• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Antrum verzogen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Antrum verzogen

    Hallo, seit einem Jahr quäle ich mich mit Schmerzen im rechten Oberbauch. Ich bin 37, weiblich, Normalgewicht, Mutter zweier Kinder. Mehrfache Ultraschalluntersuchungen von Leber, Galle, Bauchspeicheldrüse waren ohne Befund. Leber mäßig vergrößert, cholestase in Ordnung, Blutwerte top. Gestern war ich zur magenspiegelung und muss nun im Anschluss zur Magendurchleuchtung da " Antrum verzogen, Pylorus kaum darstellbar." Magen ansonsten ohne negativen Befund.

    ich bin selbst Arzthelferin und dachte sofort an die Bauchspeicheldrüse und natürlich die schlimmsten Diagnosen.

    Welche Ursachen kommen für das verformte Antrum denn nun in Frage? Der Arzt sagte, es muss nichts schlimmes sein. Herzliche Grüße

  • Re: Antrum verzogen

    Nicht cholestase, Calprotein war in Ordnung

    Kommentar


    • Re: Antrum verzogen

      Meist zeigt sich ein verzogenes Antrum, wenn Entzündungen bzw. Geschwürleiden abgelaufen sind. Wenn Sie anhaltende Beschwerden in der rechten Bauchseite haben, wäre auch noch eine Darmspiegelung zu überlegen, um die Diagnostik zu komplettieren.
      MfG
      Dr. E. S.

      Kommentar

      Forum-Archive: 2017-08
      Lädt...
      X