• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Rötung mit roten Punkten am Eichelkranz

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Rötung mit roten Punkten am Eichelkranz

    Hallo,
    Ich habe seit etwa einem Jahr eine Rötung am Eichelkranz, auf der kleine rote Punkte sind. Es juckt oder brennt nicht. Anfangs war sie nur auf einer Seite. Habe dann viel im Internet gelesen und habe das Fungizid von ratiopharm aufgetragen. Ich glaube viel zu viel und zu lange. Auf jeden Fall wurde es dadurch schlimmer und nun habe ich es am ganzen Eichelkranz. vor etwa einem Monat war ich auch beim Urologen. Dieser hat mir Lotriderm für 2-3 Tage 2 mal täglich verschrieben. Am Anfang wurde es deutlich schlechter. Nach den drei Tagen etwas besser und jetzt bin ich der Meinung es ist wieder schlimmer als vorher. Habe auch vorher schon alles probiert. Betaisadonna, Bepanthen nur mit Wasser waschen und trocken tupfen und und und. Ich habe einfach das Gefühl ich bekomme das nicht los. Der Arzt meinte es sei nicht ansteckend und ich kann problemlos Sex mit meiner Freundin haben. Wenn man allerdings immer versucht diesen im dunkeln zu haben, weil man sich dafür schämt, ist das wirklich nicht das wahre. Ich bin halb beschnitten. Ich habe viel Stress. Könnte es auch damit zusammenhängen?
    Vielen Dank schonmal

  • Re: Rötung mit roten Punkten am Eichelkranz

    Ich kann es so sicherlich nicht bewerten.... eine Untersuchung ist dazu erforderlich...

    Sind es Hornzipfel??? - die sind normal.....


    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar


    • Re: Rötung mit roten Punkten am Eichelkranz

      Nein Hornzipfel sind es nicht. Sie kamen dafür zu schnell und waren ja erst nur einseitig. Zudem sind sie rot und nicht weißlich. Außerdem hat der Kranz eine unregelmäßige Rötung. Manchmal fast schon lila. Ich könnte sonst ein Foto hochladen. Beim Urologen war ich ja. Danach Wurde es aber ja eher schlimmer.

      Kommentar


      • Re: Rötung mit roten Punkten am Eichelkranz

        Das kann ich auf diesem Wege kaum beurteilen.

        Eine Untersuchung ist erforderlich.... ein Bild kann ggf. helfen. Wenn Bepanthen/Betaisodonna aber nicht geholfen hat, habe ich hier eher keine Idee....

        Lieben Gruß

        Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

        Kommentar


        • Re: Rötung mit roten Punkten am Eichelkranz

          So hier nochmal ein Bild:

          http://www.bilder-upload.eu/show.php...1507126000.png

          Vielleicht haben sie ja eine Idee, was das sein kann.
          Vielen Dank schonmal.

          Kommentar


          • Re: Rötung mit roten Punkten am Eichelkranz

            Und eine weitere Frage noch. Ist auch ungeschützter Geschlechtsverkehr (Pille) problemlos möglich oder gefährde ich damit meine Freundin?
            Danke

            Kommentar


            • Re: Rötung mit roten Punkten am Eichelkranz

              Keine klare Idee....
              Sollte man schon mal untersuchen. Die Aussage zur Frage der Infektxosität kann ich so nicht machen.

              Lieben Gruß

              Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

              Kommentar


              • Re: Rötung mit roten Punkten am Eichelkranz

                Ich habe es ja untersuchen lassen. Nur habe ich das Gefühl, dass der Urologe das absolut nicht ernst genommen hat, weil es ja nicht so schlimm aussieht. Und da ich es bereits ein Jahr habe macht es mir langsam wirklich Angst, dass ich das nie wieder loswerde.

                Kommentar


                • Re: Rötung mit roten Punkten am Eichelkranz

                  Ich habe gesagt, was auf diesem Weg möglich ist.....
                  Wen Ihr Arzt Sie nicht ernst nimmt, ist es der falsche Arzt für Sie.

                  Lieben Gruß

                  Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                  Kommentar

                  Forum-Archive: 2017-10
                  Lädt...
                  X