• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Gesicht spannungsgefühl

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Gesicht spannungsgefühl

    Hallo liebes Forum, Hallo liebe Ärzte,
    Ich habe folgenden Befund erhalten: regelrechte Darstellung des Sulcusrelief. Die Stammganglien sind abregrenzbar. Der Ventrikelsystem ist regelrecht konfiguriert und normwertig weit. Auffallend sind mehrere herdförmige Marklagerläsionen periventalülär beidseitig nahe des Corpus Callosum, einer der Läsionen recjts zeigt eine flaues Diffusionsstörung sowie eine diskrete Kontrastmittelaufnehme. Im Bereich des nervus trigeminus zeigen sich nahe des Hirnstamm rechts eine Gefäßschlinge sowie distal links eine Gefäßschlinge. Deutliche Schleimhaut schwellung zeigt sich in den Ethmoidazellen und den Sinus frontales.
    Beurteilung:
    Avklärungsbedürftiger marklager Prozess supratentoriell beidseits lateral des Corpus Callosum mit einer kontrastmittelaufnehmenden und diffusionsgestörten Läsionen rechtd pariental, hier noch geringe Aktivität. Hier ist als Differenzialdiagnose an eine demyelinisierende entzündliche zns Erkrankung zu denken. Kein Nachweis von Hirnstamm läsionen. Kräftige Gefäßschlinge auf dem proximaler nervus trigeminus rechts und dem distaler nervus trigeminus links.

    Mich persönlich irrtiert die Beurteilung...denn wenn ich diese Erkrankung eingebe macht mir ms sehr grosse angst. Aber der Radiologe meinte, dass ich vernarbungen habe und eine kleine abkligende Entzündung. Bei den narben meinte er das diese nicht schlimm sind und bei der entzündung dass diese in den nächsten 1 bis 2 wochen abgeklärt werden solle aber diese nicht sejr schlimm ist. Er meinte auch dass das Taubheitsgefühl im linken gesichtsbereich abklingen kann wenn die Entzündung abklingt... bis Oktober hatte ich keine Probleme und erst seitdem dieses Taubheitsgefühl oder besser gesagt diese Gefühlsstörung im linken wangenbereich. Ich hatte einige zeit lang sehr grosse psychische Probleme und habe sehr gelitten und deswegen dachte ich eher dass sich das an der Wange aus stress ergeben hat. Seit letzter Woche juckt mein Finger immer wieder einwenig ohne eine Auffälligkeit der Haut wobei dies laut meinem Hautarzt wegen stress sein kann und icj diese mit einer kortionscreme behandle und diese Symptome besser geworden sind. Ich leide seit langer Zeit anextremen angststörungen...meine symptome sind vorhanden seitdem ich eine extreme panikattacken hatte....durch meine angststörungen hatte ich schon als Kind Probleme bei panikattacken hatte ich brennende hände und Kopfschmerzen usw...können meine Beschwerden mit meinen angststörungen zusammenhängen...Probleme im gesicht habe am meisten bei meinen angststörungen.. wenn es mir gut geht eigentlich kaum...können empfinungsstörungen durch die 2 gefässschlingen bedingt sein die jeweils auf einem nerven rechts und links liegen...eine nahe des hirnstamms einer entfernter... die sensibilitätsstörunen liegen im schläfenvereich und an der Wange...ebenfalls habe ich migräne und leide an cmd und kiefergelenkbeschwerden...
    liebe grüsse und danke für Ihre Hilfe
    p.s. keiner meiner Probleme hat jemals 24 h durchgehend angehalten sondern traf immer wieder auf

  • Re: Gesicht spannungsgefühl

    Sehr geehrte/r Fragesteller/in,
    Sie sollten sich von einem neurologischen Kollegin/en kurzfristig beraten und weiter abklären lassen. Dieszbezüglich hat der Radiologe sicher recht. Die Wertung, welche Bedeutung diese Befunde haben und ob sich daraus eine Behandlungsnotwendigkeit ergibt, sollten Sie der/dem Neurologin/en überlassen. Der Befund ist komplex und die Zuordnung der klinischen Symptome zu den einzelnen MRT-Auffälligkeiten vieldeutig. Eine Kontrastmittelaufnahme spricht für einen aktiven Prozess, der ursächlich zugeordnet werden muss.
    An dieser Stelle möchte ich bewußt keine Diagnose äußern, da es meines Erachtens wichtig ist, dass eine solche in einem ausführlichen Gespräch erläutert werden muss. Das Forum ist dafür nicht der geeignete Ort.
    Mit freundlichen Grüßen
    Dr. D. Schneider

    Kommentar


    • Re: Gesicht spannungsgefühl

      WolKen Sie mir also durch die Blume sagen, dass ich ms habe ?! Das ist nämlich aus dem letzten Satz rauszulesen...diesen Text hatte ich kopiert aus einem anderen forum...ich war beim neurologen gewesen, nur habe ich aufgrund meiner Angstprobleme die Bedürftigkeit mehrere Meinungen zu hören...sie meinte, dass das nichts schlimmes sein muss.. von ms war keine Rede...sondern eher sowas wie es könnte schon immer da gewesen sein und die leichte kontrastmittel Aufnahme könne sein, könne ebenfalls auf eine entzündung einer anderen Ursache zu Grunde liegen und selbst diese entzpndung ist nur leicht...also nicht 100% sicher...meine frage war nur die ob gefässschlingen ebenfalls missempfindungen hervorrufen können...vielen dank trotzdem für Ihre Nachricht und ein schönen abend

      Kommentar


      • Re: Gesicht spannungsgefühl

        Sehr geehrte/r Fragesteller/in,
        der Nervus trigeminus ist für die sensible Wahrnehmung und des Schmerzempfindens im Gesicht verantwortlich. Gefäßschlingen im Bereich des Nervenstammes führen nicht selten zu einer sehr unangenehmen Störung, nämlich einer Trigeminusneuralgie (plötzlich und pulsierend auftretende heftige Schmerzzustände). Es können aber auch reine Sensibilitätsstörungen im Gesicht zeitweilig auftreten, je nachdem wie stark die Gefäßschlinge an den Nerven drückt. Durch die pulsierende Bewegungen des Gefäßes wird mal mehr und mal weniger Druck ausgeübt, was erklärt, dass nicht immer eine Sensibilitätsstörung vorliegen muss.
        Mit freundlichen Grüßen
        Dr. D. Schneider

        Kommentar

        Forum-Archive: 2017-06
        Lädt...
        X