• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Kann man mit diesen CRP Werten arbeiten ?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kann man mit diesen CRP Werten arbeiten ?

    Hallo zusammen,

    bei welchen Blutwerten würde man die geplante Operation absagen seitens des Anästhesisten ?

    Am 20.03 habe ich meine stationäre Voruntersuchung.
    Am 22.03 die geplante Parotis Operation.

    Meine Enzündungswerte scheinen etwas hoch zu sein:

    Dez 2016: CRP Wert 10,4mg/l
    Jan 2017: CRP Wert 3,7mg/dl

    Kann ein Anästhesist mit diesen Werten arbeiten oder sind die zu hoch ?

    Mögliche Ursache der zu Hohen Entzündungswerte sind 3 kaputtene Zähne unter einer Brücke.
    Zahnschmerzen habe ich keine. Die geplante Zahnoperation, ziehen aller 3 Zähne war im Februar geplant, dann kam jedoch die Parotis Diagnose dazwischen. Ist es ratsam die Zähne noch vor der Operation am 22.03 ziehen zu lassen um die CRP Werte in den Griff zu bekommen oder lieber warten bis nach der Parotis OP ?

    Freue mich über eine Antwort.

    MfG

  • Re: Kann man mit diesen CRP Werten arbeiten ?

    Hallo,
    für den Anästhesisten ist ein erhöhter CRP Wert letztendlich irrelevant. Entscheidend ist, ob ein Chirurg bei erhöhten CRP Werten eine OP durchführen kann/möchte oder nicht. Ein CRP Wert von 3,7 mg/dl st zwar erhöht, aber es gibt ja wohl, so wie Sie schildern, auch eine Erklärung dafür.
    Mehr kann ich dazu leider nicht anmerken.
    Gruß F. V.

    Kommentar


    • Re: Kann man mit diesen CRP Werten arbeiten ?

      Vielen Dank für Ihre Antwort Herr Dr. Völkert.

      Donnerstag gehts zum Kiefer Chirugen, 3D aufnahme vom Oberkiefer. möchte erfahren ob dort eine Entzündung vorliegt unter meiner Brücke. Wenn möglich, lass ich mir die 3 Zähne ziehen. Wir haben einen beidseitigen Oberkiefer KNochenaufbau in Planung für die Implantatvorbereitung. Dies beginnt dann wohl erst im Herbst.

      Hausarzt nächste Woche zum abstimmen woran es liegt wegen den zu hohen Werten.

      Nuklearmedizin im Februar. szintigraphie der schilddrüse und Speicheldrüse.
      Na dann mal schauen ob die szintigraphie mir die gut oder bösartigkeit meines Adenoms offenbart. Dann hab ich gewissheit. Amen

      Kommentar


      • Re: Kann man mit diesen CRP Werten arbeiten ?

        Hallo nochmal,

        Dez 2016: CRP Wert 10,4mg/l
        Jan 2017: CRP Wert 3,7mg/dl
        Feb 2017: CRP Wert 49,6mg/l

        Ursache wohl gefunden: akute Schilddrüsen Entzündung.
        Ich war gestern in der Nuklear Medizin .

        szintigraphie sah man keine Knoten und Adenome in der Schilddrüse , nur viele Entzündungsgebiete.

        6 Wochen lang Prednisnon Hexal einnehmen.

        Nach den ersten 2 Tabletten gestern war der Druckschmerz verschwunden.

        Kieferchirug ist nicht gerade begeistert durch die Cortison EInnahme vor der Zahn OP, wegen eventueller Wundheilungsstörungen, Kann sein, muss nicht sein. Abwarten .

        Letztmalige Einnahme von Cortison ist am Tage vor meiner Parotis OP.

        Eingentlich würde ich ja schon gerne "clean" in die OP starten und nicht vollgepumpt mit cortison, wenn auch von der dosierung nur noch 5mg täglich in der 6 Woche.

        MfG

        Kommentar


        • Re: Kann man mit diesen CRP Werten arbeiten ?

          Dez 2016: CRP Wert 10,4mg/l
          Jan 2017: CRP Wert 3,7mg/dl
          Feb 2017: CRP Wert 49,6mg/l
          März 2017: CRP Wert 2,2mg/l

          alle anderen Werte im grünen Bereich. mein persönliches Ziel ist erreicht

          Ohne Medikamnte und mit super Blutwerten nächste Woche in die Parotis OP .

          und ab die Post

          Schönes weekend allen .

          Kommentar

          Forum-Archive: 2017-01 2017-02 2017-03
          Lädt...
          X