• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Venlafaxin totale sexunlust

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Venlafaxin totale sexunlust

    Hallo zusammen.
    Meine Frau und ich sind nun mehr als ein Jahr verheiratet. Nach der Hochzeit wurde sie sehr depressiv und bekam venlafaxin verschrieben. Seit dem ist zwar ihre Laune besser aber unser Sexleben ist auf dem Nullpunkt. Alle 2 Monate vielleicht mal. Aber auch nur wenn sie eingeschlafen ist und ich sie zärtlich wecke. Ist sie wach habe ich überhaupt keine Chance. Was soll ich tun?
    Lg Marcus

  • Re: Venlafaxin totale sexunlust

    Hi,
    du kannst einmal versuchen den Alltag zu durchbrechen, Romantik, Verführung, Wochendausflüge.
    Bring Veränderung und Schwung in euer Leben, zeig ihr dass du sie anziehend und begehrenswert findest, aber nicht durch sexuelle Annäherung, sondern durch Charme und Witz.
    Sexuelle Annäherung solltest du erst einmal ganz unterlassen, auch nachts und ihr zeigen dass du auch kuscheln kannst, ohne dass es nur auf das eine hinausläuft.

    Mit etwas mehr Abwechslung, dem Werben um sie und der Sicherheit dass es nicht auf Sex hinaus läuft, es sei denn sie will auch und zeigt das, wird es für sie vielleicht entspannter.
    Anstatt sich darauf zu konzentrieren nichts zu tun was dir Hoffnung macht, kann sie sich wieder fallen lassen, mit Glück schleicht sich auch ein wenig Euphorie ein und dann könnte sich auch wieder Lust regen.

    In Hinsicht auf die Medikamente und falls die Unlust durch diese kommt, kannst du natürlich nicht viel tun, aber sie könnte mal mit dem verschreibenden Arzt reden und vielleicht gibt es eine Alternative.
    Es könnte natürlich auch andere Ursachen haben, wo eben Veränderungen einiges bringen würden.
    Falls wirklich nichts zu machen ist, dann solltet ihr es euch trotzdem gut gehen lassen und euch auf den Genuss der Zweisamkeit konzentrieren, auch wenn Sex erst einmal nicht auf der Speisekarte steht.
    Meist ist es ja so dass die Antidepressiva irgendwann wieder ausgeschlichen werden können, eine Psychotherapie so gut wirkt dass diese nicht mehr nötig sind, oder die Phase einfach so vorüber geht, dann müsstet ihr solange Geduld haben und vielleicht einen Kompromiss finden der dir erst einmal ausreicht und ihr nichts ausmacht.

    Frag sie auch mal ob sie streicheln usw. genießen kann, vielleicht sogar den Sex durch die Nähe, auch wenn sie weniger Lust hat, wenn ja,dann könntet ihr sicher eine Lösung finden die für euch beide ok ist.
    Redet miteinander und versuche sie nicht zu drängen, sondern zu erobern.

    Kommentar


    • Re: Venlafaxin totale sexunlust

      Hallo recht herzlichen Dank für deine sehr ausführliche Antwort. Ich versuche es jetzt mal mit einem festen Termin. Klingt vielleicht blöd aber ein Versuch ist es wert

      Kommentar


      • Re: Venlafaxin totale sexunlust

        Jo, ist auch einfacher als um sie zu werben..........

        Im Ernst, wenn ihr Sex im Grunde nichts ausmacht dann wäre es eine Möglichkeit, steckt was anderes dahinter, oder wenn sie vielleicht auch nur sehr widerwillig Sex hat, dann eher nicht.
        Du kennst deine Frau am Besten und bist auch derjenige der beurteilen kann ob etwas fehlt und wenn ja, was.

        Es wäre nicht schlecht wenn du eine Ahnung hättest ob noch was anderes zu ihrer Unlust geführt hat, oder definitiv das Medikament dies verursachte (dann kann sie mal mit dem Arzt reden).

        Wie war es denn vor dem Medikament mit der Lust und kann es sein dass sich schon vor dem Medi eine Flaute angebahnt hat, wie lange ward ihr vor der Hochzeit zusammen zusammen?

        Bevor du nach einem Termin fragst, solltest du vielleicht nochmal mit ihr reden, sie fragen woran es ihrer Meinung nach liegt, die Beziehung etwas näher beleuchten, ob sie ansonsten glücklich ist, ob sie sich begehrt fühlt oder dieses Gefühl vermisst.
        Die besten Maßnahmen orientieren sich an der Ursache, das Medikament liegt nahe, trotzdem solltet ihr die Gelegenheit nutzen um darüber zu reden um nichts zu übersehen.

        Kommentar


        • Re: Venlafaxin totale sexunlust

          "und bekam Venlafaxin verschrieben."

          Das ist für Venlafaxin typisch. Ich musste schon einige Patienten deswegen auf ein anderes Mittel umstellen.

          Kommentar


          • Re: Venlafaxin totale sexunlust

            Hallo Markus


            Zähle mal auf, was deine Frau für Gründe nennt, warum sie zu dir so ist.

            Kommentar


            • Re: Venlafaxin totale sexunlust

              Wenn sie vor der Trauung noch lebenslustig war, was ist da passiert, was hat die Depression ausgelöst? Woran mag das liegen?

              Ich versteh nicht ganz, warum man sich überlegt, welche Tabletten sie verordnet braucht, statt sich zu fragen, welches Leben sie gerne hätte, und warum sie dieses nur mit Medikamenten ertragen kann? Da stimmt etwas nicht an dem, das sie momentan "zu sich nimmt" an Meinung, Denke, Haltung, Gedanken, Menschen, Verhaltensregeln, Ideen etc. - diese gehören doch zuerst hinterfragt und wenn möglich geändert, oder?

              Was hat sie auf einmal? Bei was hat es angefangen? Was war der Auslöser?

              Kommentar

              Forum-Archive: 2017-09
              Lädt...
              X