• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pulley Läsion ruft Schmerzen am Schulterblatt hervor!?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pulley Läsion ruft Schmerzen am Schulterblatt hervor!?

    Moin,

    war am Fr in der Röhre.

    Ergebnis Pulley Läsion Schulter rechts. Der Radiologe erklärte mir, dass die Bizepssehne instabil ist und nicht so läuft, wie sie laufen sollte, daher auch das "Schnappgeräusch" bei manchen Übungen.

    Für weitere Fragen wäre der Orthopäde zuständig. Ich dachte, ich könnte so lange warten, es lässt mir aber keine Ruhe, da der Termin beim Orthopäde erst in drei Wochen ist.

    Welche Übungen sollte man mit einer Pulley-Läsion definitv lassen (Liegestütze, Dips, Bankdrücken, Handstand, Handstandliegestütze, Military Press, Pull ups, Chin ups, Rudern ...)?

    Angefangen hats eigentlich mit diesem "Schnappen", dann kamen starke dauerhafte Schmerzen am rechten Schulterblatt (Scapula?) Richtung Wirbelsäule hinzu (pochend, brennend, stechend). Unzählige erfolglose Physiotherapieeinheiten, Manuelle Therapie mit Übungen für die Außenrotatoren, BWS- und HWS-Traktion, Mobilisationsübungen der BWS, Massage, Triggerpunktmassage ... habe ich schon gehabt - vor dieser Diagnose. Jetzt mein Gedanke, dass die Schmerzen hinten von den Problemen vorne kommen könnten. Oder könnte es noch andere Ursachen für diese Schmerzen am Schulterblatt geben (HWS, Nerven ...)? Was sollte auf jeden Fall noch abgeklärt, untersucht werden? Gibts evtl. Tests dafür, die man selbst machen kann? Es ist egal, ob ich liege, sitze, stehe ... ich habe ständig diese Schmerzen am Schulterblatt.

    Habt ihr da entsprechende Erfahrungen oder Wissen?

    Grüße
Forum-Archive: 2017-04
Lädt...
X