• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Lymphknotenschwellung?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Lymphknotenschwellung?

    Guten Tag

    Ich (weiblich, 23) habe ein seltsames Problem dass ich so gut wie möglich schildern möchte. Seit ein paar Tagen habe ich ein seltsames Knacken/Klicken beim Kauen. Es ist kein Knochenknacken, dessen bin ich mir ziemlich sicher. Es fühlt sich an, als würde ich beim Kauen auf der linken Seite beim weichen Teil des Unterkiefers etwas verschieben. Zuerst dachte ich, es handle sich um einen geschwollenen Lymphknoten. Ertasten kann ich aber nichts. Es ist alles weich und schmerzlos. Ich finde keine "Kugel" oder ähnliches, wie das bei der Lymphknotenschwellung eigentlich sein sollte. Ich bin auch nicht erkältet oder so. Allerdings hatte ich vor ca 10 Tagen Kontakt mit einer Person, die gerade eine Grippe bekommen hat.

    Nun meine Frage: Kann ein Lymphknoten geschwollen sein, ohne dass er ertastbar ist? Muss ich mir sorgen machen? Bin etwas verzweifelt...

    ​​​​​

    Grüsse
    Lana

  • Re: Lymphknotenschwellung?

    Bitte lassen Sie sich von Ihrem Hausarzt untersuchen- ich kann keine "Internet-Diagnosen" stellen...

    Kommentar

    Forum-Archive: 2017-05
    Lädt...
    X