• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Finger geschwollen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Finger geschwollen

    Guten Tag,

    ich, 34, bin seit 6 Monaten 2fache Mutter. In der ersten SS behandlungsbedürftiger Bluthochdruck durch Conn-Syndrom, nach der 2. SS ist der Wert wohl grad so ok. Ich nehme nichts mehr ein. Das in der SS angesammelte Wasser scheint raus zu sein, sodass ich meinen zu groß gewordenen Ehering teuer verkleinern ließ. Am 1. Morgen nach der Verkleinerung schien mir der Finger etwas dicker und ich drückte den Ring runter, weil
    ich sehen wollte, ob das geht. Seitdem ist der Finger, insbesondere das Gelenk dicker und "knackst" auch beim Bewegen. Der Ring selbst ist aber nicht zu eng, ging beim Abholen unproblematisch drauf und hat auch am Fingerende ausreichend Spiel. Da staut sich also nichts. Morgens sind bei mir beide Hände recht dick, abends geht der Ring mit Handcreme runter, morgens wäre nichts zu machen. Auch knackst das rechte Handgelenk beim Drehen der Hand. Ich gehe also davon aus, dass ich aus irgendeinem Grund Wasser in den Gelenken habe. Wo gehe ich hin, Hausarzt oder Orthopäde oder kann das von aekn weggehen?

    Vielen Dank

  • Re: Finger geschwollen

    eine orthopädische Untersuchung ist sinnvoll..

    Kommentar

    Forum-Archive: 2016-10
    Lädt...
    X