• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Re: Viruelle Hirnhautentzündung

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Re: Viruelle Hirnhautentzündung

    hallo,leider kenne ich mich hier nicht richtig aus, hoffe aber eine antwort.
    Ich habe seit ca 10tagen schmerezn im körper , an den kniebeugen, armebeugen, handgelenken und kopfschmerezen auf einer seite.
    nach dem 4 tag bin ich erst zum arzt, der mir antibiotika verschrieb. jetzt habe ich sie alle genommen und bekomme zusätzlich spritzen gegen schmerezen und entzündung. heute geht es mir noch schlechter, habe zeitweise das gefühl ich kippe um und kann mich nicht konzentrieren. stehe teils irgendwie neben mir.
    der arzt hat noch kein blut entnommen und meinte ich hätte eine nevenentzündung wegen übergangener grippe (2 mal überhangen in 8 Tagen.) die schmerzen werden von tag zu tag etwas heftiger.
    meine fragen: handelt es sich hierbei um Hirnhautentzündung?

  • Re: Viruelle Hirnhautentzündung


    Hallo, sehr geehrter Patient :
    Schon mal an Arteriitis Temporalis gedacht?
    Das sollte unbedingt abgeklärt werden. Waren Sie schon mal in Skandinawien?
    Diese Erkrankung ist kaum so gut wie gar nicht eforscht. Leider aber sehr gefährlich und kann z.Zt. nur mit Prednisolon =Cortison= bekämpft werden.
    Vielleicht ist ein Rückmeldung möglich.
    Ciao Gero

    Kommentar


    • Re: Viruelle Hirnhautentzündung


      Wer kann mir mit Rat und Tat zur Seite stehen. Bin sehr in Sorge !!!
      Bei meiner 23 jährigen Tochter wurde nach langem hin und her eine virale Gehirnhautendzündung festgestellt.
      Heute nach 1. Woche im Krankenhaus soll sie nach Hause ( vorerst in unser Haus, da sie sehr starke Schmerzen hat und Kreislaufprobleme ) und wir wissen nichts.
      Leider ist das Krankenhaus sehr sehr spärlich mit seinen Informationen.
      Wer hat diese Erkrankung auch schon gehabt ?
      Wer kann uns Tipps geben ?
      Über jede Antwort würden wir uns riesig freuen !!
      Im vorraus herzlichen Dank

      Kommentar


      • Re: Re: Viruelle Hirnhautentzündung

        Hallo,

        ich hatte im Januar diesen Jahres auch eine Gehirnhautentzündung welche von einer verschleppten Nasennebenhölenentzündung kam. Zu erst hat jeder gedacht ich hätte nur ne Erkältung, doch die Kopfschmerzen waren so schlimm das ich ins KH musste. Man hat mir dort direkt Hirnwasser entnommen und festgestellt das ein Entzünden vorhanden ist.
        Ich lag insgesamt vier Wochen im KH und davon eine Woche auf der Intensivstation. Ich habe drei Wochen lang ein Breitbandantibiotika bekommen und nach vier Wochen war ich dann wieder soweit das ich mir auch merken konnte was man mir sagte.

        Jetzt habe ich immer noch starke Kopfschmerzen und ich bin immer sehr müde. Die Kopfschmerzen ziehen sich zum Ohr und in den Kiefer rein, es ist so schlimm das ich noch regelmäßig starke Schmerzmittel nehmen muss.

        Man muss dazu sagen das sich bei mir noch ein Trombose im Kopf gebildet hat und ich dadurch an einen Blutverdünner gebunden bin. Bald muss ich wieder ins Krankenhaus und es werden weitere Untersuchungen gemacht.

        Gibt es hier noch mehr die sowas hatten oder haben, mit denen man sich vielleicht mal austauschen kann?

        MfG

        Kommentar


        • Re: Re: Viruelle Hirnhautentzündung

          Ich lag insgesamt vier Wochen im KH und davon eine Woche auf der Intensivstation. Ich habe drei Wochen lang ein Breitbandantibiotika bekommen und nach vier Wochen war ich dann wieder soweit das ich mir auch merken konnte was man mir sagte.

          Kommentar

          Lädt...
          X