• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Leberbiopsie bei gutartigem Tumor?!

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Leberbiopsie bei gutartigem Tumor?!

    Hallo. Ich weiß nicht, ob das Forum hier zu meiner Frage passt, aber ich hoffe es :-)
    Ich bin etwas verwirrt, denn ich habe seit Februar 2017 die Diagnose LEBERTUMOR und durch zwei intensive MRT's wurde festgestellt, dass er gutartig ist. Heute rief meine Hausärztin an und sagte mir, dass ich trotzdem zu einem Gastroentologen soll, laut meines Wissens nach macht der ja auch Leberbiopsien. Sie sagte, es eilt ja nicht, das kann auch ruhig 6 Monate dauern. Komisch finde ich es aber, dass, wenn der Tumor doch gutartig ist, wieso soll dann eine Biopsie gemacht werden? Leberbiopsien sind doch zum Teil gefährlich & daher doch bei gutartigen Tumoren nicht unbedingt notwendig, oder doch? Und wenn es nicht eilt, wieso soll ich den dann sofort machen? Bin mir wirklich unsicher.

  • Re: Leberbiopsie bei gutartigem Tumor?!

    So wie ich sie verstehe haben Sie KEINEN Termin zur Punktion sondern zur Mitbeurteilung, evtl. auch Sonographie. Vermutlich möchte Ihr Hausarzt das weitere Vorgehen auf mehrere Entscheidungsschultern legen. Wenn es sich wirklich um die Frage Krebs ja/nein handeln sollte wird auch ein Onkologe einbezogen werden.

    Kommentar

    Forum-Archive: 2017-08 2017-09
    Lädt...
    X