• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

motorische Fatigue mit Fußheberschwäche bei progredienter MS

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • motorische Fatigue mit Fußheberschwäche bei progredienter MS

    Sehr geehrter Herr Dr. Sievers,

    ich habe eine chronisch-progrediente MS mit aufgesetzten Schüben. Wenn ich ca. 2 km laufe, werden meine Beine immer schwerer und ich kann den Fuß kaum noch anheben sondern schleife ihn über den Boden, bis ich mich schließlich setzen und ausruhen muss, weil ich nicht mehr laufen kann. Dieses Phänomen wurde mit "motorischer Fatigue" bei mir diagnostiziert.


    Meine Fragen sind:

    1. Ich habe den Eindruck, dass auch die motorische Fatigue progredient zunimmt. Kann eine motorische Fatigue überhaupt schleichend zunehmen oder müsste man hier davon ausgehen, dass sich eher eine Lähmung bildet? Meine MEP´s sind ganz normal.

    2. Hilft Fampridin auch bei motorischer Fatigue? Und ab wann kann man das verordnet bekommen?

    Vielen Dank für Ihr Bemühen

  • Re: motorische Fatigue mit Fußheberschwäche bei progredienter MS

    Liebe Evi70,

    das ist motorische Fatigue und genau die Indikation für Fampyra, wobei ein EDSS zwischen 4 und 7 vorliegen muss, Außerdem soll die Wirksamkeit mit einem sog. T25FW (Gehtest auf Zeit) überprüft werden, da das Medikament nicht bei jedem Menschen wirksam ist. Leider kann es langsam zunehmen bei chronisch-prgredienter MS.
    MfG

    Kommentar

    Forum-Archive: 2017-01 2017-03
    Lädt...
    X