• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

bitte um Tipps, eine Bekannte auf einen Dreier anzusprechen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • bitte um Tipps, eine Bekannte auf einen Dreier anzusprechen

    Liebe Forengemeinde,

    ich hoffe hier ein paar gute Tipps und Ratschläge zu bekommen, wie man am besten eine Dritte Person darauf ansprechen könnte, ob sie Interesse an einem Dreier hätte.

    Meine Frau und ich, bei Mitte dreißig und seit über 15 Jahren verheiratet (ja, wir haben jung geheiratet) hätten Lust auf einen Dreier mit einer zweiten Frau.
    Auszugehen und uns in einer Bar oder ähnlichem eine Frau "aufzureißen" ist nicht unser Ding. Dafür ist meine Frau auch etwas zu schüchtern.
    Wir sind also darauf angewiesen, dass sich etwas ergibt.

    Bisherige Versuche sind fehlgeschlagen. Mit einer, die wir vor einigen Jahren im Internet kennengelernt haben, sind wir zwar im Bett gelandet, sie hatte aber gerade die Regel.
    Das zweite Mal hätte richtig heiß werden können, jedoch hatten die Mädels einfach weit über den Durst getrunken. Zuerst hat die eine geschlafen, dann die andere.
    Die dritte hat eine wirklich total harmlose Anspielung von mir komplett aus der Fassung gebracht und dachte doch tatsächlich, ich würde sie (obwohl meine Frau gerade mal ein Zimmer entfernt war) anbaggern und meiner Frau fremdgehen wollen. Es war eh schon spät und sie ist dann gleich mal nach Hause gefahren.
    Eine spätere Aufklärung, dass es nicht so war, wie sie angenommen hatte, hat dann auch nichts mehr geholfen.
    Bei anderen Situationen, wo es eventuell möglich gewesen wäre, ist es aus anderen Gründen dann auch nicht dazu gekommen.

    Nun ist es so, dass meine Frau vor einiger Zeit beim spazieren gehen mit dem Hund eine andere Hundebesitzerin kennengelernt hat.
    Mitte 20, single, hübsch, nett.
    Die zwei sehen sich fast täglich beim Spazierengehen mit den Hunden.
    Diese "Kandidatin", war auch letztes Wochenende zum Grillen bei uns.
    Die Stimmung mit ein wenig Alkohol aufzulockern hat nicht so ganz geklappt, weil, wie wir dann erfahren haben, sie nicht wirklich viel verträgt und deshalb sehr zurückhaltend war. (2 Radler und 1/2 Tequila).

    Soweit so gut. War ja trotzdem ein lustiger Abend mit gutem Essen und lebhafter Unterhaltung.

    Nun (endlich) zu meiner eigentlichen Frage.
    WIE können wir ihr am besten zeigen, dass wir an einem Dreier mit Ihr interessiert wären?
    Die Kunst dabei ist ja, es einerseits subtil genug zu machen, um sie nicht zu "verschrecken", aber auch in gewisser Weise deutlich genug, dass sie keine Angst hat sich zu blamieren das falsch gedeutet zu haben.

    Selbst wenn sie genauso denken sollte, wird von ihr ja wohl sicherlich keine Initiative kommen.
    Ist ja auch klar. Sie, als "junger Single" wird wohl kaum ein verheiratetes Pärchen anbaggern.

    Ich habe es beispielsweise mit einem kleinen Witz versucht.
    (sie wohnt nur ein paar Häuser weiter) "Du kannst ruhig was trinken, brauchst nicht nach Hause fahren, kannst auch bei uns schlafen".
    Das war natürlich schon sehr subtil und man kann es ja genauso gut darauf bezogen sehen, dass sie gar nicht fahren muss, weil sie ja nur 1 Gehminute entfernt wohnt. Und so hat sie es auch aufgefasst, oder zumindest so reagiert.

    Wir haben ja keine Ahnung, was sie so denkt und fühlt.
    Vielleicht wäre das auch etwas absolut unvorstellbares für sie, oder, umgekehrt, sie würde sogar sofort darauf einsteigen.
    Und ist ja nicht so, dass wir sie schon viele Jahre kennen würden, um das besser einschätzen zu können, oder sogar offen und direkt ansprechen könnte, ohne dass einer sich blamieren würde oder der andere sauer oder "geschockt" wäre.


    Ich hoffe nun, ihr habt einen guten Tipp für uns.
    Die meiste "Arbeit" wird jedoch an mir hängen bleiben. Meine Frau ist da wie gesagt etwas zu schüchtern, die Initiative zu ergreifen. (auch wenn es so einfacher wäre)
    Sie hat immer Sorge, dass sie dann im ganzen Ort "unten durch" ist, wenn sich das rum spricht.
    Dabei hat sie schon öfters mit anderen Frauen herumgeknutscht in der "Dorfbar". Das aber eben nur unter Alkoholeinfluss.
    Nur sind wir ja keine Alkoholiker und trinken uns jeden Tag einen an.

  • Re: bitte um Tipps, eine Bekannte auf einen Dreier anzusprechen

    Hi,

    Ich bin schon mehrmals in so einer Situation gewesen und hab das Gefühl, das kann man nicht "hintenrum" am besten lösen, sondern ganz natürlich, normal und offen- wenn man Peinlichkeiten vermeiden will.
    Ich hatte mal Besuch von einem Ehepaar und da hat sich ergeben, dass er hinter mir stand, weil sie mir Fotos auf einem Laptop gezeigt hatten, sie saß neben mir. Er hat begonnen mich zu streicheln, ganz ohne Verhohlenheit, sondern lieb, respektvoll und guttuend. Ich habe zuerst baff gedacht, na so was, neben seiner Frau!, aber die hat mich angelächelt und sich an mich gelehnt, auch sehr natürlich und treuherzig lieb. Was soll man machen, wenn man von gleich zwei Seiten in respektvollster Form zu spüren bekommt, man will mir Gutes zukommen lassen- kein Falsch war da, keine Geilheit, Gier, es war wirklich "Liebe", erregende, wunderschöne Freude aneinander.

    Kommentar


    • Re: bitte um Tipps, eine Bekannte auf einen Dreier anzusprechen

      Wenn man merkt, da will sich ein Mensch( oder zwei, oder wie viele auch immer) an mir verlustieren, mich benutzen, um seine Geilheit auszuleben mit mir, dann tritt doch bei fast jedem eine Sperre ein, es sei denn, man überlistet diese, indem man betäubt, durch Alkohol z.B. ...das ist fies, unfair, verstößt gegen alle Sitten und ist für mich und nicht nur für mich eher dazu geeignet sich zu rächen, indem man auflaufen lässt, blamiert, demütigt, beschämt, oder wie du mit Recht befürchtest, es im Dorf herumerzählt.

      Das kann man alles verhindern und vermeiden, wenn man über den Herzweg geht.

      Kommentar


      • Re: bitte um Tipps, eine Bekannte auf einen Dreier anzusprechen

        neben seiner Frau!, aber die hat mich angelächelt und sich an mich gelehnt, auch sehr natürlich und treuherzig lieb.
        Kanntet ihr euch denn schon gut genug, dass er wusste, dass du darauf überhaupt "anspringst"?
        Um das geht es uns ja, das heraus zu finden.

        es war wirklich "Liebe"
        Wo Liebe ist, ist i.d.R. auch Sex.
        Aber keinesfalls zwingend auch umgekehrt.
        Wir suchen ja keine weitere Lebenspartnerin oder Liebe, sondern nur "Spaß zu dritt".

        an mir verlustieren, mich benutzen, um seine Geilheit auszuleben mit mir
        Bei deinen Ausführungen wundert es mich ehrlich gesagt ziemlich, dass du überhaupt schon einen Dreier hattest.
        Was bitte schön ist an Geilheit schlimm?
        Dann müsstest du ja auch jeden verteufeln, der schon einmal einen One Night Stand hatte, denn dabei geht es ja wohl auch nur um Geilheit und sonst nichts.

        indem man betäubt, durch Alkohol z.B. ...das ist fies, unfair, verstößt gegen alle Sitten
        HALLO?!
        Ich habe von einer ganz normalen aufgelockerten Stimmung durch ein bisschen Alkohol gesprochen und keinem Alkohol-Exzess, einer Sauf-Orgie oder irgendwelchen in den Drink gemischten Drogen, wie du es dar stellst!
        Mit 1 Tequila und 2 Bier/Radler kann man ja wohl kaum jemanden "betäuben". Da ist man ja noch nicht einmal betrunken. Bestenfalls über der Promillegrenze für's Autofahren.

        Als ich geschrieben habe "die Stimmung mit ein wenig Alkohol auflockern" meinte ich genau das.
        "wenig" und "auflockern" und nicht einen anderen zum Saufen animieren, um ihn "gefügig" zu machen.

        Deinen Tipp mit der Berührung nehme ich aber trotzdem gerne an.

        Kommentar


        • Re: bitte um Tipps, eine Bekannte auf einen Dreier anzusprechen

          Wenn ihr die Dame etwas besser kennt und ihren Humor, als auch ihre Moral besser einschätzen könnt, dann könnt ihr auch ungefähr sagen auf welche Weise da gefragt werden sollte.
          Bei Menschen die man nicht so gut kennt, kann es immer schief gehen, also einschätzen solltet ihr sie schon recht gut können bevor ihr vorprescht.

          Ihr könntet es humorvoll versuchen, dazu müsstet ihr aber auch ihren Humor kennen.
          Ihr könnt aber auch einfach von euch sprechen, dass ihr irgendwann mal einen Dreier versuchen wollt, wenn ihr die richtige dazu gefunden habt.
          Wenn ihr diese Äußerung nicht auf sie bezieht, dann ist es etwas unverbindlicher.
          In fröhlicher Runde kann man meist das Thema auf sexuelle Erfahrungen lenken, oft passiert das von ganz alleine und da dürfte es auch kein Problem sein den ersehnten Dreier unterzubringen, als Fantasie und nicht als etwas dass nun mit ihr umgesetzt werden soll.
          Ich würde das aber den Damen überlassen, so dass du dich als Mann eher zurückziehst, unter Frauen kommt es dann doch etwas anders an als wenn der Mann dabei hockt und versucht die Reaktion zu ergründen.
          Einfach ein Plausch unter Mädels, da geht es ja nicht selten um Sex, allerdings sollte man schon ein gewisses Vertrauensverhältnis aufgebaut haben um nicht in ein Fettnäpfchen zu treten und auch so verstanden zu werden dass dies keine direkte Aufforderung ist.

          Könnt ihr sie nicht einschätzen, ist es eigentlich egal wie ihr vorgeht, es kann immer zum Abbruch des Kontakts führen.

          Kommentar


          • Re: bitte um Tipps, eine Bekannte auf einen Dreier anzusprechen

            Jetzt hattet Ihr bereits schon 3 Versuche gestartet, wo es nicht nach Programm gelaufen ist. Ich hoffe, dass der 4. Anlauf besser klappt und die Nachbarin nicht vielleicht doch noch einen eifersüchtigen Freund hat. Gar noch südländischen Ursprungs.

            Wenn Sympathie vorhanden ist, muss das ja nicht gleich heissen, dass gleichzeitig sexuelles Interesse besteht.

            Manche Männer gehen in Edel-Bars und suchen ein gutaussehendes, attraktives Top-Model für ihre Frau und zahlen dafür sehr viel Geld.

            Während sich die Beiden beschäftigen, hält sich der Mann vorerst im Hintergrund auf. Wenn es bei den beiden Frauen dann zur Sache geht, platzt der Mann dann plötzlich ins Zimmer und offenbart sich als der große "Befreier und Retter mit Penis". Das sind doch so Deine Phantasien, die Du hast, nicht wahr?

            Wenn Du soviel Geld hast, brauchst Du Dir kein junges Mädel vom Land nehmen, das gerade vielleicht heiraten will. Wie gesagt, die Top-Models fahren Sportwagen und ein solches Liebesnest ist nicht für jeden Abenteurer finanzierbar.

            Aber wer nicht wagt, nicht gewinnt !

            Kommentar


            • Re: bitte um Tipps, eine Bekannte auf einen Dreier anzusprechen

              Danke, für Eure Ausführungen.

              Wenn ihr die Dame etwas besser kennt und ihren Humor, als auch ihre Moral besser einschätzen könnt, dann könnt ihr auch ungefähr sagen auf welche Weise da gefragt werden sollte.
              Ich denke, darauf wird es hinaus laufen. Wir werden uns wohl noch gedulden müssen.

              Ihr könnt aber auch einfach von euch sprechen, dass ihr irgendwann mal einen Dreier versuchen wollt, wenn ihr die richtige dazu gefunden habt.
              Das könnte aber auch nach hinten los gehen, dass sie versteht "wir wollen einen Dreier, aber nicht mit dir".

              Stell dir vor, wir würden zusammen sitzen und sich sage dann "Ich muss mal fragen, wer von meinen Freunden Lust hat, sich mit mir XY im Kino anzusehen.".
              Dann würdest du dir ja auch gleich denken, warum ich dann nicht dich frage, wo du doch schon da bist.

              Aber okay, vielleicht könnte man das ja auch mit einem ganz geschickten Blick im richtigen Moment lösen, wenn man davon spricht, so dass es keine direkte Frage an Sie ist, aber Ihr durchaus zu verstehen gibt, dass wir da auch mit Ihr liebäugeln würden.

              In fröhlicher Runde kann man meist das Thema auf sexuelle Erfahrungen lenken, oft passiert das von ganz alleine und da dürfte es auch kein Problem sein den ersehnten Dreier unterzubringen, als Fantasie und nicht als etwas dass nun mit ihr umgesetzt werden soll.
              Ich habe sogar schon daran gedacht, dem Glück etwas auf die Sprünge zu helfen und z.B. einen Podcast über das Küchenradio laufen lasse, bei dem es um Dreier geht, so, als wenn das "zufällig" gerade im Radio laufen würde.

              Ich würde das aber den Damen überlassen, so dass du dich als Mann eher zurückziehst, unter Frauen kommt es dann doch etwas anders an als wenn der Mann dabei hockt und versucht die Reaktion zu ergründen.
              Wie gesagt, würde ich ja sehr gerne, absolut! Meine Frau ist diesbezüglich nur wie erwähnt dermaßen schüchtern und macht sich 1000 Gedanken, dass das so wahrscheinlich nie etwas werden würde.
              Die hat sofort den Kopf voller Sorgen, dass man sie am Dorfplatz öffentlich steinigen würde, wenn sie die andere anmachen würde, sie aber nicht darauf einsteigt.


              und die Nachbarin nicht vielleicht doch noch einen eifersüchtigen Freund hat. Gar noch südländischen Ursprungs.
              Nein, das ist 100% ausgeschlossen. Sie hat keinen Freund und auch nichts, was in Entwicklung ist. Ihre letzte Beziehung ist schon länger her.

              Wenn Sympathie vorhanden ist, muss das ja nicht gleich heissen, dass gleichzeitig sexuelles Interesse besteht.
              Kann umgekehrt aber sogar auch sein.

              Manche Männer gehen in Edel-Bars und suchen ein gutaussehendes, attraktives Top-Model für ihre Frau und zahlen dafür sehr viel Geld.
              Reich bin ich sicherlich nicht, mir geht es aber finanziell gut.
              Das ist aber auch nicht das Problem.
              Eine Prostituierte für einen Dreier zu bezahlen ist unser beider Ding nicht.
              Einerseits nimmt es einen Bedeutenden Teil vom Reiz an der ganzen Sache und meine Frau ist einer Prostituierten generell abgeneigt, wenn man bedenkt, wer oder was da schon alles "drüber gefahren" ist. Das akzeptiere ich auch.

              Und wie gesagt, nimmt das mMn den Reiz. Sonst könnte ich ja gleich alleine ins Puff gehen und 2 Nutten dafür bezahlen.

              Während sich die Beiden beschäftigen, hält sich der Mann vorerst im Hintergrund auf. Wenn es bei den beiden Frauen dann zur Sache geht, platzt der Mann dann plötzlich ins Zimmer und offenbart sich als der große "Befreier und Retter mit Penis". Das sind doch so Deine Phantasien, die Du hast, nicht wahr?
              Ähhhhm, nein. So ein Rollenspiel ist nicht unbedingt das, woran ich dabei denke.
              Einfach nur Spaß und Sex zu dritt und nicht noch weiter verkomplizieren.

              Wobei ich Rollenspiele jetzt nicht per se ablehne. Ist man zu dritt schon "weiter" und alle haben Spaß an so etwas, kann man das ja mal ausprobieren. Warum nicht.
              Im Moment sind wir aber mit ihr noch bei Level 1. Oder besser gesagt beim Ladevorgang.

              Aber wer nicht wagt, nicht gewinnt !
              Das sage ich auch immer!

              Kommentar


              • Re: bitte um Tipps, eine Bekannte auf einen Dreier anzusprechen

                Liebe Forengemeinde,


                Das zweite Mal hätte richtig heiß werden können, jedoch hatten die Mädels einfach weit über den Durst getrunken. Zuerst hat die eine geschlafen, dann die andere.

                Die Stimmung mit ein wenig Alkohol aufzulockern hat nicht so ganz geklappt, weil, wie wir dann erfahren haben, sie nicht wirklich viel verträgt und deshalb sehr zurückhaltend war. (2 Radler und 1/2 Tequila).

                Ich habe es beispielsweise mit einem kleinen Witz versucht.
                (sie wohnt nur ein paar Häuser weiter) "Du kannst ruhig was trinken, brauchst nicht nach Hause fahren, kannst auch bei uns schlafen".
                Das war natürlich schon sehr subtil und man kann es ja genauso gut darauf bezogen sehen, dass sie gar nicht fahren muss, weil sie ja nur 1 Gehminute entfernt wohnt. Und so hat sie es auch aufgefasst, oder zumindest so reagiert.

                Dabei hat sie schon öfters mit anderen Frauen herumgeknutscht in der "Dorfbar". Das aber eben nur unter Alkoholeinfluss.
                Nur sind wir ja keine Alkoholiker und trinken uns jeden Tag einen an.
                Ist Dir eigentlich schon einmal aufgefallen, wie oft Du das hemmungslösende Mittel Alkohol und trinken hier ins Spiel bringst?

                Die Frauen sollen also erst einmal ihre Hemmschwelle durch Alkohol oder Drogen überschreiten, damit Du Deinen Spaß haben kannst?

                Vielleicht bräuchten die 2 Frauen gar keinen Alkohol, wenn sie z.B. mit 2 Männern Sex hätten.

                Ich habe es in wilden Zeiten selbst einmal ausprobiert. Ich fand es mit 2 Männern viel heisser und ausgeglichener. Auch Freundinnen von mir haben das bestätigt.

                Wenn sie heterosexuell ist und dann Deinetwegen noch trinken soll, um ihre Grenzen zu durchbrechen, damit Du Spaß hast, Dich als Macho zu fühlen, dann ist das schon Missbrauch.

                Nix dagegen, wenn eine Frau bisexuell ist, aber die Deinigen sind heterosexuell und müssen sich erst besaufen, damit sie beim gleichgeschlechtlichen Sex keinen Ekel verspüren und Du Deinen Spaß haben kannst.

                Stell Dir vor, Deine Freundin macht Sex mit 2 Männern. Das erpackst Du nicht !



                Kommentar


                • Re: bitte um Tipps, eine Bekannte auf einen Dreier anzusprechen

                  Ich habe versucht, mich gepflegt und ordentlich auszudrücken und achte auch im Internet auf eine, zumindest großteils, korrekte Grammatik, Rechtschreibung, Satzstellung etc.

                  Es muss also wohl meiner Ausdrucksweise liegen, warum hier einige immer wieder mit dem gleichen Unsinn ankommen, dass ich die Frauen mit Alkohol gefügig machen möchte!!!

                  Und jetzt redest du sogar schon von Drogen!
                  Ich bitte dich, davon Abstand zu halten, mir eine Straftat(!) zu unterstellen!

                  Dann werde ich mal konkret darauf eingehen:

                  Das zweite Mal hätte richtig heiß werden können, jedoch hatten die Mädels einfach weit über den Durstgetrunken. Zuerst hat die eine geschlafen, dann die andere.
                  Da war ich gar nicht dabei, als sie sich angetrunken haben! Ich bin erst gegen Mitternacht dazu gestoßen!

                  Die Stimmung mit ein wenig Alkohol aufzulockern
                  Das war ein Grillabend über 8 STUNDEN!
                  In dieser Zeit macht man mit 2 Radler und 1/2 Tequila keinen Erwachsenen betrunken!
                  Außerdem habe ich ja keine 10 Shots auf den Tisch gestellt und gesagt, "hier, trinken!". Meine Frau hat das Bier und die Radler verteilt und ich habe dann gefragt, wer Guster auf einen Tequila-Sunrise hat, dem zugestimmt wurde.

                  Ich habe es beispielsweise mit einem kleinen Witz versucht.
                  (sie wohnt nur ein paar Häuser weiter) "Du kannst ruhig was trinken, brauchst nicht nach Hause fahren, kannst auch bei uns schlafen".
                  Weil das nun Mal Thema bei fast jeder Veranstaltung ist, dass man nicht zu viel trinkt, um noch Autofahren zu dürfen.
                  Die Promillegrenze im Verkehr ist ja bekanntlich weit von "betrunken" entfernt.
                  Und nicht umsonst machen sich viele Paare oder Gruppen schon vorher aus, wer auf Alkohol verzichtet oder nur eine Kleinigkeit trinkt, um fahren zu können, oder ob z.B. alle ein Taxi nehmen.

                  Dabei hat sie schon öfters mit anderen Frauen herumgeknutscht in der "Dorfbar". Das aber eben nur unter Alkoholeinfluss.
                  Das waren alles Mädels-Abende, bei denen ich gar nicht dabei war oder bestenfalls erst kurz vor Ladenschluss dazu gestoßen bin, um meine Frau abzuholen.

                  Die Frauen machen das schon ganz alleine!
                  Oder was denkst du, was die machen, wenn die in einer illustren Gruppe zu zehnt zusammen in die Dorf-Bar gehen?
                  Nur Milch, Cola und Wasser trinken?

                  Ich fand es mit 2 Männern viel heisser und ausgeglichener.
                  Das kann ich mir wegen des typischen Alpha-Verhaltens der meisten Männer kaum vorstellen.
                  Da kommt dann das Gerde "Ich habe es der Frau von ... ordentlich besorgt."

                  Wenn sie heterosexuell ist und dann Deinetwegen noch trinken soll, um ihre Grenzen zu durchbrechen, damit Du Spaß hast, Dich als Macho zu fühlen, dann ist das schon Missbrauch.
                  WIE bitte schön kommst du auf so einen Schwachsinn und machst solche Anschuldigungen?
                  Im Prinzip heterosexuell zu sein, heißt ja nicht, dass man ab und zu auch mal ein bisschen Bi sein darf.
                  Außerdem haben wir die "Vereinbarung", dass sie mit Frauen machen darf, was sie will, auch wenn ich nicht dabei bin, weil mich das einfach nicht stört. (Ich muss allerdings brav sein!)

                  Abgesehen davon brauche ich meiner Frau überhaupt nicht zu sagen, wie viel sie trinken soll oder darf, und das mache ich auch nicht.
                  Für dich scheint das mehr Thema zu sein, als es das in unseren 17 Jahren je war.
                  Wenn wir mal Kinder-frei sind und ausgehen, dann trinken wir halt auch gerne mal was. Dei restliche Zeit gibt es bei uns Wasser Saft und mal ein Bier am Abend. Mehr nicht.

                  Kommentar


                  • Re: bitte um Tipps, eine Bekannte auf einen Dreier anzusprechen


                    Stell dir vor, wir würden zusammen sitzen und sich sage dann "Ich muss mal fragen, wer von meinen Freunden Lust hat, sich mit mir XY im Kino anzusehen.".
                    Dann würdest du dir ja auch gleich denken, warum ich dann nicht dich frage, wo du doch schon da bist.
                    So habe ich das auch nicht gemeint.
                    Eher allgemein: Ein Dreier würde uns reizen.........", aber nicht sagen dass ihr ihr jemanden sucht, oder gar ob sie jemanden kennt, sondern eher als Aufhänger zu einem weiterführenden Gespräch.
                    Das Thema sollte aber schon vorher um Sexualität gehen, geheime Wünsche o.ä., also nicht einfach damit raus platzen..

                    Ich fände es eigentlich nicht schlimm, wenn dies in einer feuchtfröhlichen Runde zum Thema wird, ist ja wirklich so dass man da offener wird.
                    Es sollte aber niemand betrunken sein und falls es Zustimmung gibt, dann erst verabreden, wenn alle wieder klar sind.
                    Schließlich hat man nüchtern auch mehr davon.

                    Kommentar


                    • Re: bitte um Tipps, eine Bekannte auf einen Dreier anzusprechen

                      Wenn sie in der Dorfbar im angedüselten Zustand mit einer Frau rumgeknutscht hat, bedeutet das noch lange nicht, dass sie Dich beim Sex dabei haben will.

                      Das ist doch Deine eigene Phantasie.

                      Kommentar


                      • Re: bitte um Tipps, eine Bekannte auf einen Dreier anzusprechen

                        Der Thread geht ja ums Fragen, ob eine Frau mit ihm und seiner Frau Sex haben möchte, natürlich wegen der Umsetzung einer Fantasie.
                        Bei seiner eigenen Frau wird er wohl wissen, ob sie will oder nicht, ich denke mal das vorher darüber gesprochen wurde, sonst hätten sie es ja nicht schon mehrmals versucht.

                        Alle haben einen freien Willen und sind erwachsen.

                        Kommentar


                        • Re: bitte um Tipps, eine Bekannte auf einen Dreier anzusprechen

                          Das könnte ein Spiel mit dem Feuer werden. Ich habe schon erlebt, dass Ehepaare so etwas gemacht haben und der Schuss ging nach hinten los. Die Ehefrau verliebte sich in die Gespielin und daraus wurde eine Beziehung. Sie hat dann die Scheidung eingereicht und der Mann durfte gehen. Sie hat festgestellt, dass sie lesbisch ist.

                          Aber jeder trägt die Verantwortung für das, was er tut.

                          Kommentar


                          • Re: bitte um Tipps, eine Bekannte auf einen Dreier anzusprechen

                            So habe ich das auch nicht gemeint.
                            Eher allgemein: Ein Dreier würde uns reizen........."
                            Im Prinzip beschreibst du genau das Problem, um das es mir ja geht.
                            Man bewegt sich quasi auf einem sehr schmalen Grat.
                            Ist man zu wenig deutlich, wird vermutlich nichts passieren. Zu offensichtlich kann es aber auch nach Hinten los gehen.

                            Wenn sie in der Dorfbar im angedüselten Zustand mit einer Frau rumgeknutscht hat, bedeutet das noch lange nicht, dass sie Dich beim Sex dabei haben will.

                            Das ist doch Deine eigene Phantasie.
                            Du scheinst das Thema hier einfach nicht zu verstehen.

                            Und um das Thema Alkohol hier hoffentlich zum letzten Mal ansprechen zu müssen:
                            kennst du den historischen Satz "In vino veritas"? ("Im Wein liegt die Wahrheit")
                            Du selbst hast hier im Forum etwas ähnliches geschrieben:
                            Meine Oma hat mal geaeussert: Betrunkene sagen die Wahrheit !
                            Demnach wird mit Alkohol also nichts erzwungen, sondern nur das losgelöst, was bereits da ist.

                            Der Thread geht ja ums Fragen, ob eine Frau mit ihm und seiner Frau Sex haben möchte, natürlich wegen der Umsetzung einer Fantasie.
                            Bei seiner eigenen Frau wird er wohl wissen, ob sie will oder nicht, ich denke mal das vorher darüber gesprochen wurde, sonst hätten sie es ja nicht schon mehrmals versucht.

                            Alle haben einen freien Willen und sind erwachsen.
                            Tired scheint es dagegen sehr wohl verstanden zu haben (Ist ja eigentlich auch nicht ganz so schwer ) und dient mit guten und zur Frage bezogenen Ratschlägen.

                            Selbstverständlich möchte meine Frau auch, und das ganze ist keine Phantasie, die nur mir entsprungen ist und ich meine Frau dazu zwingen, überreden oder "gefügig" machen möchte.
                            Natürlich sprechen wir darüber. Oft sogar.

                            Vielleicht liest du dir das nächste mal eine Frage auch vollständig durch.
                            Habe ich nämlich gleich im zweiten Absatz geschrieben:
                            Meine Frau und ich, (...) hätten Lust auf einen Dreier mit einer zweiten Frau.
                            Uns geht es einzig und allein darum, wie man eine andere Person am besten auf so etwas anspricht.
                            Nicht mehr und nicht weniger.
                            Alles andere ist geklärt.
                            Also mach dir bitte keine Gedanken darüber, wer warum wie viel Alkohol trinkt und ob man als heterosexuelle Frau nicht auch mal ein bisexuelles Erlebnis haben darf.
                            Wir suchen ja keine weitere Frau für ein Zweitehe, ein Harem oder zum Kinder bekommen.
                            Du scheinst zu den Leuten zu gehören, die das Thema Sex nur unnötig und künstlich verkomplizieren.

                            Kommentar


                            • Re: bitte um Tipps, eine Bekannte auf einen Dreier anzusprechen

                              Sie hat dann die Scheidung eingereicht und der Mann durfte gehen. Sie hat festgestellt, dass sie lesbisch ist.
                              Wäre das nicht eine glückliche Fügung, für die Frau, wenn sie dadurch zu sich selber und ihrer Sexualität findet?
                              Ich denke aber das kommt eher selten vor, im Normalfall lassen sich doch eher Frauen mit
                              Bi-Anteilen darauf ein, die wir doch irgendwo fast alle besitzen, also ist das Risiko eigentlich immer vorhanden, auch ohne Dreier.
                              Gerade knutschen in der Dorfkneipe, ohne die abschließende Erfüllung, würde doch viel eher Verliebtheitsgefühle wecken, als eine Verfügbarkeit von zwei Menschen.
                              Sie würde also schon mit der Knutscherei mit dem Feuer spielen und das tolle dabei ist, sie darf es auch.

                              Zum Glück wissen auch die meisten Menschen ob sie ihren Partner lieben und wenn dann die Lust nach mehr mit der anderen Frau aufkommt, warum nicht?
                              Patrick scheint mir einer zu sein der sogar eine lesbische Affäre gönnen könnte, ohne die Decke hoch zu gehen.

                              Kommentar


                              • Re: bitte um Tipps, eine Bekannte auf einen Dreier anzusprechen

                                Ich denke aber das kommt eher selten vor, im Normalfall lassen sich doch eher Frauen mit
                                Bi-Anteilen darauf ein, die wir doch irgendwo fast alle besitzen, also ist das Risiko eigentlich immer vorhanden, auch ohne Dreier.
                                Das sehe ich nicht nur auch so, das ist wohl schlichtweg ein Fakt.
                                Ich glaube, ich habe noch nie in meinem Leben zwei Männer gesehen, die sich nur zum Spaß Küssen. (Außer natürlich Schwule.)
                                Frauen sieht man hingegen eigentlich immer wieder herumknutschen, was auch ganz anders toleriert wird in der Gesellschaft.

                                Patrick scheint mir einer zu sein der sogar eine lesbische Affäre gönnen könnte, ohne die Decke hoch zu gehen.
                                Bingo
                                Damit:
                                Außerdem haben wir die "Vereinbarung", dass sie mit Frauen machen darf, was sie will, auch wenn ich nicht dabei bin, weil mich das einfach nicht stört. (Ich muss allerdings brav sein!)
                                habe ich nämlich auch Sex mit eingeschlossen, als ich schreib, "was sie will".

                                Das habe ich Ihr auch schon öfters deutlich und unmissverständlich so gesagt, dass Sie diesbezüglich einen "Freibrief" hat. Ich würde mich lediglich darüber freuen, wenn Sie mir in Details berichtet.
                                Genutzt hat Sie das Angebot bisher aber nicht. Liegt aber auch einfach daran, dass sich leicht mal eine Frau zum Knutschen findet, was aber noch lange nicht heißt, dass sie auch ins Bett mit Ihr möchte, allein schon, weil sie z.B. verheiratet ist und nicht alle Männer auf so etwas stehen und das komplett gleich setzen würden mit "normalem" Fremdgehen mit einem anderen Mann.

                                Kommentar


                                • Re: bitte um Tipps, eine Bekannte auf einen Dreier anzusprechen

                                  Wie wärs denn, wenn ihr die andere Hundebesitzerin einfach nochmal zu einem feuchtfröhlichen Treffen einladet und du beginnst einfach irgendwann in ihrer Anwesenheit mit deiner Frau sex zu machen? Dann werdet ihr ja sehen, wie sie reagiert.

                                  Wobei ich persönlich ja einen Dreier MMF mit einem weiteren Mann vorziehen würde. Als Mann zwei Frauen gleichzeitig bedienen zu müssen, stelle ich mir rein praktisch etwas schwierig vor. Da wäre ich wohl schlichtweg überfordert.

                                  g.

                                  Kommentar


                                  • Re: bitte um Tipps, eine Bekannte auf einen Dreier anzusprechen

                                    Und was andere im Dorf sagen, wäre mir völlig wurscht. Das kann sowieso niemand beeinflussen und beweisen, ob es stimmt kann auch niemand.

                                    Kommentar


                                    • Re: bitte um Tipps, eine Bekannte auf einen Dreier anzusprechen


                                      Ich glaube, ich habe noch nie in meinem Leben zwei Männer gesehen, die sich nur zum Spaß Küssen. (Außer natürlich Schwule.)
                                      Frauen sieht man hingegen eigentlich immer wieder herumknutschen, was auch ganz anders toleriert wird in der Gesellschaft.
                                      Das ist eh ein interessantes Thema, vergnügt sich Frau mit Frau wird es von den Männern teilweise als Bereicherung gesehen, vergnügt sich Mann mit Mann wendet sich die Partnerin nicht selten angewidert ab.

                                      Ich denk mal das ist uns noch aus Urzeiten erhalten geblieben.
                                      Ein Alphamännchen, alle anderen Männer sind Konkurrenz, Mädels die sich miteinander vergnügen aber keinerlei Gefahr für den Führungsanspruch.
                                      Haben zwei Männer was miteinander, dann kann es kein Alpha sein denn der braucht seine Energie für den Harem, hat sicher mal unser Überleben gesichert und ist deshalb so tief verankert.;-)

                                      Kommentar


                                      • Re: bitte um Tipps, eine Bekannte auf einen Dreier anzusprechen

                                        Habt Ihr eigentlich schon Kinder oder plant Ihr mal eine Familie zu gründen? Ihr seid doch Beide schon Mitte dreissig. Dass sich eine noch sehr junge Frau mit 25 auf ein solch sexuelles Vorhaben einlässt, ist eher unwahrscheinlich. Genausowenig wie sich ein Tennie auf einen Greis einlässt. Sucht Euch Gleichaltrige. Wie Golem schon schrieb 2 Maenner. Du willst doch nicht nur im Eck sitzen und masturbieren. Ich hatte mal eine Kollegin, die liebte Frauen und sexy dunkelhaeutige Maenner. Der Kerl hatte eine Potenz und sah sexy aus. Die Dunkelhaeutigen machen die ganze Nacht Sex. Sie haben das Exotische, sind sexy und haben Musik im Blu

                                        Kommentar


                                        • Re: bitte um Tipps, eine Bekannte auf einen Dreier anzusprechen

                                          Die Dunkelhaeutigen machen die ganze Nacht Sex
                                          Da dürfte aber jeder enttäuscht werden der dieses Klischee als bare Münze nimmt, da dürfte das gleiche gelten wie bei hellhäutigen: Jung=Potent, sofern alles i.O. ist.

                                          Warum sollte der Mann in der Ecke sitzen und Masturbieren müssen, während sich zwei Frauen vergnügen, er kann doch mitmachen und ich dachte darum ginge es auch?
                                          Es kommt doch einfach nur auf die Vorlieben der Beteiligten an, ob alle mitmachen wollen oder nicht, ob zwei Frauen, zwei Männer oder drei Männer oder Gender, egal, solange jeder das machen darf weshalb er dabei ist.

                                          Was ist daran so schlimm wenn die beiden sich eine jüngere Frau dazu nehmen, diese einverstanden ist und Patrick sich bei beiden verwirklichen kann?
                                          Die Frau ist 25?
                                          Also kein Kind mehr und sicher weiß sie selber auch sehr genau ob sie drauf stehen würde oder nicht.
                                          Ist doch alles ok, wenn alle drauf stehen.
                                          Man muss doch nicht vernunftsgemäß immer bei seinem Alter bleiben, oder gar einen Mann dazu nehmen wenn man dies absolut nicht will, vielleicht wills die Ehefrau auch nicht und wäre sehr enttäuscht wenn Patrick plötzlich mit einem Kerl vor der Tür steht.
                                          Bei dem Ausleben von Fantasie und Wünschen geht es doch gerade darum diese auch umzusetzen und nicht das zu tun was sich für andere schickt.

                                          Oder?

                                          Kommentar


                                          • Re: bitte um Tipps, eine Bekannte auf einen Dreier anzusprechen

                                            Ich will da jetzt niemandem seine Meinung absprechen, es hat ja jeder seine Vorlieben und Vorstellungen zu dem Thema.
                                            Ich verstehe aber nicht so recht warum die beiden sich einen Mann im gleichen Alter suchen sollen, wenn beide auf eine Frau stehen und eigentlich keinen weiteren Mann im Bett haben möchten.

                                            Kommentar


                                            • Re: bitte um Tipps, eine Bekannte auf einen Dreier anzusprechen

                                              Wie wärs denn, wenn ihr die andere Hundebesitzerin einfach nochmal zu einem feuchtfröhlichen Treffen einladet und du beginnst einfach irgendwann in ihrer Anwesenheit mit deiner Frau Sex zu machen? Dann werdet ihr ja sehen, wie sie reagiert.
                                              Ja, das ist sicherlich eine phantastische Idee. Am besten gleich im Garten neben dem Griller.

                                              Und was andere im Dorf sagen, wäre mir völlig wurscht.
                                              Ist Ihr aber nicht, und das muss ich respektieren. Frauen sind da ja generell mehr darauf bedacht, Ihren guten Ruf zu wahren.
                                              Andere Frauen können ja auch besonders gemein sein.

                                              Kennt man doch. Der Mann ist was Frauen angeht schnell der Held und die Frau eine Schl*mpe.
                                              So denken zumindest viele.

                                              Ich denk mal das ist uns noch aus Urzeiten erhalten geblieben.
                                              Ein Alphamännchen, alle anderen Männer sind Konkurrenz, Mädels die sich miteinander vergnügen aber keinerlei Gefahr für den Führungsanspruch.
                                              Ist ja im Tierreich auch sehr weit verbreitet, dass es nur 1 Männchen im Rudel gibt.

                                              Habt Ihr eigentlich schon Kinder oder plant Ihr mal eine Familie zu gründen?
                                              wenn ich schreibe
                                              Wenn wir mal Kinder-frei sind und ausgehen,
                                              impliziert das wohl, dass wir Kinder haben.

                                              Ihr seid doch Beide schon Mitte dreissig. Dass sich eine noch sehr junge Frau mit 25 auf ein solch sexuelles Vorhaben einlässt, ist eher unwahrscheinlich. Genausowenig wie sich ein Tennie auf einen Greis einlässt.
                                              Teenie/Greis und ein paar Jahre Unterschied ist aber schon noch etwas ganz anderes!

                                              Und gerade bei Frauen ist es keine Seltenheit, ja sogar mehr Regel als Ausnahme, dass diese einen älteren Partner haben.

                                              Wir haben uns ja auch keine so junge extra ausgesucht. Aber ist ja nicht so, dass die vor unserer Türe Schlange stehen und wir nur noch aussuchen müssen.


                                              Du willst doch nicht nur im Eck sitzen und masturbieren.
                                              Warum sollte ich da sitzen und mir einen runter holen???

                                              Bist du eigentlich ein Mann oder eine Frau?
                                              Vorher hätte ich ja fast noch auf Frau getippt, aber dann müsstest du ja wissen, dass es sehr viele Wege gibt, eine Frau zu befriedigen.
                                              Die Vaginale Penetration mit dem Penis ist nur eine davon und gerade die bei vielen Frauen sogar nicht mal besonders zielführend.

                                              Gerade ein Liebespiel zu dritt geht ja normalerweise länger. Da geht es nicht nur um den Penis in der Vagina, möglichst schnell zum Orgasmus zu kommen und dann fertig zu sein.
                                              Ich hatte zwar mal eine Freundin, die bis zu 5 Mal gekommen ist, in der Zeit, in der ich erst 1 Mal gekommen bin, aber das ist auch eine Ausnahme.
                                              Auch Frauen brauchen oft eine Pause zwischen den Orgasmen, in der sie dann lieber gestreichelt und an anderen Stellen erregt werden möchten.

                                              Einen Plan für so etwas, egal ob zu zweit oder zu dritt, gibt es aber sowieso nicht.
                                              So etwas ergibt sich dann ganz automatisch, wer was wie wann gerne möchte.

                                              Der Kerl hatte eine Potenz und sah sexy aus.
                                              Darum muss ich mir zum Glück keine Sorgen machen. Meine Potenz hat mich zum Glück in meinem ganzen Leben noch kein einziges Mal im Stich gelassen.

                                              Die Dunkelhaeutigen machen die ganze Nacht Sex. Sie haben das Exotische, sind sexy und haben Musik im Blu
                                              Das ist einzig und allein Klischee und Rassismus!
                                              Sag so etwas bitte nie zu einem Schwarzen, auch wenn du denkst, das sei ein Kompliment.

                                              Ich bin schlank, etwas trainiert und kann genauso die Nacht durch Sex haben. Dafür muss man aber auch nicht dunkelhäutig sein oder aus einem bestimmten Land kommen.

                                              Man muss doch nicht vernunftsgemäß immer bei seinem Alter bleiben, oder gar einen Mann dazu nehmen wenn man dies absolut nicht will, vielleicht wills die Ehefrau auch nicht und wäre sehr enttäuscht wenn Patrick plötzlich mit einem Kerl vor der Tür steht.
                                              Tired scheint hier der einzige zu sein, der das hier wirklich versteht.
                                              Es liegt nämlich genau richtig. Ein zweiter Mann kommt für uns beide keinesfalls in Frage.
                                              (sonst hätte ich das als Alternative Zusammenstellung wohl sicherlich schon erwähnt)

                                              Kommentar


                                              • Re: bitte um Tipps, eine Bekannte auf einen Dreier anzusprechen

                                                Tired scheint hier der einzige zu sein
                                                Es ist eine "die" Tired.

                                                Golem führt ja auch recht anschaulich aus, weshalb zwei Männer weniger stressig wären.

                                                Ich würde mir zwei Männer eher sehr stressig vorstellen, es sei denn es ist ein eingespieltes Team, damit sich keiner ausgeschlossen fühlt.
                                                Wie du sagst Patrick, Frauen stehen auf mehr als bloßes Eindringen, da kann man sich zwischendurch auch mal etwas softer beschäftigen.
                                                Ich denke wenn eine Frau gerne noch eine Frau dabei hätte, dann wäre sie auch bereit sie anzufassen und wahrscheinlich auch gerade darauf neugierig.
                                                Also würden die Aktivitäten auf drei verteilt, die Frauen könnten sich auch miteinander beschäftigen, der Mann sich hier und da hinwenden, den Anblick auch einfach mal genießen.

                                                Bei Männern würde ich eher meinen dass diese sich nicht unbedingt gegenseitig streicheln würden, oder was auch immer.
                                                Für beide stünde die Frau im Fokus und diese müsste dann die Anstrengung aufbringen beide zufrieden zu stellen und gleichermaßen mit ihrer Aufmerksamkeit zu bedenken.

                                                Ist aber wahrscheinlich auch wieder eine Frage der Vorlieben und wie flexibel die sexuelle Orientierung ist, eine durch und durch heterosexuelle Frau würde wohl auch eher die Krise bekommen wenn sie mit einer anderen ihren Mann teilen soll, ohne das Bedürfnis zu haben mit ihr in Körperkontakt zu treten.
                                                Was ein Glück, dass man es sich aussuchen darf.

                                                Kommentar


                                                • Re: bitte um Tipps, eine Bekannte auf einen Dreier anzusprechen

                                                  Das ist doch wurscht, ob man wen zum Heiraten sucht, zum Hausdach reparieren, zum Babysitten oder um einen netten Dreier zu haben- man braucht ein passendes Objekt dafür und zu allem ist nicht jeder tauglich. Wozu rätseln, wer das sein könnte? Wenn man einen Dachdecker braucht, dann geht man da ja auch nicht beim Bäcker läuten.

                                                  Ich würde für diesen Wunsch ganz gezielt inserieren. So formuliert, dass sich der Dritte angesprochen fühlt und kommen will. Dann kann man ja feiern und schaun, wie man harmoniert.

                                                  Wegen dem Thema Alkohol- wieso reagierst DU da drauf so bissig Patrick? Ist doch klar, dass der enthemmt und sogar helfen kann, die ersten Hürden glatter zu packen. Es ist ein sehr gutes, wirklich wirksames Anregungsmittel, das weiß doch jeder.
                                                  Ich zum Beispiel sehe als Beschwipste wesentlich undeutlicher, da fehlt mir die klare Sicht, das könnte man bei mir leicht ausnutzen, mir gefallen dann alle.
                                                  Für mich ist Alkohol ein Brandbeschleuniger und wenn man leicht brennbar ist, dann ist halt die Gefahr da, dass das am nächsten Tag bereut wird und nicht verziehen wird, dass das jemand ausgenutzt hat.
                                                  Genau darum ist es gut, jemanden anzureden, der auch nüchtern dafür ist.

                                                  Kommentar

                                                  Forum-Archive: 2017-08 2017-09
                                                  Lädt...
                                                  X