• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Stark geschwollene Unterschenkel und Fußrücken

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Stark geschwollene Unterschenkel und Fußrücken

    Guten Tag,

    ich habe seit ca. 5 Jahren stark geschwollene Unterschenkel und Fußrücken an beiden Beinen wobei das rechte Bein stärker betroffen ist als das linke. Wenn ich gehe oder laufe vibriert es in den Unterschenkeln ein bisschen. Besonders im Übergangsbereich von Fuß und Unterschenkel (in Höhe der Knöchel aber eher vorne) sind die Schwellungen besonders ausgeprägt. Die Oberschenkel sind völlig normal. Ich habe keine Schmerzen und laufe bzw. gehe ganz normal, betreibe hin und wieder auch Ausdauersport und spüre diesbezüglich wegen der Beine keine Einschränkung.

    Im Liegen gehen die Schwellungen über Nacht nicht zurück, nur nach mehrern Tagen wenn ich z.B. länger ausschlafe oder im Urlaub bin gehen die Schwellungen leicht zurück, kommen aber nach einiger Zeit wie gehabt wieder.

    Ich bin männl., 53, und habe starkes Übergewicht. Vor zwei Jahren wurde bei mir ein extrem hoher Blutdruck festgestellt der seitdem mit der Kombination von Amlodipin und Bisoprolol therapiert wird, Seither komme ich auf Werte zwischen 140/85 und 110/70. Die Beinschwellungen wurden seit der Therapie jedoch nicht besser. Ich habe beim Kardiologen vor 1 1/2 Jahren eine Ultraschalluntersuchung des Herzens machen lassen. Da war aber alles in Ordnung. Meine Nierenwerte und sonstigen Laborwerte ware auch fast alle im grünen Bereich.

    Nun meine Frage: Könnten die Schwellungen durch eine Venenschwäche bedingt sein? Bei einer Routine-Untersuchung vor über 10 Jahren wurden bei mir Krampfadern im rechten bein festgestellt. Wobei die Beine damals noch nicht geschwollen waren.

    Ich habe eine sitzende Bürotätigkeit.

    Besteht ein Zusammenhang mit meinem Übergewicht (bin 1,75 m groß und wiege 104 Kilo)?

    Vielen dank vorab für Ihre Einschätzung

  • Re: Stark geschwollene Unterschenkel und Fußrücken

    Ja, das wäre möglich. Bitte lassen Sie sich nochmals untersuchen...

    Kommentar

    Forum-Archive: 2017-04
    Lädt...
    X