• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Bauchschmerzen seit einem Jahr (besonders Nachts)

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bauchschmerzen seit einem Jahr (besonders Nachts)

    Hallo,

    ich wende mich an diesen Forum, da ich seit ca. einem Jahr an zum Teil sehr starken Bauchschmerzen leide. Im Grunde habe ich seit diesem Jahr durchgehen Bauchschmerzen, die tagsüber meistens recht gering sind und nachts stärker werden. In gewissen Abständen werden diese Bauchschmerzen für 3-5 Tage Nachts (zwischen 21 - 4 Uhr) so stark, dass ich bereits 3 mal bei der Notaufnahme war. Die haben mich aber jedes mal zurückgeschickt, da die Blutwerte bis auf erhöhte Bilirubin-Werte (welche seit der Schmerzen in 6-7 Blutproben erhöht waren) unauffällig waren. Mein Hausarzt hat mir für diese meistens 3-5 Tage, in denen die Schmerzen besonders stark sind, Tillidin verschrieben, welche mir aber nicht mehr helfen (hab in den ca 14 Monaten 2x20 Tillidin 100 verbraucht, nehme jedes mal max 1-2 Tabletten).
    Ich war bereits beim Gastroentrologen, der eine Magenspiegelung und eine Ultraschalluntersuchung gemacht hat (ohne Befund bis auf viel Luft im Bauch). Nahrungsmittelunverträglichkeiten sowie Morbus Meulengracht wurden ausgeschlossen. Außerdem wurde eine CT gemacht, welches ohne Befund war.
    Es wurde also schon einiges gemacht aber nichts hat geholfen. Da meine Entzündungswerte nie erhöht waren wurden Entzündungen/Blinddarm auch ausgeschlossen. Ich hoffe mir kann jmd weiterhelfen, da ich nicht weiß was ich machen soll. Psychische Ursachen kann ich ausschließen, da bei mir alles wunderbar läuft und ich bis auf die ständigen Schmerzen keinerlei Probleme habe (Job, Beziehung etc).
    Könnte es sich vielleicht um eine chronische Entzündung handeln Niere,Bauchspeicheldrüse oder Magenschleimhaut, die sich nicht zeigt in den Blutwerten?
    Die Schmerzen sind so um den Bauchnabel rum (vielleicht etwas tiefer und leicht rechtsseitig). Wäre vielleicht mal einfach ein Versuch mit Antibiotika sinnvoll? Mein Hausarzt wollte das bisher nie probieren.

    Bin sehr dankbar für jede Hilfe die ich bekommen kann, da mich die nächtlichen Schmerzen wahnsinnig machen und ich die starken Schübe kaum aushalte. Außerdem hindern mich auch die nicht starken Schübe häufig beim einschlafen.

    Liebe Grüße
    Peter

  • Re: Bauchschmerzen seit einem Jahr (besonders Nachts)

    Leider haben Sie keine Altersangabe gemacht !
    Zur Komplettierung gehört in jedem Fall auch noch eine Darmspiegelung. ein blinder Versuch mit antibiotika ist in keinem Fall gerehtfertig. Eher würde ein Versuch mit krampflösenden Medikamenten Sinn machen.
    Weiterhin sollten Sie sehr gut auf ihre Ernährung achten, sie sollte ganz leicht, frisch sein, ohne blähende Speisen, sehr wenig Zucker (macht Gärung), keinerlei Fertigprodukte oder Zuckerersatzstoffe verwenden. Gegen Damgasblähung und Krämpfe können Sie Carminativum oder / und Simeticon versuchen.
    MfG
    Dr. E. S.

    Kommentar


    • Re: Bauchschmerzen seit einem Jahr (besonders Nachts)

      Ich bin 28 Jahre alt. Krampflösende Medikamente nehme ich schon (Buscopan). Auf meine Ernährung achte ich schon sehr penibel. In dem Zeitraum wo ich sehr starke Schmerzen habe esse ich bereits bis auf Hühnerbrühe gar nichts mehr. Und zur Minderung der Luft im Bacuh nehme ich bereits Lefax Tabletten. Eine Darmspiegelung wurde bisher nicht gemacht.

      Kommentar

      Forum-Archive: 2017-09
      Lädt...
      X