• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Knubbel im nacken Bereich

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Knubbel im nacken Bereich

    Hallo, ich bin 21 jahre alt,habe seit Anfang des Jahres konstant rücken und nackenschmerzen, bin deswegen auch seit längerem regelmäßig beim Physiotherapeuten,habe aber ziemlich zeitgleich mit Anbeginn der nackenschmerzen komische knubbel im nacken Bereich am haaransatz ausmachen können.Diese knubbel sind gut beweglich und ziemlich schmerz unempfindlich, solange man nicht gezielt und intensiv auf ihnen rumdrückt.Am Anfang waren es nur 1-3 knubbel,seit einer Woche sind es 4 Stück geworden, der vierte neueste schmerzt auch ungewöhnlich stark, sobald man geringsten Druck ausübt. Wegen besagten Beschwerden war ich auch schon bei meinem Internisten vorstellig, welcher mich deswegen und auch wegen meiner, seit über 6-7 Jahren konstant vergrößerten lymphknoten im Hals/leisten/kieferbereich, zur vorsorge an einen onkologen verwiesen hat, bei welchem ich den Termin allerdings erst in einem Monat habe. Körperliche Beschwerden habe ich bis auf die rücken und nackenschmerzen eigentlich überhaupt keine, ich bin auch nur extrem selten krank, falls das eine Rolle spielt, habe jedoch mittlerweile, vor allem in Anbetracht des neuen vierten "knubbels" angst dass ernstere Krankheiten wie Liposarkom,Lymphdrüsenkrebs etc dahinterstecken könnten und hoffe dass sie mir sagen könnten was in frage kommen könnte und was nicht, auch wenn das wie bei allen "internetdiagnosen" ein schwieriges unterfangen ist. Danke im voraus, ich finde ihre Arbeit hier klasse!

  • Re: Knubbel im nacken Bereich

    Eine Ultraschalluntersuchung sollte Klarheit bringen- warten Sie den Termin ab...

    Kommentar


    • Re: Knubbel im nacken Bereich

      Hallo
      Hab ein ähnliches Problem. Letzen Montag tastete ich einen kleinen Knubbel im Nacken, reativ nah an der Halswirbesäule. Liegt etwa genau zwischen Schädel und Schulter. Zu erst dachte ich an einen geschwollenen Lymphknoten. Da ich im Rahmen meines Studiums auch Anatomie hatte habe ich im Atlas gesehen, das dort eigentlich garkeine Lymphknoten liegen. Im Nacken sind ja die occipitalen und die am Mastoid, mein Knubbel ist defintiv weiter unten.

      Gefühlt ist das Knötchen relativ gummig, fühlt sich an als wäre es direkt im Muskel und die Haut darüber ist verschieblich, tut aber nicht weh und ist etwa 5-7 mm lang. Ich war die letzten Tage relativ starkt verspannt und frage mich ob es sich um eine Muskelverhärtung handelt, die ich bisher einfach nicht gemerkt habe.

      Naja mal abwarten ob es wieder kleiner wird.


      Kommentar

      Forum-Archive: 2016-12 2017-01
      Lädt...
      X