• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

5 Stunden Vollnarkose

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • 5 Stunden Vollnarkose

    Sehr geehrter Herr Dr. Völker,
    ich hatte mir überlegt, eine "Restaurierung" meines Gesichtes vornehmen zu lassen bei (m)einem großartigen chirurgischen Fachmann.
    Im Beratungsgespräch sagte er, die OP (Vollnarkose) würde 5 Stunden dauern. Das hat mich erschreckt - auch wenn ich es nachvollziehen kann.
    Kann man sich eine so lange OP für einen Luxuseingriff zumuten. Oder ist die Belastung einer Narkose vielmehr an die Schwere des Eingriffs gekoppelt und weniger an die Dauer?
    Mir ist klar, dass jeder operative Eingriff Risiken birgt. Aber 5 Stunden, das ist ja schon eine halbe Herztransplantation!
    Können Sie mich ermutigen?
    Herzlichen Dank für Ihre Mühe!

  • Re: 5 Stunden Vollnarkose

    Hallo,
    auch Narkosen über einen langen Zeitraum werden in der Regel komplikationsfrei überstanden. Insbesondere bei Eingriffen im Bereich der Körperoberfläche, so wie bei Ihnen geplant, sollte es keine Probleme geben.
    Die Länge einer Operation korreliert nicht mit der Wahrscheinlichkeit möglicher Komplikationen. Jeder operative Eingriff stellt jedoch einen Eingriff in die Integrität des Körpers dar, und kann, unabhängig vom Ausmaß und der Länge der Operation Probleme bereiten, die sich unabhängig von der Narkose darstellen.
    Mehr kann man allgemein nicht sagen, ohne Kenntnis der Krankengeschichte, Begleiterkrankungen bzw. Medikation.
    Gruß
    ​​​​​​​F. V.

    Kommentar

    Forum-Archive: 2017-04 2017-05
    Lädt...
    X