• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Erfolgreiche Behandlung (Ursachensuche) bei MIgräne

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Erfolgreiche Behandlung (Ursachensuche) bei MIgräne

    Hallo, ich leide seit 38 Jahren an schwerer Migräne mit sämtlichen Begleiterscheinungen und habe alles ausprobiert was es gab,leider ohne Erfolg. Nach zwei 14 tägigen Besuchen 2013+2015 in der Migräneklinik in Kiel wurde ich mit chron. Migräne als aus therapiert entlassen, mit der Info ich solle jedes Jahr zur Medikamenten Pause kommen ?!? Mir ging es immer schlechter und keiner konnte mir anscheinend mehr helfen, der Arbeitsplatz ist am wackeln und die Lebensqualität komplett dahin. Nach ewigem suchen im Internet bin ich auf die Seite des Schmerztherapiezentrum in Baden-Baden von Dr. Strackharn gestoßen. Ich habe das Buch kurz entschlossen bestellt und mich mal rein gelesen. Das sollte jeder tun wo Zweifel hat und dann sein eigenes Hirn benutzen, darüber nachdenken ob das nicht der richtige Weg sei, die Ursachen raus zu finden und denen dann richtig und konsequent gegen zu steuern, als ständig alle Medikamente in sich zu stopfen und darauf zu warten bis Magen, Leber oder Nieren dann mal versagen. Für mich war klar ich möchte alles dafür tun um nachher nicht auf eine Niere warten zu müssen oder das sich meine Leber verabschiedet. Die Kassen und die Pharma sind sehr großzügig mit Schmerzmitel und warum ????? Ich war im November für 4,5 Wochen dort, alle Baustellen wurden aufgedeckt, diese wurden in Zusammenarbeit mit dem Doc und seinem Team erfolgreich behoben. Ich musste vieles ändern und muss es auch für immer beibehalten, aber mein Befinden zeigte es mir mit jedem Tag mehr, das es der richtige Weg ist. Seither habe ich endlich wieder Lebensqualität, Spass am Leben ohne Triptane, Schmerzmittel, Betablocker und Antidepressiva . Beim kostenlosen Beratungstermin war für mich klar, hier werde ich Vertrauen einbringen und auch selbst alles dafür tun. Der Erfolg nach fast 6 Monaten zeigt es mir jeden Tag aufs Neue. Die Internetseite lässt einen alles lesen und was unklar ist wird Euch gerne auch telefonisch, per Mail oder persönlich vom Doc und seinem Team vermittelt. Ich kann nur sagen, quält Euch nicht mehr, vereinbart einen Termin und macht Eure eigenen Erfahrungen !!!
Forum-Archive: 2017-05
Lädt...
X