• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Lokales betäubungssgel Cathejell und Histaminintoleranz

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Lokales betäubungssgel Cathejell und Histaminintoleranz

    Hallo! Ich lasse mir bald die goldspirale legen und habe von meinem gyn ein lokales betäubungsgel bekommen, dass ich vor dem eingriff in die vagina bis zum muttermund einführen soll. Dieses gel heisst CATHEJELL und enthält den wirkstoff DIPHENHYDRAMIN 1%. Laut meiner liste ist diese medikament aber ein HNMT-Blocker und somit bei Histaminintoleranz unverträglich.
    Aber ich denke mir, dass es ja nur lokal am mumu wirkt und nicht im ganzen körper und ich es somit nehmen kann...oder was meinen Sie?

  • Re: Lokales betäubungssgel Cathejell und Histaminintoleranz

    Hallo,
    die von Ihnen genannte Substanz ist ein sog. ANTIhistaminikum und antiallergen wirksam.
    Wieso es bei Histaminintoleranz nicht eingesetzt werden kann, erschließt sich nicht.
    Ansonsten Einsetzen der Spirale in Narkose oder Spinalanästhesie.
    F. V.

    Kommentar

    Forum-Archive: 2017-06 2017-07
    Lädt...
    X