterscout.de/St...siotherapeuten - ob diese allerdings einen ihrem fachlichen Vermögen entsprechend höheren Anteil berechnen, weiß ich nicht, für mich ist das egal, da ich meine Steuererklärung nicht machen muss.

    Kommentar


    • Re: Arztkosten steuerlich absetzbar?

      Hallo,

      na klar kann man Arztkosten, die einem nicht von anderer Stelle erstattet werden, auch steuerlich absetzen! ABER ob diese dann auch eine steuerliche Auswirkung haben werden, weiß man erst später. Es gibt nämlich eine sogenannte "zumutbare Belastung". Erst wenn man darüber ist, würden sich die übersteigenden Kosten dann auch zu Ihren Gunsten bei der Steuererklärung auswirken.

      Einfach ALLES sammeln was man hat. Auch eine Fahrtkostentabelle machen, denn auch die Kilometer zu den Ärzten/Kliniken/Apotheken/Physiotherapien etc.pp kann man mit absetzen. Auch Medikamentenzuzahlungen und und und .....

      Ist halt etwas "Schreibkram" aber nichts kommt von alleine

      Alles was man von anderer Stelle erstattet bekommt, muss aber im Gegenzug dann auch als Einnahme deklariert werden.

      Katzenauge

      Kommentar

      Forum-Archive: 2017-09
      Lädt...
      X