• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Borreliose???

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Borreliose???

    Hallo,

    ich wurde im Jahr 2009 von einer Zecke gebissen und hatte dann auch die sog. Wanderröte. Nur nach drängen bekam ich hochdosiert Antibiotika, allerdings nach meinem ausrechnen heute, viel zu wenig, da 50mg/Körpergewicht als angemessen gesehen werden. Die Behandlung dauerte auch nur ca. 3 Wochen.

    Seit Mitte letzten Jahres schwitze ich übermässig viel, also so, als würde man unter der Dusche stehen, das nur als Verdeutlichung und subfibrile Temperaturen. Seit einem Jahr. Auch Nachtschweiß und Gelenkschmerzen habe ich Tag für Tag. Da ich bereits bei Rheumatologen war und die Rheumawerte nichts anzeigten auch Knochenszinti und alles andere nichts brachten, denke ich immer mehr, dass es eine aufflamende Borreliose ist, da meine Antikörper positiv sind. Ich dachte allerdings nach einer durchgemachten Borreliose sind die Antikörper immer positiv oder liege ich da falsch?
    Auch bin ich erschöpft und müde und würde am liebsten den ganzen Tag im Bett bleiben.

    Also mich würde interessieren, wie Eure Meinung ist.

    Ich bedanke mich schon mal im Voraus,

    Grüße

    bieneliene
Forum-Archive: 2012-06
Lädt...
X