• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Dormicum-Unverträglichkeit!

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Dormicum-Unverträglichkeit!

    Hatte wie angekündigt am 01.08.2016 eine Fissurektomie bei chronischer Analfissur (Hämorrhoiden Grad 2). Leider war ich durch die ganze Narkosemittel/Beruhigungsmittel sehr redselig und habe dem ganzen OP Team mein Leid geklagt und war nach der OP noch ziemlich neben der Spur.... normales nachlassen der Narkose...jetzt hat der Anästhesiepfleger mir Dormicum intravenös gespritzt weil ich am heulen war. (ich weiß das weil ich die durchgelöchert habe mit Fragen...)

    Leider nach dem Spritzen von Dormicum hatte ich auf Station extreme Übelkeit, Drehschwindel und Schwächegefühl, Kreislaufprobleme, mir wurde ein Tropf gegen die Übelkeit gehängt, Blutdruck gemessen und weitere Maßnahmen.

    Diese Beschwerden hatte ich schon mal nach einer Dickdarmspieglung wo mir Dolantin gespritzt wurde und Dormicum zur Beruhigung und ich hatte schon mal diese extreme Schwindel und Übelkeit nach der der Medikamentengabe intravenös
    .....

    Jetzt meine Frage: Kommen meine Beschwerden vom Dormicum alleine oder allgemein von der Narkose??? Soll ich in Zukunft bei OP im Intimbereich lieber in Spinalanasthesie machen ?

    Beim Narkosegespräch hatte der Narkosearzt mir eine Rückenmarksnarkose angeboten aber ich wollte eine Vollnarkose um den Steinschnittlagerung nicht bewusst mit zuerleben!

    Und was kann ich machen das ich die armen Narkoseleute nicht mehr vollaber und mit Fragen durchlöcher....mein Gehirn war ausgeschaltet aber mein Unterbewusstsein war noch da und konnte nicht "abschalten"

    Hoffe sie können mir helfen danke
    Candy
Forum-Archive: 2016-08
Lädt...
X