• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Weber a Fraktur. 6 Wochen nicht auftreten. Wann kann ich mit Belastbarkeit rechnen?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Weber a Fraktur. 6 Wochen nicht auftreten. Wann kann ich mit Belastbarkeit rechnen?

    Hallo

    ich habe eine weber a Fraktur.
    Behandlung:
    Gipsschiene, keine Operation, 6 Wochen nicht auftreten

    Die Gipsschiene wurde mehrfach unterfüttert und letztendlich neu gemacht.

    Fragen:
    1. Wie schnell gelingt es - wenn alles gut verläuft - nach Abnahme der Gipsschiene ins Laufen zu kommen?
    2. Wie schnell (ungefähr) später ist Autofahren (bremsen können), möglich?
    3. Ich habe noch reichlich Schmerzen. Ist das schon zu lange?
    4. Wie wichtig ist es, ob der Fuß in der Gipsschiene schief oder gerade steht?

    Wäre sehr dankbar über Tipps und Erfahrungen!

    Viele Grüße

  • Re: Weber a Fraktur. 6 Wochen nicht auftreten. Wann kann ich mit Belastbarkeit rechnen?

    Nachtrag
    Das Ganze ist 4 Wochen her.
    ​​​​Der Schlaf ist noch deutlich beeinträchtigt.
    Schmerzen sind bei schon kleineren Bewegungen.
    ​​​​​​Mache mir allmählich Sorgen.

    Kommentar


    • Re: Weber a Fraktur. 6 Wochen nicht auftreten. Wann kann ich mit Belastbarkeit rechnen?

      Sprunggelenksfraktur weber a

      Hallo
      weiß jemand Tipps? Gibt es Erfahrungen?


      Kommentar


      • Re: Weber a Fraktur. 6 Wochen nicht auftreten. Wann kann ich mit Belastbarkeit rechnen?

        Hallo Maniana,
        Danke für die Einsendung Ihrer Frage.
        Eine genaue Einschätzung und Beratung ist über das Internet und ohne Untersuchung natürlich nur eingeschränkt möglich.

        Nach dem Abnehmen der Gipsschiene sollte das betroffene Bein langsam wieder an Belastung gewöhnt werden, um die in den 6 Wochen unter dem Gipsverband verlorene Muskulatur wieder aufzubauen. Wie lange es insgesamt bis zur Beschwerdefreiheit dauert, ist individuell unterschiedlich und lässt sich nicht allgemein voraussagen. Als Faustregel gelten 3-6 Monate als typische Heilungszeit. Danach können viele Patienten wieder Sport betreiben.
        Die Belastung beim Autofahren ist deutlich geringer, sodass nach Ihrer eigener Einschätzung und nach Einschätzung des behandelnden Arztes auch früher schon ein Fahrversuch unternommen werden kann.

        Falls Sie weiterhin an starken Schmerzen leiden oder das Gefühl haben, Ihr Fuß sitzt in der Schiene unnatürlich oder falsch, sollten Sie Ihren behandelnden Arzt um Rat und Abklärung bitten.

        Ausführliche Informationen zu Ihrer Frage finden Sie auf unserer Homepage www.dr-gumpert.de unter Heilungsdauer eines Knöchelbruchs.

        Kommentar


        • Re: Weber a Fraktur. 6 Wochen nicht auftreten. Wann kann ich mit Belastbarkeit rechnen?

          Sehr geehrter Herr Dr. Gumpert

          vielen Dank für Ihre Antwort.

          Der Fuß war die ersten drei Wochen in einer schiefen Gipsschiene. Der rechte Fuß ist gebrochen. Mit der Gipsschiene der chirurgischen Ambulanz stand er nach innen und spitz nach unten.

          In vier Tagen ist der Bruch 6 Wochen her. Kontrolle erfolgt in einer Woche.

          Ich habe noch Schmerzen. Der Schlaf ist empfindlich beeinträchtigt. Sobald ich in kleinere Drehung komme, werde ich wach.

          Der Hausarzt sagt, das sei völlig im Rahmen.

          Vor einer Woche war immer noch eine Schwellung drin. Das soll wohl noch einige Beschwerden machen.

          Ich war mächtig verunsichert dadurch dass die Gipsschiene erst 3 Wochen so sehr schief stand.

          Kann der Fuß schief anwachsen?

          Kann es dadurch zu längerfristigen Problemen oder wie jetzt immer noch dadurch vielleicht zu den anhaltenden Schmerzen kommen?

          Hatte als Jugendliche bereits einmal einen Bruch, der über lange Zeit große Probleme bereitete.



          Kommentar


          • Re: Weber a Fraktur. 6 Wochen nicht auftreten. Wann kann ich mit Belastbarkeit rechnen?

            Hallo

            die Gipsschiene ist jetzt ab. Belastung bis 20 kg, erstmal.
            Bewegung sehr eingeschränkt möglich. Der Fuß steht schief. Er ist massiv geschwollen und sehr dunkel.

            Physiotherapie und manuelle Lymphdrainage sind verordnet.

            Lagere ​​hoch, kühle weiter, dehne, trete im Liegen gegen eine gerade Fläche mit dicken Kissen abgefedert, übe abzurollen.

            Gibt es Tipps, was ich noch machen kann?
            Gibt es Erfahrungen, wie schnell oder kenne es braucht bis zur Arbeitsfähigkeit und zum Auto fahren?

            Kommentar

            Forum-Archive: 2017-08 2017-09
            Lädt...
            X