Vagisan Vaginalkapseln - Onmeda Foren

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können Sie sich oben rechts anmelden.
Vagisan Vaginalkapseln Seitentitel-Modul
Verschieben Löschen Einklappen
X
Details der Unterhaltung-Modul
Einklappen
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Vagisan Vaginalkapseln

    Hallo,

    wollte mal fragen ob jemand von euch Erfahrung mit Vagisan Vaginalkapseln im Bezug auf Nachbehandlung von Pilzinfektionen hat.
    Hatte eine Scheidenpilzinfektion und anschließend immernoch wochenlang Schmerzen beim GV (trotz Aufbau der Milchsäurebakterien mit Gelifend) und habe jetzt diese Kapseln von meiner FA bekommen.
    Soll sie jetzt 7 Tage anwenden und ich hoffe es wird damit endlich besser.

    Erfahrungen?

  • Re: Vagisan Vaginalkapseln


    Man kann nur versuchen. Vagisan enthält auch Milchsäurebakterien und sollte die Flora aufbauen. Bei Problemen beim GV kann man auch Gleitgele auf Aloe Vera-Basis versuchen. Der FA kann aber nunmal am ehesten einschätzen was hier die Probleme verursacht. Möglich wäre auch eine chron. Pilzinfektion die immer wieder hochkommt. Aber auch andere bakterielle Infektionen sind denkbar. Der FA ist jedoch der Ansprechpartner, der dies abklären kann.

    LG
    LaSa

    Kommentar


    • Re: Vagisan Vaginalkapseln


      Hallo,

      denke nicht, dass es eine chronische Pilzinfektion ist, da ich die Schmerzen jetzt ohne Pause hatte, während der Infektion und danach und da der Pilz bei der Nachuntersuchung nicht mehr da war letzte Woche.
      Denke ein Gleitgel hilft nicht so viel, weil ich eher im Inneren Schmerzen verspüre. (benutzen aber trotzdem schon eins)

      Habe jetzt einen Termin bei einem anderen FA und werde mal sehen was der mir dazu zu sagen hat bzw. ob die Milchsäure-Kur dieses Mal anschlägt.

      LG.
      Lisa

      Kommentar

      Anzeige

      Forum-Archive: 2012-04

      Anzeige

      Lädt...
      X

      Anzeige