Dr. Kreutzig frage. - Onmeda Foren

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können Sie sich oben rechts anmelden.
Dr. Kreutzig frage. Seitentitel-Modul
Verschieben Löschen Einklappen
X
Details der Unterhaltung-Modul
Einklappen
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Dr. Kreutzig frage.

    Hallo her Dr. Kreutzig,
    ich habe ihnen schon vor ein paar wochen geschrieben wegen meiner erektions verkrümmung, heute bin ich zum urologen gegangen und habe mit ihm darüber geredet. Er meint in meinem alter (17) sollte man keine operation machen er emphehle mir strechter wie phallosan, jetzt aber haben sie mir gesagt das phallosan keine wirkung zeigt, was soll ich jetzt machen?
    danke

  • RE: Dr. Kreutzig frage.


    Das Problem ist... hatte ich von Ihnen ein Photo bekommen? Sonst schicken Sie mir doch mal eines (von seitlich und von unten und oben). Ob operiert wird, hängt sehr vom Ausmaß der Verkrümmung ab.
    Ich habe die Daten der Stretcher inzwischen nochmal nachgesehen. Eine Änderung einer Verkrümmung ist höchstens in leichten Fällen möglich.
    Haben Sie dem Urologen Bilder gezeigt?
    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig

    Kommentar


    • RE: Dr. Kreutzig frage.


      Nein ich habe ihm keine bilder gezeigt, noch nicht das werde ich beim nächsten mal tun. Währe es möglich die ihnen zu schicken? und könnten sie es dan beurteilen?

      Kommentar


      • RE: Dr. Kreutzig frage.


        Um einen Befund der Penisverkrümmung gut zu beurteilen muss man den Befund auch sehen (d.h. ohne Photos geht es nicht so recht). Sie können mir ja mal Photos schicken an Dr.Kreutzigatweb.de, dann kann ich Ihnen vielleicht besser einen Rat erteilen.
        Lieben Gruß

        Dr. T. Kreutzig

        Kommentar


        • RE: Dr. Kreutzig frage.


          danke ich habe ihnen ne mail geschrieben.

          Kommentar


          • RE: Dr. Kreutzig frage.


            ihre gibt es nicht, ich habe ne mail bekommen die sagt sie gibt es nicht was sit ihre mail?

            Kommentar


            • RE: Dr. Kreutzig frage.


              Hallo, ich habe 2 Photos bekommen. Soweit ich es sehe, geht Ihre Verkrümmung vor allem nach oben. Das ist funktionell eigentlich eher normal und kein Problem. Die meisten Penisse sind nach oben verkrümmt. Ich würde Ihnen von einer OP eher abraten... jedenfalls soweit die Bilder das hergeben..

              Lieben Gruß

              Dr. T. Kreutzig

              Kommentar


              • RE: Dr. Kreutzig frage.


                vielen vielen dank! Aber mich stört es eben trotzdem und schämen tue ich mich auch deswegen, wen ich also ein penis stretcher verwende so wie phallosan würde das helfen das teil gerade zu biegen?

                Kommentar


                • RE: Dr. Kreutzig frage.


                  Nun, soweit ich das an den Photos sehen kann, gibts zum schämen keinen Anlass. Die Biegung, die Sie haben, ist für das Empfinden der Frauen sogar eher günstig. Sie können einen Stretcher verwenden..... aber ich rate eher nicht dazu.
                  Lieben Gruß

                  Dr. T. Kreutzig

                  Kommentar


                  • Wenn du älter wirst,


                    bist du froh, daß der Penis nach oben gebogen ist.
                    Es gibt 50jährige, die kriegen ihren Penis zwar noch steif, aber richtig steil nach oben geht er nicht mehr.
                    Und da hast du optimale Aussichten! Sei zufrieden und lerne erst mal den Geschlechtsverkehr zu genießen.
                    Gruss vom Klaus

                    Kommentar


                    • RE: Wenn du älter wirst,


                      Hallo! Mein penis ist zum bespiel nach unten gekrümmt...stört mich auch unglaublich! zusätzlich ist er am hinteren schafft dünner und somit steht meine nicht wirklich! das ist peinlich und nicht das was du hast mir krümmung nach oben! das ja eher normal!

                      Kommentar


                      • RE: Wenn du älter wirst,


                        Klären Sie mal mit Ihrem Urologen, ob man da was machen sollte. Bringen Sie zur Untersuchung am besten gleich mal Bilder mit, die Sie vorher zuhause mit der Digicam machen können.
                        Lieben Gruß

                        Dr. T. Kreutzig

                        Kommentar

                        Anzeige

                        Forum-Archive: 2006-05 2012-07

                        Anzeige

                        Lädt...
                        X

                        Anzeige